Fallen - Guides & Spieletipps zu Lock's Quest - Hüter der Welt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Einleitung / Grundsätzliches zum Gameplay

Im Spiel geht es eigentlich immer darum, in einer kurzen Aufbauphase von 2-4 Minuten eine Verteidigung aus dem Boden zu stampfen und anschließend in einer 2- bis 10-minütigen Kampfphase gewisse Ziele zu erreichen. Euer Ziel ist in ca. 90-95% der Fälle immer eine oder mehrere Positionen X vor den gegnerischen Wellen zu verteidigen. Meistens handelt es sich dabei um ein Quellslager oder ein Storycharakter. (In diesem Fall dauern die Kampfphasen auch die volle Zeit - man muss also bis zur letzten Sekunde durchhalten.)

Die restlichen 5-10% sind dann entweder Missionen in denen man eine Handvoll gegnerische Truppen besiegen muss die auf der Karte verstreut sind oder in denen man bestimmte Stellen / Lager erobern muss. In der Regel sind bei Missionen dieser beider Prägungen die Verteidigungsanlagen aber eher zu vernachlässigen. Solange die Gegner nicht einfach durchmarschieren können sollte es keine Probleme geben, da die Mission bereits als gewonnen zählt, sobald alle markierten Gegner tot sind bzw. die markierten Lager eingenommen sind.

Eure Gegner sind im ganzen Spiel fast ausschließlich Uhrwerker die in Wellen versuchen werden, eure Kartenziele zu stürmen und zu vernichten. Eure Aufgabe ist demnach die Verteidigung dieser Stellen.

Euch stehen zur Verteidigung gegen den Feind diverse Bauten zur Verfügung die ihr euch im Spiel nach und nach frei schaltet. Zuerst hätten wir da einmal das wichtigste Merkmal eines Towerdefence-Spieles, genau die Türme. Mit euren Türmen sorgt ihr auf verschiedenen Wegen dafür, dass eure Gegner das zeitliche Segnen, bevor sie eure Verteidigung durchbrechen können. Als nächstes gibt es da die Mauern, welche lediglich als Blockade dienen oder zur Befestigung eurer Türme um deren Widerstand gegen feindliche Attacken zu verbessern.

Im Hintergrund gibt es dann noch eine kleine Palette an Hilfstürmen, welche keinen Schaden auf den Feind machen aber dafür eure Bauten verbessern, reparieren oder unterstützen. Last but not least gibt es dann auch noch Fallen, welche recht billig gebaut werden können und eure Verteidigungslinie massiv verstärken können, wenn man sie bedacht einsetzt. Das einzigst negative an Fallen ist, dass sie am Ende jedes Kampftages wieder verschwinden und neu erbaut werden müssen.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Adventure
Publisher: THQ / THQ Nordic
Release:
26.09.2008
30.05.2017
30.05.2017
30.05.2017
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis