Der 4Players Kommentar: TGS - da war doch was?

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Kommentar

hundertprozent subjektiv

KW 42
Montag, 13.10.2008

TGS - da war doch was?


"Tokio...Moment, da war doch was!"

"Ach echt? Was denn?"

"Lass mal überlegen... Ja, klar: Letztes Wochenende war die Tokyo Game Show - eine der größten und bedeutendsten Videospielmessen der Welt!"

"Uff, gar nichts von mitbekommen. Und dabei interessiere ich mich eigentlich für den ganzen Videospiel-Kram. Hast du denn irgendwelche Neuigkeiten gehört? Gab es große Ankündigungen? Erzähl mal!"

"Mhhh, ich hab gehört, dass Nintendo einen neuen DS angekündigt hat, der noch in diesem Jahr in Japan rauskommen soll. Heißt DSi, hat größere Bildschirme und Kamera eingebaut, kann aber irgendwie weniger und kommt mit blöden Einschränkungen daher."

"Komisch, Nintendo ist doch eigentlich nie auf der TGS! Und ich glaube, die haben das Ding auch schon vor der Messe angekündigt. Egal. Mich interessieren eh mehr die Heimkonsolen. Was gab es also Neues von den beiden großen Herstellern Sony und Microsoft?"

"Tekken 6 kommt für die 360! Und das Herbst-Update mit der New Xbox Experience kommt am 19. November. Dazu hat Microsoft noch einen Haufen neuer Arcade-Spiele angekündigt - und die ersten Bilder von R-Type Dimensions sehen schon mal richtig gut aus. Außerdem hat Bungie endlich raus gelassen, woran sie werkeln: Halo 3 bekommt mit dem Add-On Recon eine komplett neue Kampagne samt frischem Hauptdarsteller! Ach, und Nighty-Nine Nights 2 kommt auch. Ist das nicht cool?"

"Ja, du alter Microsoft-Fanboy! Die zücken wohl jetzt bei jeder Messe ihr Scheckbuch, um Sony exklusive Serien zu klauen. Erst Final Fantasy, jetzt Tekken. Aber was ist mit Sony? Mit welchen Ankündigungen wehren sie sich? Oder waren die wie Nintendo auch nicht da?"

"Haha! Von wegen Fanboy... Ich hab mich eigentlich auch auf neue Infos zu Spielen gefreut, mit denen ich meine PS3 wieder füttern kann. Vor allem deshalb, weil es im Vorfeld hieß, dass Sony 14 bisher unangekündigte Titel auf der Messe vorstellen will."

"Uiii, was haben sie denn Neues gezeigt?"

"Gute Frage. Ich hab keine Ahnung. Anscheinend gab es ja nicht mal eine richtige Pressekonferenz, sondern nur so eine kleine Veranstaltung für Geschäftspartner und ausgewählte Medienvertreter. Da wurden dann solche Sachen wie eine drahtlose Tastatur, Stromadapter zum Laden des Controllers, Bundles für Japan sowie Snake- und Final Fantasy-Figuren für LittleBigPlanet vorgestellt. Aber von neuen Spielen hat man irgendwie nichts mitbekommen."

"Wie kommt denn sowas? Gerade beim Heimspiel in Japan und so kurz vor dem Weihnachtsgeschäft sollte Sony doch richtig groß auffahren..."

"Das dachte ich eigentlich auch. Vor allem, weil sie auch auf der Games Convention eine überragende Präsenz gezeigt haben und auch in den letzten Jahren in Tokio immer Pressekonferenzen im großen Stil abgehalten haben. Aber in diesem Jahr...Das war irgendwie gar nichts."

"Naja, was sollen sie auch groß zeigen?"

"Also mir würde da so einiges einfallen: Was ist z.B. mit dem großen Update für Gran Turismo 5: Prologue, das in diesem Jahr noch mit einem Schadensmodell und vernünftigem Onlinemodus daherkommen sollte? Vom großen GT 5 mal ganz abzusehen, von dem man auch nichts Neues mehr hört. Und was ist mit Naughty Dog? Woran arbeiten die? Kommt vielleicht ein neues Jak & Daxter oder eine Fortsetzung zu Uncharted? Der erste Teil war ja ziemlich geil. Und was ist mit dem neuen Titel von Team ICO? Immer heißt es nur, dass sie an etwas werkeln und es bald neue Infos dazu gibt. Aber wann? So eine Messe wäre doch DIE Gelegenheit! Und was ist mit der PSP? Kommt da im nächsten Jahr überhaupt noch was an wirklich großen Titeln? Naja, zumindest scheint man sich langsam von der UMD zu verabschieden und setzt in Zukunft mehr auf die Digitaldistribution. Das Format war eh eine Totgeburt..."

"Okay, ich nehme das mit dem Fanboy zurück. Aber hat Sony denn wirklich nichts gezeigt?"

"Naja, ich hab zumindest etwas von einer Präsentation zu White Knight Story gehört, aber die haben anscheinend nur Power Point-Folien gezeigt. Trotzdem scheint es ein echt gutes Japano-Rollenspiel zu werden...Auch wurde bekannt, dass immer mehr Dritthersteller die Online-Plattform Home unterstützen. Aber wann es jetzt endlich kommt, weiß man immer noch nicht."

