Thief: Teaser-Trailer verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Eidos Montréal
Publisher: Square Enix
Release:
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
Test: Thief
58
Test: Thief
59
Test: Thief
58
Test: Thief
59
Test: Thief
59

Leserwertung: 39% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Thief
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Thief: Teaser-Trailer verfügbar

Thief (Action) von Square Enix
Thief (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Fast vier Jahre nach dessen Ankündigung hatte Square Enix vor einigen Wochen Thief offiziell vorgestellt. Das, was einst als vierter Teil beschrieben wurde, kommt jetzt als Reboot der Marke daher. Etwas früher als vom Hersteller angedacht hat nun ein erster Teaser seinen Weg ins Netz gefunden. Wie üblich dient das Video als Einstimmung - Spielszenen sind nicht zu sehen.

Einige der Szenen sind durchaus vertraut, waren sie doch bereits im vergangenen Sommer durchgesickert.

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Quelle: via joystiq

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
mr archer hat geschrieben:Hier mal eine etwas ausgefeiltere und kritischere Beschreibung der Demo-Präsentation, die trotzdem einen hoffnungsvollen Grundton behält:
http://www.rockpapershotgun.com/2013/04 ... ore-148306
Die Sache bleibt spannend.
Cool, da sind ein paar mir unbekannte Screenshots dabei.
Ganz ehrlich, das liest sich alles ziemlich geil für mich.
Wenn die Kombination Technik und Design wirklich so beeindruckend ist kommt das dem Spiel sicherlich sehr zugute. Eine gute Licht/Schatten-Mechanik zusammen mit Wettereffekten (Blitze, Regen usw.), Feuer, Rauch, Nebel kann enorm zur Stimmung beitragen.
Wenn der erste Screenshot in etwa die In-Game Ansicht auf den Dächern widerspiegelt, bin ich dahingehend eh schon begeistert.
Und wenn es ihnen gelingt die offene Stadt wirklich mit Leben zu füllen ebenso (das gelang leider in Teil 3 nicht wirklich).
Dazu noch der Eindruck, dass es viel beim Schleichen und Stehlen bleibt und ich freu mich wieder darauf.
Ich finde zwar die 3rd Person Ansicht schade, weil es einen aus der Immersion reißen wird aber ich warte da mal ab.
Es ist klar, dass das Spiel nicht wie die alten Teile wird aber die kenne ich ja schon auswendig und ich hatte das Vergnügen sie damals zu erleben.
Ich hoffe einfach, dass mich der neue Teil auf seine Art begeistern wird und bin schon extrem gespannt auf ein Gameplay-Video das in den nächsten Tagen kommen soll!
old z3r0 schrieb am
Hab grad auf GamersGlobal ne Preview gelesen. Und allein dieser Abschnitt
An moderne Klettermaxe-Hits wie Assassin's Creed 3 (GG-Test: 9.0) werden wir hingegen erinnert, wenn Garrett seine Klaue einsetzt, einen Greifhaken mit befestigtem Kletterseil. Turnen wir damit an Gebäudefassaden herum, wird von der ansonsten verwendeten Ego-Ansicht in die Third-Person-Perspektive gewechselt.
hat mir ein weiteres Stück Hoffnung auf ein Thief der alten Schule genommen. Dabei wollte ich mich damit zurückhalten, bis ich selbst richtige Gameplay Szenen zu sehen bekomme :(
Immerhin soll man das Spiel auch komplett ohne Fokus-Dingsbums durchspielen können...
the curie-ous schrieb am
Wie erkläre ich jetz meinen Nachbarn, warum ich tagelang, selbst bei strahlendster Sonne, die Rolläden herunterziehe und dabei keine schwarzen Messen halte, sondern nur ein (helligkeitsarmes) Spiel zocke??
schrieb am

Facebook

Google+