Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 178,08€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox 360: Neues Entwicklungs-Kit

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Während Sony auf der GDC eine Preissenkung für Entwicklungs-Kits und optimierte Software auf der GDC angekündigt hat, stellte Microsoft laut MTVs Multiplayer Blog eine neue Debug-Maschine vor, deren Gehäuse blau gefärbt wurde und den Entwicklern die Arbeit erleichtern soll. Immerhin schlummert im Inneren ein Gigabyte RAM und damit doppelt so viel Speicher wie bei den herkömmlichen Konsolen. Dadurch soll die Anpassung der Spiele einfacher verlaufen - hier erste Bilder der "Blue Xbox 360".

Xbox 360
ab 178,08€ bei

Kommentare

Jarnus schrieb am
wer passt die wohl an? stell dir vor ein spiel, zb. Gothic3, das auf dem PC imensen speicherhunger hat soll
irgendwie auf die Box gebracht werden. also müsste man quasi alles runterdrehen um dann langsam
nach oben zu kommen...mit 1gb speicher kann man die grafik flexibler anpassen, hat mehr raum um das
maximal mögliche auszuloten...und ganz nebenbei darf man als dev somit sein eigenes spiel mit erhöten details
usw zocken 8)
johndoe702394 schrieb am
Diablokiller999 hat geschrieben:Hmm, aber laut Sony müssen Konsolen doch schwer zu programmieren sein um gute Spiele zu bekommen*g*!
Das haste falsch verstanden! Neue Techniken sind schwerer zu programmieren, weils einfach ungewöhnlicher ist als eben bestehende Hardware.
Ein Windowsprogrammierer tut sich auch schwer, wenn er von heute auf morgen auf Linux programmieren soll!
@Topic
Und wer passt dann die Games auf die normale 360 an, wenn sie erst auf die 1GB-SDK angepasst wurden? Voll unlogisch! Aber das ist eben M$! Hier verdient man direkt bei den Softwareschmieden doppelt an den SDK's!
Diablokiller999 schrieb am
Hmm, aber laut Sony müssen Konsolen doch schwer zu programmieren sein um gute Spiele zu bekommen*g*
Naja, nette Sache für die Entwickler, so macht das coden sicher wieder mehr Spaß und beschleunigt die Entwicklung ungemein!
Funfab schrieb am
ich find den aufsatz hässlich aber ansonsten ist die box ganz hübsch
3agleOn3 schrieb am
Passt Schon, Sony und MS verleichtern es allen.
Wenn man jetzt nur noch einige dinge über die Wii hören könnten ;(
schrieb am

Facebook

Google+