Ich bekomme eine Fehlermeldung und kann nicht mehr online spielen, was kann ich tun? - Guides & Spieletipps zu Monster Hunter Tri - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Vorwort

Mit dieser Fragensammlung sollen euch der Spielbeginn in der Onlinewelt vereinfacht und die ersten Probleme umgangen werden. So könnt ihr direkt als Meisterjäger durchstarten und die ersten anfänglichen Fehler vermeiden. Außerdem sollten hier einige grundlegende Probleme bereits direkt gelöst werden, ohne dass ihr euch die Haare raufen müsst.

Wie spiele ich online?

Wenn ihr den Modus Stadt auswählt, kommt ihr in die Online-Spielwelt von Monster Hunter Tri. Es gibt verschiedene Servertypen, die hier kurz vorgestellt werden:

Offen: Hier können alle Spieler aller Jägerränge bunt gemischt miteinander spielen.
Neuling: Eine spezielle Abteilung für Spieler unser Jägerrang 31.
Experte: Eine Ein Extra-Platz nur für erfahrenere Jäger ab Jägerrang 31.
Anwerbung: Hier habt ihr die Möglichkeit, den Räumen (Städten) ganz spezielle Kriterien zu geben, so könnt ihr leichter nach dem suchen was ihr gerade benötigt.

Die speziellen Server, die eure Jägerränge begrenzen, haben den Sinn euch die Suche zu erleichtern. Es gibt bestimmte Bereiche, in denen ihr euch bewegen könnt und Andere, an denen ihr noch nicht teilnehmen könnt. Seid ihr z.B. Jägerrang 5, könnt ihr noch nicht an den Quests ab Jägerrang 9 teilnehmen, sondern nur an denen für die Ränge 1-8, also solltet ihr euch auch Gruppen im entsprechenden Bereich suchen.
Die Anwerbungsserver haben noch einen ganz besonderen Vorteil. Hier kann man neben dem Raumnamen noch zusätzlich ein Ziel eingeben, was verfolgt werden soll, z.B. einen ganz speziellen Boss töten oder eine spezielle Quest erfüllen.
Außerdem könnt ihr das Gruppenbrett nutzen. Über das Gruppenbrett sucht ihr in allen Toren eines Servers. Könntet also auch über das Suchbrett in ein anderes Tor springen, wenn dort eine Gruppe ist, der ihr beitreten möchtet. Für den Anwerbungsserver ist das Gruppenbrett jedoch etwas anders konzipiert. Ihr habt hier 3 Suchfelder, für den Jägerrang, das Ziel und die Stadt-Art. Auch wenn ihr bei Ziel: keines eingebt, ist das eine spezielle Suche. Es werden euch damit also nicht ALLE anderen Ziele angezeigt, sondern nur die Städte, die ebenfalls kein Ziel angegeben haben. Hier müsst ihr also möglicherweise mehrfach suchen, um wirklich alle Kombinationsmöglichkeiten abzudecken und ans Ziel zu kommen.


Ich bekomme eine Fehlermeldung und kann nicht mehr online spielen, was kann ich tun?

Ab und an kann es vorkommen, dass eure Verbindung während des Verbindungsaufbaus steckenbleibt und ihr nicht mehr online kommt, sondern wiederholt die Fehlermeldung 11613, 11603 oder ähnliche erhaltet.
Ihr habt dennoch einige Möglichkeiten etwas zu tun, bevor ihr euch dem Warten ergebt. Startet eure Wii-Konsole neu und geht in das Menü Optionen, hier könnt ihr eure Internetverbindung testen. Manches Mal reicht dieser Test aus, um danach auch online wieder spielen zu können.

Sollte das nicht helfen, kann ein kompletter Routerneustart helfen, wieder online zu Spielen. Wartet am besten 1-2 Minuten, wenn ihr euren Router abschaltet, bevor ihr ihn neu startet.

Sollte auch das nicht funktionieren, gibt es noch eine letzte, etwas merkwürdig erscheinende Möglichkeit, die aber durchaus funktionieren kann und bereits häufig half. Sendet euch von eurem PC aus an eure Wii eine Mail (an eure Wii-Nummer@wii.com). Sendet außerdem eine Mail von eurer Wii-Konsole aus, an eure normale Mail-Adresse.


Ich besitze Wii Speak kann aber niemanden hören, woran liegt das?

