Xbox Live Arcade: Vandal Hearts & Death by Cube - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
kein Termin
Q2 2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

XBLA: Vandal Hearts & Death by Cube

Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft
Xbox Live Arcade (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Ein neues Duo macht sich ab Mittwoch in die Liste der Xbox 360 Arcade-Spiele: Für 1200 Microsoft-Punkte steht zum einen Vandal Hearts: Flames of Judgement zum Download bereit. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Strategie- und Rollenspiel, die zeitlich vor dem PSOne-Titel von Konami angesetzt ist.

Death by Cube ist dagegen ein weiterer Vertreter der Gattung "Zwei-Stick-Shooter" und wandert in der Vollversion für 800 Microsoft-Punkte auf die Festplatte.

Kommentare

johndoe470828 schrieb am
Weiß jemand ob alle Versionen gleich bzw. Multilingual sind?
Weil dann würde man es vom PS3 US Store ja deutlich günstiger bekommen da die Preise ja fast immer 1:1 sind, und geschätzte 15 Dollar sind nunmal deutlich weniger als 15 Euro.
@ArthurDentist
Woher hast die Info, ich find nirgends was von Donnerstag für PS3...
Suppression schrieb am
Vandal Hearts! Endlich!
Hoffentlich taugt das was.
Oshikai schrieb am
Sieht nett aus. Würde mich aber nur interessieren wenns nen Coop Modus geben würde. Weiß da wer was genaueres ?
DasGraueAuge schrieb am
Vandal Hearts ist für mich ein Pflichkauf, da es das einzige SRPG auf der Box ist.
kollimator schrieb am
yeah, vandal hearts. das könnte 1200 punkte wirklich wert sein. remakes lohnen sich wahrscheinlich meistens nicht - aber es gibt wirklich einige alte japan-rpgs die ich gerne auf meiner box spielen würde. kein emulatoren gefummel - kein in der sammlung rumkramen und säuberlich verpackte konsolen und spiele wieder auspacken. das wär fein...
schrieb am

Facebook

Google+