The Elder Scrolls 5: Skyrim: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
17.11.2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
82
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84
Jetzt kaufen ab 14,95€ bei

Leserwertung: 75% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Elder Scrolls V: Skyrim - Dragonborn: Bilder & Details

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Bethesda Softworks hat Bilder und Details zum jüngst angekündigten Add-on "Dragonborn" für The Elder Scrolls V: Skyrim bekannt gegeben. Mit der Download-Erweiterung verlässt der Spieler die Provinz Himmelsrand und reist auf die Insel Solstheim. Dort warten u.a. die Dunkelelfen von Rabenfels und die Skaal, die Ureinwohner der Insel.


Es wird nicht nur neue Gebiete (wie Aschewüsten oder Gletschertäler), Städte, Dungeons, Gegenstände (Rüstungen aus Knochen und Chitin) und Quests geben, sondern auch neue Schreie, mit denen sich der Willen der Gegner brechen lässt und sogar Drachen gezähmt werden können. Außerdem werdet ihr auf einen besonderen Gegner treffen: Das erste Drachenblut.

Im Ankündigungstext heißt es weiter: "Entdecken Sie dunkle Kräfte auf Ihrer Reise in ein neues Reich der Daedra. Sammeln Sie Bücher mit verbotenem Wissen und wählen Sie neue Pfade für Ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten."

"The Elder Scrolls V: Dragonborn" steht ab dem 04. Dezember 2012 für 1.600 Microsoft Points auf Xbox Live zum Download zur Verfügung.


Quelle: Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim
ab 14,95€ bei

Kommentare

(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Was eher nötig wäre, wäre ein Gegengift für die Unsterblichkeit der Kinder. Ich meine warum erst Kinder einbauen, wenn sie nicht den Gleichen Gesetzen unterworfen sind wie alle anderen. Aber das war schon immer so im spiel und Film das man behutsam mit kleinwüchsigen umgeht.
Aber hier führt man auch eine alte Tradition. Eine Erweiterung die auf einer insel spielt, immer die beste Lösung um Logikfehler zu vermeiden.
Meisterdieb1412 schrieb am
SectionOne hat geschrieben:
Meisterdieb1412 hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Das ist der erste Skyrim DLC der mich interessiert! Dawnguard war nichts für mich und Häusle baue ist wohl eher für die Konsolen interessant gewesen. Aber wenn sie das hier nicht verbocken bekommen sie mein Geld!
Bild anyone?
Was hat das Häuserbauen mit den Konsolen zu tun? Ich fand diesen DLC als PS3'ler ebenfalls total langweilig und überflüssig.
Dragonborn hört sich sehr gut an. Jetzt werfen die das bitte noch in einen Topf mit dem Rest und verticken das für 20-30 Ommel im PSN. :mrgreen:
Warum denn gleich so empfindlich? Ich zocke doch selber auf 360 und PS3 ;)
Allerdings fehlt Skyrim auf den Konsolen der Editor, für die PC Version gibt es genug Häußer zum runterladen. Oder man baut sich selber eines, wenn man sich in den Editor reinfuchst!
Das könnte man dann aber theoretisch für nahezu alle DLC's behaupten, da sich mit genügend Zeit auch alles hervormodden lässt. Ich finde den DLC einfach sinnlos, da man sich in den vorhandenen Städten sowieso schon eigene Häuser kaufen kann. Ob da nun Kids drin rumlaufen oder nicht, ist mir dann auch egal.
ico schrieb am
Sieht auf jeden Fall gut aus. Nach den Videos hab ich Skyrim überhaupt wieder weitergespielt (bin immer noch nicht durch). Aber als PS3ler darf ich überhaupt hoffen irgendein Add-On zu bekommen. Soweit ich weiß ist alles erstmal unbestätigt was PS3 Add-Ons /DLCs angeht.
schrieb am

Facebook

Google+