Zuallererst ist es wichtig, dass auch eure Gesprächspartner Wii-Speak besitzen. Das seht ihr an dem kleinen Lautsprechersymbol neben dem Namen. Trotz allem werdet ihr sie noch nicht hören können, auch wenn ihr euch mit ihnen in derselben Stadt befindet.
Ihr könnt andere Spieler nur hören und mit ihnen sprechen, wenn sie auf eurer Freundesliste sind und sie euch nur, wenn ihr auf deren Freundesliste seid!
Sollte die Übertragung dann zu abgehakt sein, versucht euer Mikro umzupositionieren. Habt ihr Probleme mit der Lautstärke, habt ihr noch die Möglichkeit, die Einstellungen im Spielselbst zu verändern. Ihr habt hier in den Optionen die Online-Einstellungen, in denen ihr auch separat die Sprachlautstärke einstellen könnt.


Wie funktioniert die Kommunikation in der Gruppe?

Ihr könnt indem ihr kurz 2mal die Minustaste drückt sofort in die Chat-Tastatur wechseln und euch so mit den Anderen unterhalten. Außerdem könnt ihr die linke Schultertaste nutzen, um die Gespräche noch einmal nachzulesen, das Ausgabefenster wird dadurch doppelt so groß.
Habt ihr das Gefühl alle Anderen tippen viel schneller als ihr? Das könnte daran liegen, dass sie eine Tastatur nutzen. An die Wii können ganz normale USB-Tastaturen angeschlossen werden, so habt ihr ebenso die Möglichkeit, mit der Schreibgeschwindigkeit der Anderen mitzuhalten.


Wie spiele ich mit Anderen zusammen?

Wollt ihr mit anderen zusammen Aufträge erledigen, dürft ihr diese nicht beim Gildenliebchen annehmen, sondern müsst dies gesondert am Gildenbrett tun. Das Gildenbrett befindet sich direkt neben der Treppe hinauf zur Objektbox. Wählt ihr es an, seht ihr alle offenen Quests, die von euren Gruppenmitgliedern eröffnet worden sind. Nun könnt ihr euch einer Quest anschließen.
Es wäre jedoch möglich, dass ihr nicht beitreten könnt. Das kann verschiedene Möglichkeiten haben. Entweder erfüllt ihr die Anforderungen nicht. Das kann bedeuten, dass euer Jägerrang noch nicht ausreicht, oder ihr für eine Aufgabe nur ganz spezielle Sachen tragen dürft, oder keine. Oder derjenige, der die Quest erstellt hat, hat ihr ein Passwort gegeben, welches ihr nicht kennt. Sind die Quests bereits grau unterlegt, heißt das, dass die Gruppe bereits unterwegs ist, auch dann könnt ihr euch nicht mehr anschließen.
Seid ihr mit der Gruppe unterwegs, kann es sein, dass ihr sie schnell rufen müsst, weil ihr z.B. auf den Boss gestoßen seid. Das könnt ihr tun, indem ihr die -Taste drückt und dann direkt die +-Taste. Offline gebt ihr auf diese Art Cha-Cha Kommandos, Online sendet ihr ein Signal, was alle als großes Blinken auf der Karte sehen und zusätzlich ein Geräusch hören.


Was sind Jägerränge und wozu sind sie gut?

In Monster Hunter gibt es keine Level, dafür Online jedoch Jägerränge. Sie haben keinen speziellen Vorteil für eure Spielfigur, ihr werdet also nicht automatisch stärker oder habt mehr Lebenspunkte oder dürft, wie in anderen Spielen, Charakterpunkte verteilen.
Jägerränge zeigen nur an, wie lange jemand bereits gespielt hat. Man erhält Jägerrangpunkte für jede Aufgabe, die man erfolgreich abschließt, ebenso wie jede Nebenaufgabe, die man erfolgreich abschließt.
Sterbt ihr jedoch während der Quest, werden euch jedes Mal 20 Jägerrangpunkte wieder abgezogen, achtet also darauf nicht zu häufig zu sterben, um aufsteigen zu können. Außerdem hat die ganze Gruppe im Onlinemodus nur 3 Tode, die Quest ist also auch gescheitert, wenn einer 3mal stirbt.
An bestimmten Stellen im Spiel, werdet ihr nicht weiter aufsteigen, obwohl ihr Jägerrangpunkte bekommen habt. Ihr müsst erst eine dringende Quest abschließen, bevor ihr neue Aufgabenfelder erhaltet und weitere Ränge aufsteigen dürft. Das geschieht bei:

Jägerrang 8: Barroth töten
Jägerrang 17: Lagiacrus töten
Jägerrang 30: Jhen Mohran töten
Jägerrang 39: Rathian und Rathalos töten
Jägerrang 50: Alatreon töten
Erst wenn ihr die entsprechende dringende Quest selbst angenommen und erfolgreich abgeschlossen habt, könnt ihr den nächsthöheren Jägerrang erreichen. Außerdem werden euch dann neue Aufgaben in einem neuen Sternebereich freigegeben.

Was ist das Gasthaus?

