Knifflige Rätsel und Missionen - Guides & Spieletipps zu Super Mario Galaxy - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Knifflige Rätsel und Missionen

Ihr steckt in einer der Galaxien fest und wisst einfach nicht weiter? Dann solltet ihr einen Blick auf diesen Guide werfen. Wir erklären euch, wie ihr die kniffligsten Stellen im Spiel meistert. Der zweite Teil dieses Guides folgt bald.

Kuppel: Terrasse
Galaxie: Eierplanet
Mission: Otakönigs UFO-Armada
Schleudert nur die grünen Kugeln mit einer Drehattacke auf das gegenüberliegende Schiff zurück. In der glitzernden Kiste in der Ecke wartet übrigens ein Max. Kraft-Pilz auf euch, der eure Kraft-Anzeige auf sechs Punkte erhöht.

Kuppel: Terrasse
Galaxie: Honigbienenkönigreich
Mission: Lila Münzen der Honigbienen
Die letzte der hundert violetten Münzen ist ganz in der Nähe des Level-Startpunktes versteckt. Geht ein Stückchen zurück und springt auf den kleinen, versteckten Vorsprung hinter dem Zaun.

Kuppel: Küche
Galaxie: Glasstrand
Mission: Abschlussprüfung-Schwimmklasse
Sprecht zuerst mit dem großen Pinguin. Jagd dem tauchenden Pinguin seinen goldenen Panzer mit einer Drehattacke ab. Er ist der erste in eine Reihe von Artgenossen, die unter Wasser hintereinander her schnorcheln. Bringt den Stern zurück zum großen Pinguin.

Kuppel: Schlafzimmer
Galaxie: Sandinsel
Mission: Jenseits des endlosen Treibsands
Wenn ihr auf dem scheibenförmigen Planeten angekommen seid, findet ihr zwei Löcher im Boden, durch die ihr auf die andere Seite gelangt. Springt dort auf den steinernen Berg und rammt den großen Knopf mit einer Stampf-Attacke in den Boden. Dadurch verschwindet der Berg im Boden und erscheint auf der anderen Seite des Planeten. Jetzt nichts wie ab durch das Loch auf die andere Seite und den Berg hinauf, auf dem ihr den hoch in der Luft schwebenden Stern mit einem beherzten Sprung erreichen könnt.

Kuppel: Schlafzimmer
Galaxie: Sandinsel
Mission: Die Riesenfalle in der Wüste

Etwa in der Mitte des Levels landet ihr auf zwei kleinen kugelrunden Planeten, zwischen denen ihr mit einem Sternenring wechseln könnt. Der große Kaktus lässt sich wegen seiner Stacheln nicht mit einer Drehattacke besiegen. Statt dessen lasst ihr euch vom Sternenring auf den anderen Planeten schießen und stellt euch vor eine der grünen Kokosnüsse - und zwar so, dass ihr in Richtung des anderen Planeten blickt. Kickt die Kokosnuss mit einer Drehattacke hinüber. Dann wechselt ihr wieder zurück zum anderen Planeten und kickt dort die Kokosnuss mit einer Drehattacke gegen den Kaktus. Der explodiert und es erscheint ein Sternenring, mit dem ihr weiter reisen könnt.

Kuppel: Maschinenraum
Galaxie: Herbstwald
Mission: Was die Mondhasen suchen

Ihr habt Probleme, den letzten blauen Sternenchip zu finden? Geht ganz zu Beginn des Levels zurück zur Pusteblume. Schüttelt dort die Fernbedienung, um auf eine Plattform geschleudert zu werden. Hinter der fleischfressenden Pflanze befindet sich der blaue Sternenchip.
Wenn ihr auf dem kugelrunden Holzplaneten angelangt seid, solltet ihr mit einer Stampf-Attacke auf den großen Knopf springen. Dann kommen Wände aus dem Boden und ihr könnt den widerspenstigen Hasen in die Ecke drängen und leicht einfangen.

Kuppel: Maschinenraum
Galaxie: Spielzeugschachtel
Mission: Stählerner Koloss, Robo-Bowser
Falls ihr relativ zu Beginn des Levels nicht weiter wisst, könnt ihr folgendermaßen vorgehen: Lauft geradeaus zum Ende der Plattform und gelangt durch das kleine Loch auf die darunterliegende Ebene. Dort schraubt ihr mit einer Drehattacke die Schraube in den Boden, wodurch sich auf der gegenüberliegenden Seite eine Plattform bewegt. Springt wieder hinauf und lauft zurück zum anderen Ende der Plattform. Jetzt könnt ihr euch auf die andere Seite begeben und den neuerdings überbrückten Abgrund passieren.

