Half-Life 2: Valve vertraut auf Einzelhandel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Valve
Publisher: Vivendi Games / Electronic Arts
Release:
02.11.2007
kein Termin
kein Termin
16.11.2004
17.01.2008
kein Termin
17.11.2005
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Half-Life 2
93
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Half-Life 2
87
Jetzt kaufen ab 26,00€ bei

Leserwertung: 87% [45]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Half-Life 2: Vivendi steigt aus, Valve vertreibt trotzdem weiter "offline"

Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts
Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts - Bildquelle: Vivendi Games / Electronic Arts

Valve-Marketingchef Doug Lombardi versicherte heute gegenüber GamesIndustry.biz, dass trotz des Kündigens von Vertriebspartner Vivendi Universal Games der Verkauf von Half-Life 2 für Xbox als auch des Add-Ons Aftermath weiterhin auf herkömmlichem Weg erfolgen werde. Nach dem Ausstieg seitens Vivendi wurden Gerüchte laut, Valve werde nach dem Auslaufen des Vertrags Ende August den Vertrieb vollständig selbst übernehmen und kommende Titel nur noch über Steam veröffentlichen. "Wir sind momentan dabei, Vereinbarungen zu treffen, um den Verkauf unserer Produkte im Einzelhandel nach dem 31. August fortzuführen", beschwichtigte Lombardi potentielle Kunden. Welcher Publisher sich in Zukunft um die Veröffentlichungen kümmern wird, ist zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.


Half-Life 2
ab 26,00€ bei

Kommentare

Mulzin schrieb am
Ich tippe auf Activision als neuen Vertriebspartner von Valve - die haben schon Day of Defeat (Halflife-Mod) für Valve in den Handel gebracht.
Amazing schrieb am
Schön,dann werden ihre Spiele weiterhin so verkauft,wie schon bei Half Life 2.Die eine Hälfte des Spiels kann man im Laden schön verpackt in einer DVD-Hülle ohne Anleitung kaufen und die andere Hälfte muss man sich per Steam im Internet runterladen.Super,Valve,habt ihr fein gemacht !! ;-)
Aber es gibt ja noch andere klasse Spiele :-)))))))
Seth666 schrieb am
Salve.
Also ich hab lieber einen schönen geprägten Karton wie ihn nahezu alle US Versionen haben.
Ein Spiel direkt via Steam kaufen würde ich nie, denn da stimmt das Preis Leistungsverhältnis nicht.
Das Produkt über Steam müsste mindestens 10$ billiger sein als die Version im Laden.
Bin mal gespannt was Steam macht, wenn es Valve und Steam nicht mehr geben wird. Dann ist jeder Besitzer eines Steam Produkts am A*sch, und das würde die Verbraucherschützer auf den Plan rufen.
Valve sollte endlich ein Tool zur Verfügung stellen, das man auch ohne Internetverbindung im eigenen Netz spielen kann.
Ansonsten finde ich Steam sehr gut und es läuft als das erste Projekt sehr stabil. Es gab bis jetzt nur kleine Probleme.
MfG
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Valve-Marketingchef Doug Lombardi versicherte heute gegenüber <A href="http://www.gamesindustry.biz/content_page.php?aid=8511" target=_blank>GamesIndustry.biz</A>, dass trotz des Kündigens von Vertriebspartner Vivendi Universal Games der Verkauf von Half-Life 2 für Xbox als auch des Add-Ons Aftermath weiterhin auf herkömmlichem Weg erfolgen werde. Nach dem Ausstieg seitens Vivendi wurden Gerüchte laut, Valve werde nach dem Auslaufen des Vertrags Ende August den Vertrieb vollständig selbst übernehmen und kommende Titel nur noch über Steam veröffentlichen. "Wir sind momentan dabei, Vereinbarungen zu treffen, um den Verkauf unserer Produkte im Einzelhandel nach dem 31. August fortzuführen", beschwichtigte Lombardi potentielle Kunden. Welcher Publisher sich in Zukunft um die Veröffentlichungen kümmern wird, ist zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=41376" target="_blank">Half-Life 2: Valve vertraut auf Einzelhandel</a>
schrieb am

Facebook

Google+