Square Enix: "Großes Spiel" aus der Mana-Reihe (Secret of Mana bzw. Seiken Densetsu) im Bereich des Möglichen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix - "Großes Spiel" aus der Mana-Reihe (Secret of Mana bzw. Seiken Densetsu) im Bereich des Möglichen

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Anfang des Jahres erklärte Square Enix, dass es durchaus möglich sei, dass in den nächsten zwei Jahren ein "großes Spiel" aus der Mana-Reihe veröffentlicht werden könnte und auch Masaru Oyamada (Producer von Rise of Mana für iOS und Android) scheint darauf anzuspielen. In einem Interview mit 4Gamer sagte er (via Siliconera): "Zum 25-jährigen Jubiläum der Mana-Reihe im Jahr 2016 werden wir 2015 vielfältige Vorbereitungen treffen. Wir tun unser Bestes, um allen irgendetwas anbieten zu können, die schon voller Vorfreude darauf warten."

Das mögliche Spiel muss aber nicht zwangsweise ein Mobile-Titel sein, denn Masaru Oyamada sagte Mitte des Jahres, dass er gerne wieder ein Konsolenspiel entwickeln würde.

Der bekannteste Ableger aus der Mana-Reihe dürfte wohl Secret of Mana (Seiken Densetsu 2) sein, das 1994 in Europa für Super Nintendo erschien (Wikipedia: Seiken Densetsu).

Quelle: 4Gamer via Siliconera

Kommentare

Master Chief 1978 schrieb am
Nimmt sich SE jetzt also die nächste ihrer ehemals Großen RPG reihen vor um sie zu Grunde zu richten? Ich freue mich schon auf Schlauch mit drücke X oder eben A Orgien. Nein danke dann lasst es lieber ruhen.
TMC schrieb am
Ich bin mir auch nicht so sicher ob Square sich mit einem SoM-Remake einen Gefallen tun würde. Wenn es so gestaltet wäre wie der FF III-Aufguß mit den LowPoly-Modellen kann ich gerne verzichten. Und was einen Nachfolger der Chrono-Serie angeht - der war damals ja schon in Planung (Chrono Break), allerdings habe ich ernsthafte Zweifel daran ob SE in ihrer derzeitigen Verfassung Chrono Cross erreichen geschweige denn toppen könnten.
Aber was ist mit einem Legend of Mana-Nachfolger ? Das war schon ein klasse Spiel im Metroidvania-Stil mit schönem Artdesign und einem tollen Soundtrack. Sollte SE mal drüber nachdenken (wäre auch grafiktechnisch leichter zu porten) ... :wink:
Phips7 schrieb am
TGChickSaw911 hat geschrieben:Nochmals im Erwachsenenalter diese Spiele zu spielen hat leider den ein oder anderen Klassiker meiner Kindheit kaputt gemacht :(
Diese Spiele muss man damals als Kind gespielt haben. Als über 20 Jähriger im Jahre 2015 da kann es gar nicht mehr so grossartig begeistern. Ich erinnere mich wie ich mich über die Weihnachtsinsel gefreut habe damals, heute würd ich nicht mal mehr ein müdes lächeln dafür aufbringen.
Besonders anspruchsvoll ist es auch nicht, warum auch ist ja für Kinder gemacht.
Mit den spielen darf man nicht so hart ins gericht gehen. Wer sich am gameplay, der musik und der grafik nicht erfreuen kann, der hats schwer die noch nachzuholen.
AlastorD schrieb am
Ich verbinde mit Secret of Mana immer wunderschöne 16 Bit Grafik.
Ein 3D HD Abenteuer, selbst ein Cel Shading Titel wäre da einfach nicht das selbe.
TGChickSaw911 schrieb am
Eridrael hat geschrieben:Für mich ist SoM neben Terranigma und Chrono Trigger eines der wenigen Spiele aus der Zeit, die ich auch heute noch spielen kann, ohne meine eigene Kindheitsillusion zerstört vorzufinden xD
Genau so würde ich es auch ausdrücken :!:
Chrono Trigger habe ich zwar erst vor ca. 13 Jahren nachgeholt und kann heute wirklich noch bestätigen, dass es zeitlos in jeglicher Hinsicht ist, wenn nicht sogar das Beste RPG, welches ich spielen durfte bisher. Allerdings ist für mich SoM das so ziemlich geilste SNES Spieleerlebnis meiner Kindheit gewesen (im Coop) UND ist heute auch noch absolut spielbar, weil es tolle Grafiken hat und sowohl Charakter, NPCs, Gegner und Bosse hatte, die mich heute noch faszinieren. Es kommt eben wohl auch darauf an, ob man das Spiel schon in seiner Kindheit erleben durfte oder ob man es nachgeholt hat. Einem heute beispielsweise 15 jährigen kann ich unmöglich die Faszination eines HL 1 erläutern...
Habe erst vor 2 Jahren nochmal Secret of Mana mit meiner Freundin komplett bis Lv99 durchgezockt und jedes seltene Rüstungsteil durch etliche Manafestungs-Runs ergattert und das Spiel hat mich immer noch begeistert! Ob der Anspruch, die KI oder die Übersetzung hier etwas fehlerbehaftet sind, mag ja sein. Jedoch hat SoM allein mit seinem Charme alles wett gemacht.
Wenn ich mir Secret of Evermore anschaue, welches ich ebenso früher gerne gespielt hatte und erst vor ca. 1 Jahr nochmal durchgespielt hatte, dann hat sich tatsächlich eine Kindheitsillusion für mich zerstört! Das Spiel ist von vorne bis hinten ganz übel ausbalanciert, der Spieleberater war ein Witz und die Geschichte war nachtragend noch schlechter als ich es in Erinnerung hatte. Einzig das Kampfsystem und die Zutaten waren leicht verbessert im Gegensatz zu SoM. Und da ich in den...
schrieb am

Facebook

Google+