Silent Hill: Shattered Memories: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Climax
Publisher: Konami
Release:
25.02.2010
25.02.2010
kein Termin
25.02.2010
Vorschau: Silent Hill: Shattered Memories
 
 
Test: Silent Hill: Shattered Memories
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Silent Hill: Shattered Memories
86
Jetzt kaufen ab 18,08€ bei

Leserwertung: 83% [12]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Silent Hill-Remake für Wii, PS2 und PSP

Erst vor wenigen Tagen hatte das amerikanische Magazin Nintendo Power eine Neuauflage des Grusel-Erstlings angekündigt - heute folgt Konami mit einer offiziellen Mitteilung, die weiter ins Detail geht. Wichtigste Information: Das Remake erscheint nicht nur für Wii, sondern auch auf PlayStation 2 und PSP. Aus technischer Sicht wundert die Nachricht nicht, denn immerhin zeichnet mit Climax jenes Studio dafür verantwortlich, das bereits Silent Hill: Origins für die beiden Plattformen entwickelte.

Während Shattered Memories auf der Nintendo-Konsole von den Möglichkeiten der Remote profitiert (der Controller dient u.a. als Mobiltelefon und Taschenlampe), kommen die Sony-Systeme mit einer herkömmlichen Steuerung aus. Und auch wenn sich das Spiel inhaltlich an der Vorlage orientiert, weisen bekannte Charaktere doch andere Verhaltensweisen auf und tauchen an anderen Orten auf als sie es vor zehn Jahren taten. Abgesehen davon soll sich der Spielverlauf auch dem anpassen, was ihr in der Rolle des Harry Mason in welcher Reihenfolge tut, und nicht zuletzt erhält die Neuauflage sogar einen komplett neuen Soundtrack von Akira Yamaoka. Der Komponist schrieb auch die Musik zu sämtlichen bisherigen Episoden.

Silent Hill: Shattered Memories soll im Herbst dieses Jahres erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung Konami
Silent Hill: Shattered Memories
ab 18,08€ bei

Kommentare

MCG06 schrieb am
Z101 hat geschrieben: Nunja schau dir doch 99% der "neuen" Spiele an. Die könnten man alle durchaus als Remake von irgendeinem alten Spiel betrachten, weil sich die Stories und Spielmechanik sowieso alle gleichen.
Dem stimme ich voll zu! :Daumenlinks:
Z101 hat geschrieben: Was Survival Horror-Spiel angeht liegt die Wii sowieso ungeschlagen an der Spitze:
http://www.zimmer101.de/genre/horror.html
Wobei ich die Gunshooter rauslassen würde, da ich der Meinung bin, sie nicht als Survival Horror anzusehen.
Z101 schrieb am
Salvathras hat geschrieben:Irgendwie schwant mir insbesondere nach der Meldung nichts Gutes für die Wii-Portierung . Wenn das Ganze von einem einzigen Studio programmiert wird befürchte ich irgendwie, dass die Wii (die ja besonders viel Arbeit aufgrund der Steuerung verlangt) wieder auf der Strecke bleibt.
Angeblich wird ja das Spiel für die Wii von grundauf entwickelt und für die anderen Konsolen nur umgesetzt. Naja, ob mans glauben soll ... abwarten :)
Salvathras hat geschrieben:Naja , ich kann mit den ganzen Remakes eh nichts anfangen , ist eh nur billige Geldmacherei (schlechtes Wortspiel) und letztlich kauf ich denen das Ganze "Das wird alles toll geändert und angepasst und interaktiv gemacht"-Geschwätz eh nicht ab.
Nunja schau dir doch 99% der "neuen" Spiele an. Die könnten man alle durchaus als Remake von irgendeinem alten Spiel betrachten, weil sich die Stories und Spielmechanik sowieso alle gleichen. Demgegenüber wird in dem Silent Hill-Remake ja schon viel geändert.
Was Survival Horror-Spiel angeht liegt die Wii sowieso ungeschlagen an der Spitze:
http://www.zimmer101.de/genre/horror.html
---
Wulgaru schrieb am
|Licht|Falk999 hat geschrieben:Ich glaub nicht, dass die WII Fassung daran scheitern wird perfekt zu sein weil das Spiel auch an die PS2 und PSP angepasst wird.
Ich glaube das man es getrennt sehen sollte.
Ps2 und psp version können die jungs ja schon ganz gut machen (silent hill origins, sie können es!)
Wenn sie also an der WII mist bauen sollten (nein ich gehe davon nicht aus), wird das an der WII selber liegen, oder der Unfähigkeit, mit der WII zu arbeiten.
Wobei nochmal, ich gehe davon aus, dass es ein klasse Tittel für alle 3 wird.
Ich würde trotzdem sagen, dass es nicht an der Wii liegt, wenn die Steuerung schlecht wird.
Es haben schon verschiedenste Entwickler in den einzelnen Genres gezeigt, was möglich ist.
Wenn ein Entwickler es dann wieder mal verkackt, muss man nicht die Entschuldigung bei der Konsole suchen, sondern beim Entwickler.
Origins ist kein schlechtes Game, hat halt nur nicht das Level der ersten drei Teile. Ich glaube eigentlich schon das der Entwickler das gut hinkriegt, was Portierungen angeht.
Ich bin eher skeptisch was diese minimalen Storyänderungen betrifft die ich echt nicht für nötig halte.
|Licht|Falk999 schrieb am
Ich glaub nicht, dass die WII Fassung daran scheitern wird perfekt zu sein weil das Spiel auch an die PS2 und PSP angepasst wird.
Ich glaube das man es getrennt sehen sollte.
Ps2 und psp version können die jungs ja schon ganz gut machen (silent hill origins, sie können es!)
Wenn sie also an der WII mist bauen sollten (nein ich gehe davon nicht aus), wird das an der WII selber liegen, oder der Unfähigkeit, mit der WII zu arbeiten.
Wobei nochmal, ich gehe davon aus, dass es ein klasse Tittel für alle 3 wird.
E-G schrieb am
hmpf... und wieder leidet ein potentielles wii spiel an den altersschwächer einer ps2... ganz großes kino. lasst die doch endlich mal in ruhe sterben, is ja nicht zu fassen sowas.
schrieb am

Facebook

Google+