Bravely Second: End Layer: Aktuelle Spieleindrücke - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Silicon Studio
Release:
26.02.2016
Test: Bravely Second: End Layer
82
Jetzt kaufen ab 27,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Bravely Second: End Layer
Ab 42.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bravely Second: Aktuelle Spieleindrücke

Bravely Second: End Layer (Rollenspiel) von Square Enix / Nintendo
Bravely Second: End Layer (Rollenspiel) von Square Enix / Nintendo - Bildquelle: Square Enix / Nintendo
Square Enix hat aktuelle Spielaufnahmen aus dem 3DS-Rollenspiel Bravely Second veröffentlicht:

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Screenshot - Bravely Second (3DS)

Der Nachfolger zu Bravely Default (zum Test) soll im Frühjahr 2015 in Japan erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Japanischer Trailer


Quelle: Square Enix
Bravely Second: End Layer
ab 27,99€ bei

Kommentare

KaioShinDE schrieb am
Xelyna hat geschrieben:Ich hab bis jetzt nur die Demo gespielt und fand es ganz nett, kaufen wollte ich es mal, aber hab ich bis jetzt nicht getan.
Aber bei euren kommentaren warte ich noch etwas bis ich an eine günstigere version komme oder mal ein Eshop deal.
MIch hat gerade die Demo total vom Kauf abgeschreckt. Direkt als erstes "Grinde 5 Eberfälle"-Quest und sonst nichts. Mir erzählen aber alle dass das Spiel letztendlich überhaupt nicht so wäre. Aber warum leistet S-E sich da so eine unrepresentative Demo...
johndoe979851 schrieb am
Ich bin aber allgemein ein Meckerkopf und finde auch z.B. Xenoblades und Monster Hunter richtig ätzend! Wenn man ungemein auf so n Japanzeug steht, drückt man ja auch schneller ein Auge zu. Wollte jetzt nur gerade sagen das man da mich nicht als Referenz heranziehen sollte. :D
Steppenwaelder schrieb am
es gab ja xenoblade immerhin... aber halt leider auch nur für wii spieler. und total rund war das auch nicht. was würde ich für ein modernes "chrono trigger" oder so geben...^^
johndoe979851 schrieb am
Dem ist wohl leider so. Einen Paukenschlag von Spiel bräuchte das Genre um wieder aus seinem Grabe zu steigen. Aber die japanischen Spieler und die japanophilen im Westen sind ja zufrieden... Die Kassen der Hersteller sind für große J-RPGs aber nicht mehr gefüllt. Deswegen sind die Spiele technisch eher schlicht und mehr und mehr auf den Handehelds daheim. Es gab ja auch letztens die News über FF15 und der Zukunft der japanischen Konsolespiele.
Hoffnungen hege ich auf das neue Dragon Quest welches für die PS4 in Betracht gezogen wird, aber als Testballon muß wieder einmal Dynasty Warrior Spinoff/Ableger herhalten. :roll:
Steppenwaelder schrieb am
Der Ekelhafte Der Ekelhafte hat geschrieben:Und ich dachte schon ich wäre der Einzige der das Spiel nicht bejubelt. :)
ich wunder mich ehrlich gesagt auch wieso das überall so extrem hohe wertungen bekommen hat. das spiel is eigentlich in fast allen belangen biederer durchschnitt - im dungeondesign sogar unter aller sau. liegt wohl einfach daran dass das jrpg genre in trümmern liegt und man sich mittlerweile selbst über ganz "okaye" ableger extrem freut.
schrieb am

Facebook

Google+