Guide zum Schiffe freischalten - Guides & Spieletipps zu FTL: Faster Than Light - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Guide zum Schiffe freischalten

Für jedes Schiff gilt:



  • Ihr könnt ein zweites Layout freischalten, indem ihr zwei der drei angegebenen Achievements erledigt.


 


Kestrel:



  • Die ist euer Startschiff, welches ihr natürlich nicht freischalten müsst.

    • Einfachste Möglichkeit zum Freischalten von Layout B:

      • Besorgt euch 6 unterschiedliche Gefangene und bestückt euer Schiff mit allen möglichen Systemen.






 


Stealth Cruiser:



  • Um dieses Schiff überhaupt zu bekommen braucht ihr mindestens einen Engi in eurer Crew. Danach müsst ihr euch in die Heimatwelt der Engi begeben. Um nun den Missionsanfang zu finden, erweisen sich die Long Range Scanner als sehr nützlich. Ihr müsst auf ein Feld wo sich kein spezielles Icon noch ein Warndreieck befindet. Wenn ihr Glück habt, landet ihr auf dem richtigen Feld. Nun müsst ihr nur noch die blaue Option wählen und ihr erhaltet zwei Missionen.

    • Ihr könnt nun zu einer (oder beiden) Mission(en) hin. An der erscheinenden Textpassage könnt ihr erkennen, ob ihr das richtige der beiden Schiffe erwischt habt. Wenn sie mit einem Anführungszeichen (“) endet, dann habt ihr das Echte.

    • Besiegt das Schiff, bevor es davonfliegen kann. Zerstört am besten zu aller erst die Triebwerke, um den Fluchtversuch unmöglich zu machen.

    • Die feindliche Crew wird nach einiger Zeit aufgeben und dann müsst ihr auf „Demand information on the stolen technology“ klicken, wodurch ihr einen weiteren Questmarker erhaltet.

    • Dort angelangt stellt sich euch ein Schiff der Mantis in den Weg.

    • Dieses müsst ihr nun nur noch erfolgreich zerstören und schon erhaltet ihr nach einer kurzen Textpassage den Stealth Cruiser.





Mantis Cruiser:



  • Für dieses Schiff braucht ihr eine Level 2 Medbay sowie einen Level 2 Teleporter. Ein Long Range Scanner wäre hierbei wieder sehr sinnvoll. Ihr müsst euch in die Heimatwelt der Mantis begeben und dort nach dem bekannten Weltraumpiraten KazaaakplethKilik Ausschau halten. Wenn ihr den Scanner habt, müsst ihr nach einem Feld mit einem Warndreieck Ausschau halten, dann seid ihr richtig. Ohne, müsst ihr auf ein scheinbar leeres Feld.

    • Wenn ihr ihn gefunden habt, könnt ihr ihn entweder begrüßen oder sofort angreifen. Das macht keinen Unterschied.

    • Nun müsst ihr das feindliche Schiff kampfunfähig machen, wobei ihr es aber nicht zerstören dürft. Das heißt ihr müsst die Crew ausschalten.

    • Dies lässt sich mit:

      • Strahlenwaffen (besonders mit dem Bio-Beam)

      • einer starken Crew welche ihr auf das feindliche Schiff teleportiert oder

      • einer Kaperdrohne





  • bewerkstelligen.

  • Achtung: Ihr habt für das Ganze einen knapp bemessenen Zeitrahmen. Wenn ihr zu langsam seid, wird KazaaakplethKilik an seinen Wunden sterben.

  • Wenn die feindliche Crew tot ist, wählt einfach nacheinander beide blaue Optionen und ihr seid im Besitz des Mantis Cruiser.


 


Engi Cruiser:



  • Ihr müsst nur in den 5ten Sektor gelangen und schon habt ihr dieses Schiff.


 


Federation Cruiser:



  • Wenn ihr es schafft, den Endboss zu erlegen, dann erhaltet ihr diesen Cruiser.


 


Slug Cruiser:



  • Um dieses Schiff freischalten zu können, benötigt ihr entweder Level 2 Sensoren oder einen Slug in eurer Crew.

  • Danach begebt ihr euch in die Heimatnebula der Slug. Wenn ihr einen Long Range Scanner haben solltet, haltet nach einem Warndreieck Ausschau. Falls nicht, solltet ihr euch zumindest von Distress Beacons fernhalten, da diese die Mission nicht einleiten können.

  • Wenn ihr auf ein Schiff trefft, müsst ihr ihm Schaden zufügen, bis es kapituliert.

  • Wählt unbedingt die erste Option (Let them live.) und mit etwas Glück bieten sie euch einen Waffenprototyp an. Diesen müsst ihr jedoch ablehnen und stattdessen nach weiteren Informationen fragen.

  • Auf der Karte wird sich nun ein weiterer Questmarker befinden zu welchem ihr euch begeben müsst.

