Warhammer 40.000: Space Marine: Exterminatus-Modus enthüllt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Relic
Publisher: THQ
Release:
06.09.2011
06.09.2011
09.08.2011
Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55

“Gears of War für Arme: Mit dem abwechslungsarmen Spielablauf, blassen Helden und stupidem Kampfsystem gewinnt schließlich die Langeweile den Krieg um die Fabrikwelt!”

Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55

“Schickere Beleuchtung & mehr Details als auf den Konsolen. Inhaltlich aber identisch.”

Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55

“Die PS3-Version ist technisch und inhaltlich auf dem Niveau der Xbox 360-Fassung.”

Leserwertung: 78% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Warhammer 40.000: Space Marine
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WH 40k Space Marine: Exterminatus-Modus enthüllt

Warhammer 40.000: Space Marine (Shooter) von THQ
Warhammer 40.000: Space Marine (Shooter) von THQ - Bildquelle: THQ
THQ hat heute den Exterminatus-Modus für Warhammer 40.000: Space Marine angekündigt, der ab Anfang Oktober kostenlos zum Download angeboten werden soll. Dabei handelt es sich um die bereits bestätigte Koop-Erweiterung für bis zu vier Spieler.

Inhaltlich ist die Erweiterung mit dem Horde-Modus aus Gears of War 2 vergleichbar, denn auch hier muss man Angriffswellen überstehen. Außerdem gibt es zwischendurch dynamische Mini-Herausforderungen wie z.B. das Abmetzeln einer Mindestanzahl von Feinden innerhalb eines gesteckten Zeitlimits. Auch das Verteidigen von Punkten gehört hier zu den Aufgaben der Space Marines.

Mit dem Tactical Marine, Devastator und Assault Marine stehen drei Klassen zur Auswahl - Waffen und Perks lassen sich dabei im Rahmen der jeweiligen Klasse anpassen.

Außerdem steht für die beiden enthaltenen Szenarien jeweils eine Bestenliste zur Verfügung. Die Punkte, die man in den Koop-Schlachten verdient, fließen dabei ebenfalls in den Onlinerang ein.

Erste Bilder vom Exterminatus-Modus findet ihr in unserer Galerie.
#Titel: Driver: San Francisco Video-Fazit

Serien-Held John Tanner kehrt zurück! Kann er nach einem zuletzt enttäuschenden Driver-Auftritt wieder überzeugen?

+ Die übernatürliche Fähigkeit des Shiftens macht eine Menge Spaß: Tanner kann in jeden Körper schlüpfen, der in der Stadt hinter einem Steuer sitzt.

+ Abwechslung wird groß geschrieben: Die Shift-Funktion öffnet den Entwicklern das Tor, um sich kreativ auszutoben.

+ Der Soundtrack ist klasse – wie immer.

+ Für die Hauptrollen wurden professionelle Sprecher verpflichtet…

- …während in vielen Nebenrollen furchtbare Amateure die Atmosphäre zerstören.

- Zudem lässt die Abmischung mit Lautstärkeschwankungen und fehlender Dynamik bei den Soundeffekten zu wünschen übrig.

+ Die Fahrzeuge steuern sich gut – vor allem das lässige Driften durch Kurven kommt gut rüber.

- Arcade-Funktionen wie das Rammen oder der regenerative Nitro wirken dagegen aufgesetzt und hätten nicht sein müssen.

+ Die neue Engine läuft meist mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde.

- Trotzdem kommt es trotz der durchschnittlichen Kulisse zwischendurch immer wieder zu Einbrüchen.

- Größtes Manko ist die KI, die vom Gummiband-Effekt, zu aggressivem Auftreten und Aussetzern geplagt wird.

- Das Balancing wirkt unausgewogen: In manchen Missionen steigt der nicht skalierbare Schwierigkeitsgrad sprunghaft hat.

+ Neben der Kampagne werden sowohl im Splitscreen als auch online spaßige Mehrspielermodi geboten.

- Teilweise fallen die Online-Ausflüge allerdings zu hektisch und chaotisch aus.

Wertungsspruch: Mit übersinnlichen Ermittlungsmethoden feiert Driver ein gelungenes Comeback, das nur von einigen Schönheitsfehlern und KI-Schwächen getrübt wird.

Wertung: 77%


Quelle: Pressemitteilung THQ

Kommentare

Provo schrieb am
Scipione hat geschrieben:hey, hat hier schon jemand den MP gespielt? :)
also ich find den überraschend spassig, hätt ich eigentlich nicht mit gerechnet =)

Klar, bin jetzt Level 8
Es ist wirklich mal was anderes, nur die zwei Spielemodi sind zu wenig.
3nfant 7errible schrieb am
hey, hat hier schon jemand den MP gespielt? :)
also ich find den überraschend spassig, hätt ich eigentlich nicht mit gerechnet =)
Provo schrieb am
Mensch, dann spielt Space Marine, das ist wirklich gut. :)
johndoe831977 schrieb am
Nuracus hat geschrieben:Fire Warrior ...
ich habs einmal ausprobiert zu spielen aufm PC. Das war wohl der Fehler - war ein grausam portierter Konsolenshooter, Maussteuerung konnte man komplett vergessen.
Für die PS2 mag das anders gewesen sein, aber aufm Rechner ..... *schüttel*
Auf der PS2 war es genauso Schlecht ;)
schrieb am

Facebook

Google+