Lesertests zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain bei 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Release:
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

69%Gesamt
78%
83%
70%
58%
50%

Alle Lesertests

Lesertest von Calimero37

Der große positive Hype um ein neues Meisterwerk von Ikone Hideo Kojima machte mich neugierig und so nahm das Unheil auf meiner PS 3 seinen Lauf. Den Einstieg ich durchaus bombastisch inszeniert, die Steuerung meines Protagonisten mir erklärt, so weit, so gut, aber dann befand ich mich in einem seltsam leeren Afghanistan wieder, durft/sollte russische Vorposten platt machen, Geiseln befreien u. ä. ... nur gänzlich allein, während sich auf dieser/meiner Motherbase ca. 50 und mehr Söldner wahrscheinlich zum Kaffeeklatsch aufhielten. Na ja, mit einiger Spannung und Vorfreude hoffte ich endlich das sexy Babe (Quiet) spielen zu dürfen ... Fehlanzeige, ich durfte/mußte weiter mit diesem Antihelden durch Afghanistan (ohne Mudschahedin, Dorfeinwohner etc.) laufen, reiten, kriechen und schlief vor Langeweile im Sessel ein. Aber durchhalten sagte ich mir, der Kojima hat sicherlich noch was in Petto ... hm, der Ausbau der Motherbase, ein Blechhaufen irgendwo im Ozean ... hui, da mußt du aber Fan von Mr. K. sein, selten so einen aufgesetzten Schmonz erlebt und ich wartete immer noch auf das Gaming mit dem o. a. sexy Babe, alternativ schaute ich mal auf Youtube einige Clips an ... sehr nett von Kojima die Quiet, leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits jegliches Interesse an dem Spiel verloren. Aus meiner Sicht Bauernfängerei mit Quiets nackter Haut, das Spiel eintönig, Bevölkerungsarm, die Vorpostengefechte wiederholen sich laufend (gähn) und der Held selbst, na ja, ich hatte nicht eben Brad Pitt erwartet, aber so einen abgewrackten Protagonisten ... aber ok, Fans werden diesen Teil lieben.
Pro
  • bombastischer Einstieg
  • Buddy's
  • Quiet
  • Quiet's Outfits bzw. sexy Body
  • problemlose Steuerung
  • ich denke mal, eher was für Fans der Serie
  • ein Game von Kojima
Kontra
  • Afghanistan leer
  • abgewrackter Protagonist
  • keine Söldner von der Motherbase auf Missionen mitnehmbar
  • die Vorpostenmissionen wiederholen sich ständig
  • langweiliges Laufen, Reiten durch ein leeres, ödes Land
  • Quiet viel zu spät als Buddy
  • Langeweile pur
 

Metal Gear Solid 5: The Phanto...

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Calimero37
Calimero37 24.11.2015 PS3 
50%
0 1

War dieser Bericht hilfreich?