Call of Duty: Modern Warfare 2: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
10.11.2009
10.11.2009
10.11.2009
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Jetzt kaufen ab 6,99€ bei

Leserwertung: 79% [128]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

CoD: Modern Warfare 2 an Weihnachten?

Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Obwohl Infinity Ward erst kürzlich bestimmte Infos zu den Arbeiten an Call of Duty: Modern Warfare 2 mehr oder weniger dementiert haben, war Activisions CFO Thomas Tippl im Rahmen einer Konferenz von Wedbush Morgan Securities sehr viel gesprächiger:

"Im vergangenen Jahr haben wir die Erwartungen der meisten Experten übertroffen, indem wir die Call of Duty-Serie mit dem ersten Modern Warfare überwältigende Erfolge gefeiert haben", so Tippl laut Kotaku. "2009 kehrt Modern Warfare zurück und wir gehen davon aus, dass es das am heißesten erwartete Spiel des Jahres wird. Vielleicht sogar das Spiel des Jahres, obwohl es erst zur Weihnachtszeit erscheinen soll. Für mich besteht kein Zweifel daran, dass es die Latte im Shooter-Genre wieder höher legen wird. Das Spiel sieht unglaublich aus und Infinity Ward, das Entwicklerstudio, leistet unglaubliche Arbeit."
 

Call of Duty: Modern Warfare 2
ab 6,99€ bei

Kommentare

DenniRauch schrieb am
Fällt mir grad spontan dazu ein:
o
L_
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble to help him on the way to the Überwachungsstaat.
HCdevil666 schrieb am
ha, genau das wolt ich auch eben posten....
tja, ich glaube was so an lobby rbeit abgeht haben wir alle 0 plan....
aber die alten säcke wollens eh nicht raffen, nur nichts ändrn wo man sich selber dahinterhängen muss, also arbeit damit hat, bequem alles auf schon vorhandene und in der öffentlichkeit akzeptierte sündenböcke abschieben.
ich hol mit gleich heut noch so ein zusätzliches killerspiel, ha !!!!
Slugger81 schrieb am
http://www.tagesschau.de/inland/amoklau ... en104.html
Ich weiß ja nich ob ich den Link hier Posten darf, aber die Aussage des Textes:
"Innenminister Schäuble hat im tagesschau.de-Chat schärfere Waffengesetze abgelehnt. Allerdings regte er an, die Darstellung von Gewalt sowie die Verbreitung von "Killerspielen" zu hinterfragen."
Und das von einem, der von nem Idioten mit Waffe zum Krüppel gemacht wurde! Die Waffenlobby in Deutschland muss echt gut sein... :roll:
DenniRauch schrieb am
@ papperlapapp
Druckluftnagler, Handtackerpistole, Blasrohre, Zwillen, Sprengkörper usw... wenn man die dinger n bissl pimpt kann man damit ähnliche Ergebnisse erziehlen wie mit richtigen waffen.
konsolero schrieb am
Verfall der Gesellschaft und die daraus resultierenden Konsequenzen!
Die Herren in der Politik kennen die Gründe genau, nur muss es wie bei jedem anderen Thema auch, einen Sündenbock geben, auf dem sich die ganze Wulst, ohne viel Widerstand abwälzen lässt.
Topic: Das Übliche...
schrieb am

Facebook

Google+