Das Gasthaus im Online-Spiel ist euer Wohnplatz oder Schlafplatz, ganz wie ihr möchtet. Die erste Version davon sieht zugegeben nicht sehr wohnlich aus, doch steigt ihr im Jägerrang auf, könnt ihr zu durchaus komfortableren Gasthäusern Zutritt erhalten.
Ihr findet die Wohnstraße im Westen der Stadt, außerdem eine Art Verwalter, der euch zeigt, in welchen Gasthäusern ihr wohnen dürft. Bei ihm müsst ihr dann das Gasthaus auch immer wechseln, wenn ihr aufgestiegen seid!
Habt ihr die 3Sterne Quests erreicht, dürft ihr in das Gasthaus Stufe 2 einziehen, habt ihr die 5Sterne Quests erreicht, dürft ihr in das höchste und komfortabelste Gasthaus der Stufe 3 einziehen. Die Eingänge befinden sich dementsprechend auch immer vor dem entsprechenden Gebäude und ihr könnt die Alten nicht mehr betreten.
Außerdem bieten euch die Gasthäuser Stellflächen für eure Skulpturen, die ihr gekauft oder erforscht habt. Je besser das Gasthaus, desto mehr Stellflächen werden euch angeboten. Ihr könnt euer Kammerlyne im Gasthaus ansprechen, um die Objekte zu platzieren oder wieder zu entfernen, ein kleiner roter Pfeil zeigt euch dann immer die aktuelle Stelle an. Außerdem könnt ihr bei Kammerlyne euer Gasthaus öffnen oder schließen. Öffnet ihr es, dürfen sich andere Spieler euer Zimmer ansehen und eure Skulpturen, welche ihr erforscht habt, bewundern.


Was bieten die anderen Online-Händler?

Online habt ihr einige neue Händler und Optionen, die euch offline nicht zur Verfügung stehen, ihr solltet sie also alle nutzen, um das Spiel voll auszuschöpfen.

Innenarchitekt:
Beim Innenarchitekt könnt ihr in 6 Kategorien forschen, dadurch erstellt ihr neue Skulpturen. Ihr habt die Möglichkeiten diese in 6 verschiedenen Gebieten zu erforschen. Fangt ihr mit dem Forschen an, habt ihr die Möglichkeit aus 6 verschiedenen Rohstoffen zu wählen. Je nach Auswahl entwickelt ihr nur das eine Projekt oder auch Andere gleichzeitig mit, wählt also die Kombination aus, die euch am besten gefällt, oder die ihr euch leisten könnt. Habt ihr alles ausgewählt, wird euch noch angezeigt, wie lange der Innenarchitekt für seine Forschung benötigt, diese Anzeige erfolgt immer in Quests. Ihr müsst also die angegebene Zahl von Quests erfolgreich abschließen. Ist der Innenarchitekt fertig, wird euch ein kleines Symbol oben am Bildschirm angezeigt, welches euch darauf hinweist, dass ihr zum Innenarchitekt gehen solltet.

Kombinierer:
Auch der Kombinierer ist für euch nur Online verfügbar. Nutzt ihr seine Dienste, haben eure Kombinationen immer Erfolg. Außerdem hat er eine Kombinierbox. Hier müsst ihr 3 Zutaten auswählen, um eine der oben angezeigten Ergebnisse zu erlangen, was durchaus auch Abfall ergeben kann. Auch hier wird euch eine gewisse Zahl an Aufgaben angezeigt, die ihr erledigen müsst, bevor ihr euch die Ergebnisse aus der Kombibox abholen könnt.

Online-Schmied:
Der Online-Schmied hat einen deutlichen Vorteil gegenüber dem Offline-Schmied. Ihr könnt sofort ein Langschwert und eine Morph-Axt herstellen. Außerdem orientiert sich der Online-Schmied an euren Questerfolgen die ihr online erlangt. So könnt ihr in einer Gruppe vielleicht deutlich schneller an bessere Ausrüstung kommen als offline.
Ab einem gewissen, fortgeschrittenen Spielstand werdet ihr die Materialien die ihr benötigt nur noch Online finden.


Wie kann ich anderen Spielern etwas geben oder von ihnen etwas annehmen?

Ihr könnt einige Gegenstände mit anderen Spielern handeln, sie ihnen also geben oder von Ihnen erhalten.
Wenn ihr jemandem einen Gegenstand geben möchtet, öffnet ihr euer Inventar und wählt den entsprechenden Gegenstand aus, danach wählt ihr geben und danach könnt ihr den entsprechenden Namen des Mitspielers auswählen. Ihr steht jetzt herum und habt ein Blinken in der Hand.
Möchte euch Jemand im Gasthaus etwas geben, habt ihr in der oberen rechten Ecke ein Geschenksymbol angezeigt, lauft zu dem Spieler hin und drückt die A-Taste, der Gegenstand wird euch nun ins Inventar gelegt. Denkt daran, dass ihr einen freien Inventarplatz benötigt!
Seid ihr auf einer Quest erhaltet ihr diese Anzeige nicht. Habt ihr jedoch zu viele Rationen oder Arznei genommen, könnt ihr diese so abgeben. Außerdem empfiehlt es sich auf höheren Queststufen, dass derjenige der im Basislager landet, die Rationen für alle Anderen mitnimmt und dann verteilt, da ihr zufällig irgendwo in der Spielwelt landet.


