Doom: Wann kommt der Test? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: id Software
Release:
13.05.2016
13.05.2016
13.05.2016
Test: Doom
78

“Dank optimierter Ladezeiten, leicht besserer Maus/Tastatur-Steuerung sowie skalierbaren Grafikoptionen ist die PC-Hölle den Konsolen-Kollegen etwas voraus.”

Test: Doom
77

“Die Kampfdynamik ist gelungen und fühlt sich frisch an, die Akustik ist ebenso brachial wie die Kulisse. Doch der Reduktion auf Arena-Ballereien fehlen Spannung, Atmosphäre sowie eine stringente Dramaturgie. ”

Test: Doom
77

“Die Kampfdynamik ist gelungen und fühlt sich frisch an, die Akustik ist ebenso brachial wie die Kulisse. Doch der Reduktion auf Arena-Ballereien fehlen Spannung, Atmosphäre sowie eine stringente Dramaturgie. ”

Leserwertung: 86% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Doom
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Doom: Wann kommt der Test?

Doom (Shooter) von Bethesda Softworks
Doom (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks

Aktualisierung vom 13. Mai, 10:15 Uhr:

Da wir Doom gestern bereits kaufen konnten, werden wir euch heute den ersten Teil des Tests inklusive Einschätzung anbieten, der sich auf etwa sieben Stunden der Kampagne bezieht - also knapp die Häfte der von Bethesda kommunizierten Spielzeit. Wie gehabt wird der finale Test samt Wertung erst nächste Woche erscheinen können.

Ursprüngliche Nachricht vom 11. Mai, 12:35 Uhr:

Ihr wartet auf unsere Meinung zu Doom? Wir würden sie euch gerne vor dem Release schildern. Doch Bethesda wird vor der Veröffentlichung keine Muster zur Verfügung stellen, so dass der Test erst nach dem Pfingstwochenende online gehen wird - gegenwärtig gehen wir von Dienstag aus. In den USA wurde als offizielles Statement verkündet, dass Doom als Spiel aus der Kampagne, dem Mehrspieler-Modus sowie dem Editor SnapMap bestehe und dass alle drei Elemente ein wichtiger Teil der kompletten Doom-Erfahrung seien. Da jedoch SnapMap und Mehrspieler-Modus natürlich Server-Zugriff benötigen, diese jedoch nicht vor dem Launch verfügbar seien, werde es Testmuster erst zum Verkaufsstart geben. Hinsichtlich des Mehrspielermodus und des Editors ist die Argumentation nachvollziehbar. Dass die Presse vorab allerdings nicht den Solo-Modus spielen und in unserem Falle z.B. als ersten Teil eines Tests ohne Wertung veröffentlichen darf, erklärt sich dadurch nicht.



Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Kommentare

Dave Gaming schrieb am
muecke-the-lietz hat geschrieben:
Dave Gaming hat geschrieben:
Spoiler: anzeigen
Habe Doom seit gestern und ein paar Stunden im SP: Die Story geht in Ordnung bisher, die Waffenauswahl ist umfangreicher als in der Beta, vor allem dank der Aufrüstungen der einzelnen Waffen. Ich bin mal gespannt, was man sich zum Artdesign der Umgebung ausgedacht hat: Klar, muss das Setting "Hölle" von roten Farbtönen vorgegeben sein, aber ein bisschen Abwechslung würde ich mir da gerne wünschen.
Zwischenfazit: Unkomplizierter Shooter im Stile von Far Cry: Blood Dragon, nur langsamer und mit weniger Neon :P
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
Dito.
Der SP wird sich denke ich auch schon allein durch die breitgefächerte Waffenauswahl völlig anders spielen, als wie man es in der Beta erlebt hat. Für mich ist das schon ein ziemlicher Unterschied, habe es gerade beim Nachholen von Resistance 1 und 2 gemerkt, wieviel besser ich Teil 1 nur dadurch fand, dass man nicht - wie in Teil 2 - nur...
Eirulan schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben:Der Pluspunkt mit der guten deutschen Lokalisierung wird leider immer wackliger. Eben gab es einen Totalausfall der Stimme. Es bewegte sich nur der Mund der Person, die vor mir stand.
Edit: Und nun erneut! Insbesondere bei den Hologrammen wurde immer wieder eine Vertonung vergessen. Wenn das so weiter geht, bringt sich Doom dadurch komplett um seinen Lohn. Das wäre äußerst schade, da es gameplaytechnisch schon echt ne Granate ist.

Doom spielt man auch nicht auf deutsch... :-)
oppenheimer schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:TotalBiscuit war positiv von der Kampagne überrascht (falls es Leute gibt, die Wert auf seine Meinung legen):

Yeah, auf jeden Fall einer der doch recht wenigen Kritiker, die ich noch vollends ernstnehmen kann
Spoiler: anzeigen
auch wenn er, und es betrübt mich, das zu sagen, in First Person Shootern für gewöhnlich nicht mal geradeaus schießen kann.
Sir Richfield schrieb am
adlerfront hat geschrieben:Wer ist das?

John Bain.
Oder andersherum:
Ich kann aus deiner Frage leider nicht ersehen, ob das eine Frage aus Interesse ist, also du tatsächlich wissen möchtest, warum man dem Relevanz nachsagt, oder ob das mehr so eine Feststellung war, Abt. "Ich kenne den nicht, also warum sollte mir seine Meinung wichtig sein."
schrieb am

Facebook

Google+