E3 2018: Startzeiten und Termine der Pressekonferenzen im Überblick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3 2018 - Startzeiten und Termine der Pressekonferenzen im Überblick

E3 2018 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA)
E3 2018 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA) - Bildquelle: Entertainment Software Association (ESA)
Aktualisierung vom 04. Juni 2018, 12:30 Uhr:

Die E3-Übersicht wurde überarbeitet und mit neuen (bestätigten und unbestätigten) Spielen sowie Entwicklern/Publishern aktualisiert.

Ursprüngliche Meldung vom 13. Mai 2018, 10:36 Uhr:

Vom 12. bis zum 14. Juni 2018 findet in Los Angeles die diesjährige E3 (Electronic Entertainment Expo) statt - und wir sind natürlich vor Ort. Wie in den vergangenen Jahren finden bereits im Vorfeld der Computer- und Videospiele-Messe diverse Pressekonferenzen, Produkt-Präsentationen und Events statt, die meistens via Video-Stream übertragen werden. Es folgt eine Übersicht über die bisher bestätigten Veranstaltungen von Bethesda, Electronic Arts, Microsoft, Nintendo, Square Enix, Ubisoft, Sony und die PC Gaming Show etc. - sortiert nach zeitlichem Ablauf.

Electronic Arts eröffnet den E3-Reigen mit dem EA-Play-Event am Samstag, den 9. Juni 2018, um 20 Uhr (MESZ). Die Veranstaltung wird live via EA.com, YouTube, Twitter, Facebook und Instagram übertragen. Versprochen werden: "Brandheiße Spielvorstellungen. Große Ankündigungen. Die wichtigsten Köpfe der Spielebranche." Anthem, Battlefield 5 und mehrere Titel von EA Sports werden explizit genannt.

Das "Xbox E3 2018 Briefing" von Microsoft wird am 10. Juni 2018 um 13:00 Uhr Ortszeit beginnen. Hierzulande ist es dann 22:00 Uhr. Das Event wird via Livestream (Mixer) übertragen. Microsoft spricht von der "größten E3 Show" bisher .

Bethesda wird seine Spiele-Neuheiten am Sonntag, den 10. Juni 2018 um 18:30 (PDT) präsentieren. Hierzulande: Montag (11. Juni um 3:30 Uhr). In den vergangenen beiden Jahren fand die "Media-Showcase" ebenfalls am frühen Montagmorgen statt. Die Präsentation wird live bei Twitch, YouTube, Twitter, Facebook oder auf Bethesda.net übertragen. Mit dabei sind u. a. Rage 2, Fallout 76 und ggf. ein weiteres Prey-Spiel.

In diesem Jahr wird es wieder eine Pressekonferenz von Square Enix geben. Die E3 2018 Showcase wird am 11. Juni (Montag) um 10 Uhr Ortszeit bzw. 19 Uhr MEZ beginnen. Der Publisher verspricht "aufregende News und Ankündigungen". Die Showcase wird live via Facebook, Mixer, Twitch, Twitter und YouTube übertragen, und zwar auf Japanisch und Englisch.

Die Ubisoft-Pressekonferenz wird am 11. Juni 2018 um 13:00 Uhr Ortszeit, beziehungsweise um 22:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit, im Orpheum Theatre stattfinden. "Die Konferenz wird mit einem live übertragenen Vorprogramm starten. Nach der Pressekonferenz wird eine Aftershow stattfinden, welche sowohl die Spiele von Ubisoft als auch ihre Spieler feiern soll", heißt es weiter. Bestätigte Spiele sind: Assassin's Creed Odyssey, Beyond Good & Evil 2, For Honor, Skull & Bones, Starlink: Battle for Atlas, The Division 2 und Transference.

Die PC Gaming Show beginnt am 11. Juni um 15:00 Uhr Ortszeit (Deutschland: Dienstag, 00:00 Uhr). Die Veranstaltung wird erneut von Sean "Day[9]" Plott moderiert. Das diesjährige Thema lautet 'See the future of PC Gaming'. Exklusive Ankündigungen, Trailer und Diskussionen werden versprochen. Die PC Gaming Show findet zum vierten Mal statt und wird u. a. auf der offiziellen Webseite live gestreamt.

Tief in der Nacht, am Dienstag (12. Juni) um 03:00 Uhr, wird die E3-Pressekonferenz von Sony Interactive Entertainment übertragen. Death Stranding von Kojima Productions, Ghost of Tsushima von Sucker Punch Productions, Marvel's Spider-Man von Insomniac Games und The Last of Us Part 2 von Naughty Dog sollen ausführlich vorgestellt werden. Neben diesen vier Titeln ("the fab four") soll es weitere Ankündigungen von Third-Party-Titeln und Indie-Spielen geben.

Nintendo wird am 12. Juni um 9:00 Uhr Ortszeit (18 Uhr hierzulande) eine Video-Präsentation zeigen, die sich mit den Switch-Spielen für 2018 inkl. Super Smash Bros. befassen wird. Im Anschluss an diese Präsentation werden die Nintendo-Treehouse-Livestreams starten, mit Live-Vorstellungen von vielen Spielen - den Anfang wird Super Smash Bros. für Switch machen. Übertragen werden sämtliche Präsentationen u. a. auf der E3-Webseite von Nintendo.

Electronic Arts
Termin: 9. Juni 2018 um 20 Uhr
Übertragungskanäle: EA.com, YouTube, Twitter, Facebook und Instagram
Potenzielle Spiele: Battlefield 5, Anthem, FIFA 19, NHL 19, Madden NFL 19, NBA Live 19

Microsoft
Termin: 10. Juni 2018 um 22:00 Uhr
Übertragungskanäle: Mixer, Xbox One, Twitch, YouTube, Twitter und Facebook
Potenzielle Spiele: Crackdown 3, Forza Horizon 4; vielleicht ein neuer Halo-Titel und drei Gears-of-War-Spiele (Gears of War 5, Gears of War Echtzeit-Strategie-Ableger, Battle-Royale-Titel)

Bethesda Softworks
Termin: 11. Juni 2018 um 3:30 Uhr
Übertragungskanäle: Twitch, YouTube, Twitter, Facebook oder auf Bethesda.net
Potenzielle Spiele: Prey (Mond-DLC oder Standalone), Rage 2, Doom 2

Devolver Digital
Termin: 11. Juni 2018 um 5:00 Uhr
Übertragungskanäle: Twitch
Potenzielle Spiele: Serious Sam 4: Planet Badass

Square Enix
Termin: 11. Juni 2018 um 19:00 Uhr
Übertragungskanäle: Facebook, Mixer, Twitch, Twitter und YouTube
Potenzielle Spiele: Shadow of the Tomb Raider, The Avengers Project, Dragon Quest Builders 2, Dragon Quest 11, Final Fantasy 7 Remake, Final Fantasy 15 DLCs und Updates, Kingdom Hearts 3, Left Alive, Life is Strange 2 und das Projekt mit People Can Fly

Ubisoft
Termin: 11. Juni 2018 um 22:00 Uhr (Pre-Show ab 21:15 Uhr)
Übertragungskanäle: noch nicht benannt
Potenzielle Spiele: Assassin's Creed Odyssey, Beyond Good & Evil 2, For Honor, Skull & Bones, Starlink: Battle for Atlas, The Division 2 und Transference; ggf. Anno 1800 und ein neues Splinter Cell

PC Gaming Show
Termin: 12. Juni 2018 um 00:00 Uhr
Übertragungskanäle: Offizielle Webseite
Folgende Entwickler und Publisher sind mit dabei: 505 Games, Chance Agency, Cloud Imperium Games (Star Citizen), Coffee Stain Studios, Crytek, Digital Extremes, Double Fine Productions, Drake's Cakes, Frontier Developments, Hi-Rez Studios, Klei, Modern Storyteller, Oculus Rift, Raw Fury, Sega, SkyDance Media, Square Enix, Starbreeze, Stardock Entertainment, Team17, tinyBuild, Tripwire Interactive und ein namenloser Publisher

Sony
Termin: 12. Juni 2018 um 03:00 Uhr
Übertragungskanäle: Twitch, YouTube und Facebook
Potenzielle Spiele: Death Stranding, Ghost of Tsushima, Marvel's Spider-Man, The Last of Us Part 2 und weitere Titel; vielleicht Shenmue 3 und Bloodborne 2

Nintendo
Termin: Video-Präsentation am 12. Juni um 18:00 Uhr (danach Treehouse-Livestreams)
Übertragungskanäle: Nintendo-E3-Webseite
Potenzielle Spiele: Super Smash Bros. für Switch, weitere Switch-Spiele für 2018; Bayonetta 3, Fire Emblem für Switch, Metroid Prime 4, Octopath Traveler, Pokemon Let's Go, Pikachu! und Pokemon Let's Go, Eevee!, Travis Strikes Again: No More Heroes, The World Ends with You: Final Remix, Yoshi für Switch; DragonBall FighterZ, Fortnite, Paladins, Killer Queen Black, Overcooked 2

Kommentare

SHADOW6969 schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
04.06.2018 13:31
SHADOW6969 hat geschrieben: ?
14.05.2018 23:59
yopparai hat geschrieben: ?
13.05.2018 23:46
Und wenn sie morgen ankündigen, dass die XBX bald per Update ein PC ist, der auch Xbox-Spiele abspielt, dann hab ich die gestern. Wird nur schon alleine nicht passieren, weil sie Steam sicher nicht auf die Box lassen wollen.

Jetzt könnte man sich natürlich denken: eine Xbox wo Steam drauf läuft und ALLE Steam Spiele und dazu vllt noch Maus+Tastatur Support und die Playstation hätte keine Daseinsberechtigung oder zumindestens denken einige dass es die Xbox wesentlich attraktiver machen würde.
Dann bräucht man ja noch weniger eine XBOX wenn MS dann auch die ganzen Spiele über Steam vertreiben sollte:-)...Verstehe demnach deine Argumentation nicht. Die Playstation (oder auch die Nintendo-Konsolen) werden NIE ihre Daseinsbrechtigung verlieren solange sie exklusivtechnisch liefern. God of War, Detroit, bald Spiderman sind Titel die du NUR auf der PS4 spielen kannst...
Eher sollte MS aufpassen das sich irgendwann keiner mehr die XBOX kaufen möchte...Laut vghcartz.com (ok,...
sphinx2k schrieb am
SeriouslySimon hat geschrieben: ?
10.06.2018 03:20
Nee, das ist für mich keine Erklärung. Für mein Verständnis spielt man vielleicht mal Candy Crush oder was auf dem Handy, in der Bahn oder im Flugzeug, wenns sonst nix gibt. Ansonsten sehe ich weder Nutzen, noch Berechtigung für einen komplexen Titel auf einem Smartphone oder Tablet. Okay, Tablet vielleicht noch Abenteuer-Spiele oder so, aber nix mit komplexer Steuerung.
Das siehst du so, das sehe ich so. Aber schau dir mal an was die aktuelle Generation von Kindern/Jugendlichen auf dem Smartphone spielt. Die haben kein Problem dort ein Fortnight oder ähnliches zu Spielen. Sind ja alle gleich schlecht dank der eingabemethode, die sind mit dieser Möglichkeit eben aufgewachsen.
SeriouslySimon schrieb am
Nee, das ist für mich keine Erklärung. Für mein Verständnis spielt man vielleicht mal Candy Crush oder was auf dem Handy, in der Bahn oder im Flugzeug, wenns sonst nix gibt. Ansonsten sehe ich weder Nutzen, noch Berechtigung für einen komplexen Titel auf einem Smartphone oder Tablet. Okay, Tablet vielleicht noch Abenteuer-Spiele oder so, aber nix mit komplexer Steuerung.
Raskir schrieb am
Ist leicht erklärt. Es gibt weltweit über 2 Mrd Smartphone Nutzer aber nur 200-300 Millionen Konsolen/PC/Handheld Nutzer :)
SeriouslySimon schrieb am
Man muss sich nur vor Augen halten, dass das Mobilsegment über 50 % des weltweiten Umsatzes für Spiele ausmacht. Tendenz steigend.
Ich kann diese Entwicklung und die Zahlen auch nicht nachvollziehen oder gutheißen, aber so sieht die Realität aus.
Darum ist ein Command & Conquer z.B. eigentlich logisch. Würde ich es spielen? Niemals.
Zeiten ändern sich...
schrieb am