Square Enix: Crystal Dynamics: Neues Soul Reaver geplant? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crystal Dynamics: Neues Soul Reaver geplant?

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Seit einiger Zeit ist Crystal Dynamics hauptverantwortlich für die Tomb Raider-Reihe. Alteingesessene Spielernaturen wissen natürlich, dass die Historie des Studios bis hin zum 3DO zurückreicht, wo sich das Studios mit Spielen wie Gex einen Namen machte.

Noch bevor das Team sich mit Lara beschäftigen durfte, hatte man einen im gleichen Genre angesiedelten Titel abgeliefert, der zu den bekannteren Spielen der PlayStation-Ära gehört: Legacy of Kain: Soul Reaver. Der Serienableger wusste durch sein Design, die düstere Atmosphäre, den Dimensionswechsel und seinen ungewöhnlichen Hauptprotagonisten zu begeistern. Dem 1999 veröffentlichten Action-Adventure wurde zwei Jahre später eine Fortsetzung auf PC und PS2 spendiert. In Legacy of Kain: Defiance hatte Raziel dann noch einen weiteren Auftritt - dann wurde die Marke auf das Abstellgleis geschoben.

Dort will sie Square Enix nach der Übernahme von Eidos wohl wieder wegzerren: Wie VG247 erfahren haben will, arbeitet Crystal Dynamics angeblich an einem "Reboot" von Soul Reaver. Das Projekt soll wohl mit einer neuen Art-Direction aufwarten und möglicherweise noch in diesem Jahr, vielleicht schon auf der E3, enthüllt werden - weitere Details liegen noch nicht vor.

Vor einiger Zeit hatte der Publisher verkündet, dass sein Studio neben Tomb Raider noch eine neue Marke in der Mache hat.


Kommentare

DarkRaziel76 schrieb am
Das ist für mich seit langen die Beste NEWS und hoffentlich kommt auch eine neuer Teil, denn von der Geschichte her gibt es noch einige Dinge zu klären oder aufzuarbeiten.
So könnte man den Aufstieg von Raziel seiner Spezies noch etwas beisteuern bevor ihn Kain mehr oder weniger dazu verdammt hat als Soul Reaver durch die Lande zu streifen.
tramposo84 schrieb am
Mal anstoßen;) Wie sieht es denn nun aus mit einer Neuauflage?
Bin grad bei Darksiders 2 am zocken und das Design des Charakters erinnert mich so stark an Raziel das ich es echt gern mal wieder zocken würde!
PUN!$H3R2 schrieb am
Soul Reaver war auf der PSX schon gelungen, auf der PS2 auch, aber die danach erschienenden Teile waren irgendwie nicht mein Fall. Hoffentlich kommt ein teil für die PS3/XBOX360/PC Fraktion. Würde mich echt freuen. Ich hoffe sie machen daraus kein "fail-Spiel", wie EA mit "SSX" :evil:
Nightfire123456 schrieb am
Strydh hat geschrieben:Klar hab ich das Nightfire123456 :)
aber nach dem ersten Teil hat sich neben dem Publisher auch der Sinn geändert. Vom Vampirspiel, wenn wir es mal so bezeichnen mag zu mehr. Einem Fantasyspiel wo Vampire auch eine Rolle spielen.
Und LoK:BO war mMn auch nur der Versuch ein erwachsenes Zelda zu machen. Zum Glück hat Eidos da mehr draus gemacht.
mfg Strydh

Okay da geb ich dir recht, auch wenn blood omen 2 dann wieder richtung vampir setting geht.
Aber im guten und ganzen sind es schon vampir/fantasy spiele die sich beim Vampir Szenario jede menge Freiheiten nehmen
Varothen hat geschrieben:jau, bei soul reaver 1 hatte ich teils schiss zum weiterzocken, ok war da noch so um die 13 jahre alt, aber geil wars :-D
bin ein grosser soul reaver fan, hoffe dass die damen und herren was gescheites raus bringen, vorallem die fehlenden zaubersprüche habe ich stets vermisst in den nachfolgern...
was für mich auch extrem wichtig wäre: die gleichen deutschen originalsprecher wie in den vorgängern behalten, zumindest bei raziel & kain, die waren einfach nur genial super!

Soul Reaver 1 war damals ja mit nichts vergleichbar. 3d Spiele mit guter Grafik gab es ja eh kaum aber Soul reaver bot ja soviel mehr. Ein tolles Artdesign, ein durchdachtes Spiel prinzip und und und
Aber selbst heute ist es noch was besonderes, man hatte bei blood omen oder soul reaver doch nie das gefühl einen "helden" zu spielen. Eher war es doch immer eine Person die gegen ihren willen etwas tun muss
Varothen schrieb am
jau, bei soul reaver 1 hatte ich teils schiss zum weiterzocken, ok war da noch so um die 13 jahre alt, aber geil wars :-D
bin ein grosser soul reaver fan, hoffe dass die damen und herren was gescheites raus bringen, vorallem die fehlenden zaubersprüche habe ich stets vermisst in den nachfolgern...
was für mich auch extrem wichtig wäre: die gleichen deutschen originalsprecher wie in den vorgängern behalten, zumindest bei raziel & kain, die waren einfach nur genial super!
schrieb am

Facebook

Google+