Kuppel: Maschinenraum
Galaxie: Spielzeugschachtel
Mission: Die lila Münzen auf Luigi
Herzlich willkommen zum schwierigsten Mario-Level aller Zeiten! Verkleidet am besten die Wand hinter dem Fernseher mit Schaumstoff, damit nicht all zu viele Controller wegen unkontrollierter Wutausbrüche zu Bruch gehen. Startet die Mission, indem ihr so weit wie möglich vom Startpunkt wegspringt. Wenn ihr alle Münzen eingesammelt habt, erscheint der Stern nämlich genau an diesem ausgangspunkt, deshalb solltet ihr ein paar Plattformen dort übrig lassen. Bewegt euch gegen den Uhrzeigersinn über die Plattformen und versucht, möglichst viel auf grünen Quadraten zu laufen. Es dauert eine Weile, bis sie verschwinden und außerdem könnt ihr von ihnen leichter wieder wegspringen als von den gelben Dreh-Platten. Mit Wirbelattacken erreicht ihr mehrere Münzen auf einmal. Viel Glück - ihr könnt es gebrauchen!

Kuppel: Loft
Galaxie: Höhlenverlies
Mission: Der Zauberer auf dem Geisterschiff
Lasst Mario in das quadratische Loch in der Mitte des Strandes fallen, um ins Kanonenrohr zu gelangen. Schießt ihn auf den angepeilten, runden Planeten, schnappt euch die Feuerblume und katapultiert Mario wieder zurück. Jetzt könnt ihr die beiden Fackeln mit Feuerbällen entzünden und so das Tor öffnen. Es ist hilfreich, wenn ihr euch vor dem Trip auf den anderen Planeten den Unbesiegbarkeits-Stern holt, denn dann könnt ihr die vielen Gegner dort einfach aus dem Weg räumen.

Kuppel: Loft
Galaxie: Höhlenverlies
Mission: Lila Münzen auf dem Geisterschiff
in diesem Level müsst ihr gründlich in alle Ecken und nach oben schauen, um alle Münzen zu entdecken. Achtet auf die kleinen runden Schatten, an denen ihr erkennt, wo eines der violetten Geldstücke schwebt. Kombiniert Rückwärtssalti und Wandsprünge mit Drehattacken in der Luft, um noch höher zu gelangen. Manche Münzen bekommt ihr durch einen Rückwärtssalto, z.B. die auf den braunen Terassenstufen an der Wand. Unter dem Bug hängt ein Exemplar, dass ihr durch einen Wandsprung aus dem Wasser an den Schiffsbug erreicht. Ein Exemplar befindet sich relativ weit vom Schiffsdeck entfernt - schnappt es euch mit einem Weitsprung und einer Drehattacke. Auch bei der großen Qualle im kleinen Wasserbecken am Rand werdet ihr fündig.

Kuppel: Loft
Galaxie: Feuereruptionen
Mission: Durch den Meteoritenregen
Lockt die kleinen schwebenden Feuertierchen zu den Fackeln, damit diese sich entzünden und die Tür öffnen.

Kuppel: Loft
Galaxie: Kanonenflotte
Mission: Strahl! Strahl! Strahl!
Wenn ihr in der Röhre mit den drei schildkrötenartigen Gegnern landet, müsst ihr sie einfach mit Schleuderattacken umbringen, damit der Sternenring erscheint.
Auf dem halb in die Lava getauchten, schwarz glänzenden Komet solltet ihr die glühenden Schwebetiere mit Sternteilen betäuben und dann mit Mario wegrammen. Sind alle beseitigt, erscheint ein Sternenring.

Kuppel: Loft
Galaxie: Glasstrand
Mission: Die lila Münzen am Strand
Holt euch entweder zuerst alle Münzen an Land oder zuerst alle unter Wasser. Dann sprecht ihr einen der kleinen Pinguine an Land an, der euch erzählt, wie viele Münzen insgesamt im Wasser liegen. Dadurch wisst ihr kurz vor Schluss genau, ob ihr noch im See oder an Land suchen müsst. Eine der Münzen erreicht ihr, indem ihr drei mal nacheinander auf dem Kopf des großen Pinguins herumspringt, ohne zwischendurch auf dem Boden aufzusetzen. Hinter dem Wasserfall gelangt ihr auf die oberen Plattformen, wo auch noch ein paar Exemplare auf euch warten. Sucht auch oben nach Palmen, auf deren Blättern Münzen versteckt sind.

Galaxie: Fischtunnel (Gourmet-Luma-Galaxie neben dem Schlafzimmer)
Mission: Goldener Köder des Urfischplaneten
Springt ins Becken und taucht bis zur großen Wand aus Mauersteinen. Zerstört diese Barriere mit einer Drehattacke. In dahinterliegenden Raum sucht ihr am Grund des Wasserbeckens nach goldenen Sternteilen. Einer davon liegt genau in der Mitte, der Rest darum herum verteilt. Ist der Sternenring komplett, schleudert ihr Mario mit einer Drehattacke ins obere Wasserbecken. Dort greift ihr euch den goldenen Panzer und schwimmt mit ihm zurück zum Startpunkt des Levels. Schleudert den Panzer auf die funkelnde Truhe und befreit Toad, der einen Stern für euch hat.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am