SEGA: Verluste im letzten Jahr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sega Sammy mit Millionenverlust

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Derzeit legen die Spielefirmen ihre Bilanzen vor, wobei es nicht nur Positives zu berichten gibt. Das gilt leider auch für Sega Sammy, die im letzten Geschäftsjahr einen hohen Verlust von umgerechnet 499 Mio. US-Dollar hinnehmen mussten. Im vorigen Jahr gab es noch einen Gewinn in Höhe von 413,4 Mio. Dollar. Auch kein Wunder, denn der Umsatz des japanischen Untermnehmens ist von 5,02 Mrd. Dollar auf nur noch 4,3 Mrd. geschrumpft, was einem Rückgang um stolze 658 Mio. Dollar entspricht; die Kosten sind gleichzeitig weiter gestiegen. Eigentlich fast ein Widerspruch, da Sega 26,9 Mio. Spiele absetzen konnte und damit 5,7 Mio. Exemplare mehr als im vorigen Geschäftsjahr.  

Quelle: GamesIndustry

Kommentare

makaken schrieb am
vin55 hat geschrieben:Naja...obwohl Sega schon einige Highlights hinausschießen...lzwar sind diese nicht so häufig aber dann sind es wirklich gute games wie z.b. Shenmue oder Condemned.....jetzt wo ich hier meine Meinung schreibe merke ich dass es nur zwei Titel sind die erwähnenswert sind.......xD
Ich verstehe echt nicht, wieso Sega nicht mal an einer Fortsetzung für Shenmue arbeitet. Wahrscheinlich wegen der nicht ganz so tollen Verkaufszahlen von Teil 2....aber das lag meiner Meinung nur daran, dass die Dreamcast schon im Sterben lag.
Zwischenzeitlich hatten sie ja mal an Shenmue-Online gearbeitet....aber das wurde wohl auch wieder eingestellt.
Wenn Shenmue 3 auch nur halb so gut wie die ersten beiden Teile werden würde, würde ich mir dafür sogar extra die Konsole holen, für die das Spiel entwickelt werden würde.
Und ich bin mir sicher, das würde mal wieder ein echter Verkaufshit für Sega werden!
chriz2k schrieb am
wen juckts? wennse ein gutes spiel rausbringen kauf ichs mir, wenn nicht dann lass ichs bleiben. Ist mir dann auch egal ob die Verlust machen, gibt genug andere Firmen, die überzeugende Titel liefern. senf
lorridor schrieb am
Mr. Malf hat geschrieben:die sollen ruhig verluste machen
die produzieren sowieso zu 90% absolute hühnerscheisse
ich glaub ich mach mir sone tolle 4P signatur
"staatlich geprüfter Sega Hasser"
wenn man keine ahnung hat, einfach mal die fresse halten :wink:
nur bullshit? darf ich mal condemned 1+2, virtua fighter oder viking erwähnen? :roll:
klar haben sie viele alte serien total verhunzt aber dennoch haben sie einer meiner absoluten lieblings spielserien erschaffen :roll:
Snipemen schrieb am
Virtua Tennis ist doch wohl mal der hammer! der rest ist schrott!!
gracjanski schrieb am
hmm, ich habe Sega eher gut in Erinnerung, haben die nicht Virtua Fighter rausgebracht?
schrieb am

Facebook

Google+