Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Live: Old Games on Demand

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Am Montag hatte Microsoft auf der eigenen E3-Pressekonferenz Pläne für eine Erweiterung des Xbox Live Marktplatzes vorgestellt. Neben XBLA-Titeln und Xbox Originals soll man dann nämlich noch herkömmliche Xbox 360-Titel per Download beziehen können.

Wer darauf gehofft hat, dort Spiele zeitnah zu ihrem Stapellauf erwerben zu können, dürfte etwas enttäuscht werden: Der Plattformbetreiber hat wohl vorerst nicht vor, es sich mit Handelsketten wie Gamestop & Co. zu verscherzen. Laut MTVs Multiplayerblog bestätigte John Schappert, dass der Dienst vor allem für Titel gedacht ist, die nur noch schwer im Handel zu finden sind. Man habe derzeit nicht vor, dort auch neue Spiele anzubieten.

Kommentare

Coldbasher schrieb am
naja,wenn es alte Games dann sind finde ich es voll ok.Nur bin ich auf die Preise gespannt
Raposa schrieb am
Ich mag dieses GoD nicht. Das resultiert dann wieder in so etwas wie Steam wo ich als deutsch nur schwer ungeschnittene Versionen bekomme. Oder ein Spiel überhaupt, da es garnicht erst hier erscheint.
Und irgendwelche Umwege via TOR und Co sollten nicht zur Normalität werden!
Zappes schrieb am
Neben VoD und GoD kriegt man ja auch immer ZoD, also "Zensur on Demand" - schön geschnittene DE-Versionen ohne Originalton, toll. Der Trend ist aber scheinbar nicht aufzuhalten, es wird Zeit für kreative Ideen zur Umgehung der deutschen Zensur im Zeitalter der Downloadgames. Eine Briefkastenfirma auf den Kanalinseln, ein VPN-Gateway, ein passender Router, eine Kreditkarte einer britischen Bank - hat jemand schon mal so ein Setup eingerichtet und kann berichten, wie gut es klappt und was es kostet?
sYntiq schrieb am
dima4711 hat geschrieben:Doch ob VoD oder GoD: Der Trend ist nicht mehr aufzuhalten.
Rein theoretisch wäre er es. Praktisch gesehen leider jedoch nicht. Theoretisch lenkt der Consumer immer noch den Markt. Was er nicht kauft, bleibt auf der Strecke. Praktisch jedoch ist der Consumer mittlerweile so "hörig" dass er einfach mitmacht was ihm gesagt wird ohne selbst mal darüber nachzudenken. Ein dummes Schaf halt.
Bei dem ganzen VoD, GoD, Download-Only etc, sehe ich pers. weit mehr Nachteile als Vorteile. Da aber immer nur die Vorteile erwähnt werden ist ja alles gut und toll und man kann es ruhig machen. :roll:
(Wobei mir durchaus bewusst ist, dass auch ich ein wenig dummes Schaf bin. Hab ich doch für XBLA-Titel mittlerweile schon fast so viel Geld wie für 360 Games im Laden gezahlt. :oops: )
Ich seh es schon kommen dass ich irgendwann konsolentechnisch komplett stehen bleiben werde da ich einfach keinen Bock habe mich wirklich komplett dem Willen von MS, Sony und Co zu unterwerfen.
Meleemaru schrieb am
Hätt ich ne größere platte würd ich sicher nich nein sagen :/ Ich mein, bestimmte spiele würd ich mir im laden kaufen - aber wenn ich grad "heißhunger" auf n game hab...
Und somit würd ich total ins raster von diesem marketing fallen :D YAY!
schrieb am

Facebook

Google+