"Ich versteh das immer noch nicht so ganz. Warum hat sich Sony denn so zurückgehalten?"

"Wenn ich das nur wüsste. Vielleicht haben sie gedacht, sie haben es einfach nicht nötig. Ich meine, Nintendo war gar nicht erst da und Microsoft reißt in Japan ja eh nix. Aber objektiv betrachtet, muss man echt sagen, dass Microsoft die Tokyo Game Show 2008 mit News und Ankündigungen dominiert hat. Kaum zu glauben..."

"...aber wahr! Okay, Sony hat die Messe offensichtlich verpennt und hatte keine großen Überraschungen im Gepäck wie auf der GC, wo ich beim Anblick von Heavy Rain schon ganz wibbelig wurde. Und auch, dass Killzone 2 zum ersten Mal für alle spielbar war, fand ich super."

"Ja, ich auch. Aber stell dir mal vor, wir wären nach Tokio geflogen und hätten praktisch nichts Neues zu sehen bekommen... Traurig. Aber auch wenn gerade Sony mit dem Messeauftritt enttäuscht hat, kommen PS3-Besitzer in den nächsten Monaten ja voll auf ihre Kosten. Ich bin schon total heiß auf LittleBigPlanet oder Resistance 2 - und selbst Motorstorm: Pacific Rift scheint ja noch ganz nett zu werden. Und dann kommen ja auch sicher noch einige Spiele von Drittherstellern dazu. Bleibt nur die Frage, wie es im nächsten Jahr mit den First Party-Titeln weiter geht und ob Sony doch noch irgendwann seine 14 Messe-Spiele ankündigt."

"Da müssen wir wohl einfach abwarten."

"Bleibt uns ja nichts anderes übrig..."

Michael Krosta
Redakteur
Spielefresser, Biomonster & Fanboys
Spielefresser, Biomonster & Fanboys
Geschichten aus der Welt der Videospiele
Ausgewählte Kolumnen von Jörg Luibl, Chefredakteur bei 4Players.de, in einem Taschenbuch des CSW-Verlags.

Jetzt bei amazon.de

 

Kommentare

E-G schrieb am
Kira/L/light Yagami hat geschrieben:...haben es nicht geschaft mir auch ur einen triftigen grund zu nennen warum ich eigentlich ne ps3 und ne 360 habe.
wenns dir hilft: ich sehe auf keinen grund warum du ne 360 UND ne ps3 hast :P
auch wenn wir armen wii besitzer sowieso schon komplett ignoriert werden was gute spielankündiungen in den news angeht, so kann ich eigentlich gar nich nachvollziehen warums bisher keine news zu dem angekündigten castlevania für ps360 gibt...
Kira/L/light Yagami schrieb am
lahme veranstalltung, kein neues kingdom hearts. kein uncharted 2, kein god of war 3 trailer, keine neuen projelte, was ist los, mir scheint die next gen lahm zu werden erinnert euch an zeiten wo die e3 noch der hammer war und es massig infos gab, das ist vorbei und selbst bei 3 riesen messen in einem jahr haben es nicht geschaft mir auch ur einen triftigen grund zu nennen warum ich eigentlich ne ps3 und ne 360 habe. Traurig hoffe das sich das bessert sonst ist mein lieblingshobby für mich ausgestorben.
Arkune schrieb am
Ja die TGS war relativ lahm was aber für mich daran lag das alle ihre Spiele vor dem abfilmen schützen wollten als wären sie Staatsgeheimnisse und damit nur wenige Videos zu den für mich interessanten Spielen ins Netz gelangt sind.
Ansonsten fehlten mir eigentlich nur ICO3 und CryOn.
Ich muss hier aber insofern beipflichten, dass 4P, sofern vor Ort (?), nicht gerade ihren journalistischen Pflichten nachgekommen ist.
WKS hatte sehr wohl einen Auftritt mit Trailer und einer live Demonstration des Multiplayers, davon gibt es Videos im Netz.
Es ist eine Sache nicht eingeladen zu werden und darum keine Infos aus erster Hand zu haben (?), eine andere jedoch irgendeinen Bericht zu kopieren ohne dessen Wahrheitsgehalt nicht zu prüfen.
E-G schrieb am
Sonny-Red hat geschrieben:Naja jetzt wird es aber absurd. Nintendo selber hielt die TGS nicht für besonders wichtig um dort richig vertreten zu sein und ihr regt euch über das 4players team auf? :lol: Aha sonst ist alles in Ordnung...
anscheinend siehst du es genauso wie die 4p redaktion... nintendo war nich auf der tgs, also gabs auch keine wii spiele auf der tgs, fall erledigt. alles klar
Bloody Sn0w schrieb am
Tja, Herr Krosta schließt seine mangelhafte Berichterstattung zur TGS konsequent ab.
Bravo Herr Krosta! Und vergessen Sie nicht den Präsentkorb für ihre US Kollegen, die Ihnen das Ticket nach Japan erspart haben.
schrieb am