Wie funktionieren die Beuteverteilung und das Sammeln in Gruppen?

Ihr seid in einer Gruppe unterwegs und habt einen Boss getötet, doch die Anderen stehen alle viel näher dran und kürschnern bzw. häuten ihn bereits? Das ist absolut kein Problem. Jeder hat die gleiche Anzahl an Loots bei jedem Boss oder Gegner oder Körperteil, es kann also niemand einem Anderen etwas wegnehmen.
Die einzig mögliche Abweichung, dass einer vielleicht häufiger häuten darf, ist eine Felyne-Zusatzfähigkeit, die derjenige über das Essen erlangt hat.
Das gleiche System findet ihr bei Erzen vor. Es kann sein, dass eure Gruppenmitglieder Erze an anderen Stellen angezeigt bekommen als ihr, oder aber auch an der Gleichen, ihr müsst euch das Erz dennoch nicht teilen, jeder von euch hat ein eigenes vollständiges Erzvorkommen vor sich, welches von den Anderen nicht berührt wird.


Wie kann man online Essen und welche Besonderheiten gibt es dabei?

Auch online solltet ihr vor jedem Ausflug etwas Essen, um euch optimal vorzubereiten. Ihr könnt Essen, indem ihr euch an den Tisch im Gastraum setzt, direkt vor dem Questschalter. Ihr habt hier die Möglichkeit mit einem Gutschein zu zahlen oder ganz normal das Essen zu kaufen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, warum ihr nicht essen könnt: Ihr habt bereits gegessen, dann könnt ihr kein weiteres Mal Essen. Es kann jedoch auch sein, dass ihr noch nichts gegessen habt, die Möglichkeit aber dennoch nicht bekommt. Das kann daran liegen, dass ihr eine Quest angenommen habt! Ihr könnt nur essen, wenn ihr noch keine Quest angenommen habt. Hat ihr das essen also vergessen, lauft zum Gildenliebchen, brecht die Quest ab, esst etwas und nehmt die Quest am Questbrett dann neu an.
Außerdem gibt es Online die Felyne-Fähigkeit Forscher.
Habt ihr diese Fähigkeit bekommen, solltet ihr unbedingt eine Aufgabe im hohen Bereich annehmen und keine Tatzenpass-Aufgabe. Ihr landet in hohen Quests immer zufällig irgendwo auf der Karte, die Felyne-Fähigkeit: Forscher jedoch bringt euch zu einem geheimen Gebiet, wo ihr immer Erze abbauen könnt und meist Käfer sammeln, in der Tundra könnt ihr zusätzlich zum Erz Knochen ausgraben und könnt so die begehrten Drachenknochenrelikte erlangen, die ihr für einige Rüstungen benötigt! Denkt also daran auch immer ein Käfernetz und eine Spitzhacke bei euch zu haben.


Was sind die Event-Quests?

Wenn ihr Online spielt, habt ihr zusätzlich eine Spalte für Event-Quests. Diese Aufgaben wechseln jede Woche und geben euch oft spezielle Waffen oder Rüstungen. Diese Sachen benötigen jedoch oft besondere Materialien, wie spezielle Pläne, die ihr nur in dieser einen Woche in den Event-Quests sammeln könnt.
Wollt ihr euch die Waffen und Rüstungen also erstellen, müsst ihr alles dafür in der entsprechenden Event-Quest Woche sammeln.
Manche Event-Quests haben spezielle Voraussetzungen und dürfen z.B. nur ohne Kleidung erledigt werden, oder haben einen speziellen Jägerrang als Voraussetzung. Achtet auch darauf, was ihr alles erledigen müsst. Es kann vorkommen, dass eine Event-Quest nur dann als abgeschlossen gilt, wenn ihr sowohl Hauptquest als auch Nebenaufgaben erledigt habt.
Die Event-Quests wechseln jede Woche Dienstag. Gegen Dienstag-Mittag solltet ihr also immer die neuen Aufgaben der Woche sehen und annehmen können.
Wenn ihr Gruppen für die Event-Quests sucht, um die entsprechende Waffe oder Rüstung zu bauen, empfiehlt es sich, dass ihr über die Anwerbungs-Server sucht, da ihr so viel schneller und leichter eine Gruppe dafür findet.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
kein Termin
23.04.2010
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis