Bloodstained: Curse of the Moon: 8-Bit-Ableger für 3DS, PC, PlayStation 4, PS Vita, Switch und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: ArtPlay und Inti Creates
Publisher: -
Release:
24.05.2018
24.05.2018
24.05.2018
24.05.2018
24.05.2018
24.05.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bloodstained: Curse of the Moon: 8-Bit-Ableger für 3DS, PC, PS4, PS Vita, Switch und Xbox One

Bloodstained: Curse of the Moon (Action) von
Bloodstained: Curse of the Moon (Action) von - Bildquelle: ArtPlay und Inti Creates
Am 24. Mai 2018 wird Bloodstained: Curse of the Moon für 3DS, PC (Steam), PlayStation 4, PS Vita, Switch und Xbox One erscheinen. Der Ableger von Bloodstained: Ritual of the Night, der ein Zusatzziel bei der ursprünglichen Kickstarter-Kampagne war, wird 9,99 Euro kosten. Kickstarter-Unterstützter erhalten direkt einen Download-Code für Curse of the Moon.

Der von Castlevania inspirierte 8-Bit-Ableger von Koji Igarashi entstand in Zusammenarbeit mit Inti Creates. In dem Retro-Actionspiel jagt man als Dämonentöter Zangetsu einen mächtigen Dämon, der in einer finsteren Burg lauert. Dabei trifft man auf neue Charaktere mit eigenen Fähigkeiten, die man ebenfalls spielen kann. Dadurch werden neue Bereiche zugänglich. Auch der Schwierigkeitsgrad wird sich mit der Charakterwahl verändern.

Letztes aktuelles Video: Trailer


Quelle: Inti Creates

Kommentare

Droxx schrieb am
Lasst mich raten... Wiedermal nur als Download verfügbar?
Hätte das Spiel gerne, aber als Retail nicht als diesen Download Dreck!
Ja ich bin ein Gegner dieser Praxis! Ich habs lieber im Regal stehen.
casanoffi schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?
13.05.2018 11:58
Mir ist 16 Bit auch lieber als 8 Bit aber nett sieht es im Trailer aufjedenfall auch, würde es auch am liebsten auf Switch spielen. Allerdings würde ich erst Mal abwarten wie das Spiel am Ende auch ist. Schöne Trailer kann ja schliesslich jeder machen.
Das werde ich mir definitiv für die Switch zulegen.
Was die Qualität betrifft, da mach ich mir relativ wenig Sorgen - aber was dieses Genre betrifft, bin ich eh recht wenig erfahren, habe also kaum Vergleiche mit den Top-Vertretern.
yopparai schrieb am
Ein paar Farben gleichzeitig mehr in den Sprites und ein Soundtrack der technisch mehr Richtung SNES geht und das Ding wär ein Day One Kauf für mich. Die 8bit-Ära haben Spiele wie Shovel Knight und Axiom Verge schon bis zur Perfektion imitiert, da ist mein Bedarf inzwischen gedeckt... Sieht aber auch so gut aus und interessiert mich irgendwie jetzt schon mehr als das andere Bloodstained...
SethSteiner schrieb am
Mir ist 16 Bit auch lieber als 8 Bit aber nett sieht es im Trailer aufjedenfall aus, würde es auch am liebsten auf Switch spielen. Allerdings würde ich erst Mal abwarten wie das Spiel am Ende auch ist. Schöne Trailer kann ja schliesslich jeder machen.
schrieb am

Facebook

Google+