Pokémon Alpha Saphir: Man wird sich eine Geheimbasis einrichten können - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Publisher: Nintendo
Release:
28.11.2014
Test: Pokémon Alpha Saphir
77

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Pokémon Alpha Saphir
Ab 39.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir - Geheimbasis

Pokémon Alpha Saphir (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon Alpha Saphir (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Spieler von Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir werden sich eine Geheimbasis einrichten können. Dem persönlichen Rückzugsraum wird man seine eigene Note verleihen können, indem man dort z.B. Fallen für Besucher platziert. Außerdem wird man dort spezielle Kampfregeln für Arena-Kämpfe festlegen können.
 
Pokémon-Spieler werden ihre Geheimbasen mit anderen Trainern teilen können, indem sie entweder die StreetPass-Funktion ihres Nintendo 3DS- oder Nintendo 2DS-Systems nutzen oder sich einen QR-Code für ihre Geheimbasis erstellen, der es anderen ermöglicht, dieser einen Besuch abzustatten. Beim Besuch der Geheimbasis eines anderen Spielers kann man diesen als Geheim-Freund in die eigene Geheimbasis einladen und außerdem die Bekanntschaft von weiteren Trainern machen.
 

Screenshot - Pokémon Alpha Saphir (3DS)

Screenshot - Pokémon Alpha Saphir (3DS)

Screenshot - Pokémon Alpha Saphir (3DS)

Screenshot - Pokémon Alpha Saphir (3DS)

Screenshot - Pokémon Alpha Saphir (3DS)

"Geheim-Freunde erweisen sich gleich in mehrfacher Hinsicht als nützlich, denn Spieler können sich mit ihnen nicht nur in Pokémon-Kämpfen messen, sondern auch von deren Talenten profitieren. Mithilfe dieser Talente können Geheim-Freunde zum Beispiel Deko-Objekte herstellen, das Schlüpfen von Pokémon beschleunigen oder den Level eines Pokémon um eins erhöhen. Je mehr Geheim-Freunde ein Spieler hat, desto umfangreicher ist auch die Bandbreite an Talenten, auf die er während seines Abenteuers zurückgreifen kann. Außerdem haben Spieler beim Besuch einer fremden Geheimbasis die Möglichkeit, die Fahne zu entwenden, die sich dort neben dem Geheim-PC befindet. Der Rang des Spielers steigt, je mehr Fahnen gesammelt werden. Als Belohnung für den Rangaufstieg erhalten die Geheim-Freunde des Spielers zum Beispiel neue Talente hinzu."
 
Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir werden am 28. November erscheinen.

Quelle: The Pokémon Company International und Nintendo

Kommentare

Mr. Gameexperte schrieb am
kabalzerO hat geschrieben:das ist kein neues feature... dasgabs schon imoriginal!
Gabs das auch in der Smaragd-Edition? Falls ja, dann muss ich beim Spielen echt blind gewesen sein ^^
Jazzdude schrieb am
Sehr gut. Eines der besten Features. Saphir war eh das beste Pokemon von allen. Viele sinnvolle Neuerungen zu den alten und die für DS hatte für mich deutlich weniger Charme.
VelumAquila schrieb am
@Steppenwälder
Die Idee wurde nochmal in Diamand, Perl & Platin aufgegriffen. Nur mit dem Unterschied das im Untergrund jede Geheimbasis gleich von der Grundform war. Das fand ich damals total entäuschend. :/
Steppenwaelder schrieb am
Octavio89 hat geschrieben:War doch beim Original auch so ?
jap. leider nur im original. sonst in keinem anderem teil der serie... auch wenn ich ned weiß wieso, die idee fand ich damals ziemlich cool.
Krayt schrieb am
Naja, sie haben das Feature erweitert - StreetPass und so gab es ja damals nicht, die ganze Konnektivität ist neu. Ich freue mich drauf! :)
schrieb am

Facebook

Google+