  • Dort angekommen, klickt ihr auf eine der beiden blauen Optionen (entweder Slug oder Sensoren einsetzen) und ihr werdet in einen Kampf verwickelt.

  • Zerstört oder kapert das Schiff und ihr erhaltet in beiden Fällen den Slug Cruiser.


 


Rock Cruiser:



  • Für den Rock Cruiser müsst ihr nur in die Rock Heimatwelt und einem gegnerischen Schiff begegnen. Ein Long Range Scanner ist wie immer von Vorteil, da ihr an dem Warndreieck erkennen könnt, ob sich dort ein feindliches Schiff befindet oder nicht.

  • Sie werden fragen, was ihr hier zu suchen habt. Dann müsst ihr entweder antworten, dass ihr „die Föderation retten wollt oder beim Versuch sterbt“ („We’re going to save them or die trying.“) oder, dass ihr stark genug seid um dieses Schiff auseinanderzunehmen. („We’re strong enough to defeat you“)

  • Nun werdet ihr wieder einen Questmarker erhalten, zu welchem ihr euch begeben müsst.

  • Dort angekommen müsst ihr solange ausharren, bis das feindliche Schiff abgehauen ist. Was ihr nicht dürft:

    • Das feindliche Schiff vollkommen zerstören.

    • Die Crew auslöschen.

    • Selbst sterben.

    • Es wäre auch von Vorteil, wenn ihr das Cockpit sowie die Triebwerke nicht angreift, da das feindliche Schiff ansonsten nicht fliehen kann.

    • Habt ihr diese Tortur erfolgreich überstanden, erhaltet ihr wieder einen Questmarker, welcher sich in diesem Sektor oder im nächsten befinden kann.

    • Wenn ihr dann bei diesem ankommt, erhaltet ihr den Rock Cruiser.




 


Zoltan Cruiser:



  • Begebt euch in die Heimatwelt der Zoltan.

  • Mit einem Long Range Scanner werdet ihr diese Ziel wieder viel leichter finden als zuvor. Haltet euch von Warndreiecken und Distress Beacons FERN!

  • Nun dürft ihr es nicht angreifen, sondern ihr müsst ihnen zuhören, was sie zu sagen haben (Option: „Hear them out.“)

  • Ein Questmarker wird zur Karte hinzugefügt.

  • Wenn ihr euch dorthin begebt, wird sich euch ein Schiff der Rebellen in den Weg stellen.

  • Antwortet wie folgt:

    • „Perhaps there could be a reconciliation of our ideals without war?“

    • “True progress can only be achieved without bloodshed.”

    • Schon habt ihr euren Zoltan Cruiser.




 


 


 


Crystal Cruiser:



  • Eins vorweg: Dieses Schiff ist wirklich schwer zu bekommen, da es von sehr vielen Zufällen abhängt. Ich habe insgesamt an die 6 bis 8 Durchläufe gebraucht, um diesen Cruiser zu erhalten.

  • Begebt euch entweder in einen Rock-, Engi- oder Piratensektor und haltet nach einem Distress Beacon in der Nähe eines Asteroidenfeldes Ausschau.

  • Wenn ihr Glück habt, könnt ihr dort nach einem Schiff suchen. Wählt genau diese Option oder wenn die Möglichkeit besteht, die blaue. (Dafür braucht ihr einen Rock Cruiser oder ein Schiff mit einem Rock Plating)

  • Als nächstes müsst ihr das gefundene Schiff durchsuchen. Ihr werdet dann vor die Wahl gestellt ob ihr eine Waffe oder eine Stasiskammer mitnehmen wollt. Wählt dabei die Stasiskammer.

  • Mit diesem Ding an Bord, müsst ihr nun in einen Engi- oder Zoltansektor fliegen und dort nach einem stinknormalen Ort suchen, welcher kein Warndreieck oder sonst irgendetwas hat.

  • Mit nochmals sehr viel Glück kommt ihr zu einer Forschungsstation, wo ihr mittels der blauen Option den Stasis Pod reparieren lassen könnt.

  • Ihr erhaltet danach einen Crystal, welcher eurer Crew beitritt.

  • Begebt euch nun in eine Rock Heimatwelt, um ein Wurmloch zu finden. Dieses befindet sich wie vorhin auf einem ganz normalen Feld.

  • Falls ihr nun zum vierten Male (- es kann leicht passieren, dass es keine Rock Heimatwelt gibt) Glück haben solltet, wählt einfach die blaue Option.

  • Ihr habt den letzten verfügbaren Cruiser freigeschalten – Gratulation!




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
2 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(2 Stimmen)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Runden-Strategie
Entwickler: Subset Games
Publisher: Subset Games
Release:
03.04.2014
14.09.2012
Spielinfo Bilder Videos