Microsoft: Windows 8: AppStore angedacht? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Windows 8: AppStore angedacht?

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Windows 7 verkauft sich deutlich flotter als sein direkter Vorgänger und erwies sich in den vergangenen Quartalen als zuverlässiger Umsatzmotor für Microsoft. Dort setzt man sich naturgemäß schon mit der nächsten Version des Betriebssystems auseinander, welche wieder einige Änderungen mit sich bringen wird.

Mit dem GfW Live Marktplatz hat der Konzern, der vor Kurzem Windows mal wieder als Spieleplattform lobte, zwar einen digitalen Vertriebskanal am Start - wirklich umfangreich ist das dort zur Verfügung stehende Angebot allerdings nicht. Wenn man einigen angeblich durchgesickerten Konzeptfolien glauben darf, dann plant Microsoft wohl die Einführung eines einheitlichen App-Stores für Windows 8, in dem allerlei Programme angeboten und bewertet werden können. 

Ähnlich wie bei Apples AppStore können Entwickler eigene Programme einschicken und abnehmen lassen, um sie über jenen Kanal zu verkaufen. Dort erworbene Software ist an den Account gebunden und lässt sich auf mehreren PCs installieren und nutzen. Ähnlich wie bei SteamCloud-tauglichen Titeln sollen gewählte Programmeinstellungen dabei ebenfalls gleich übertragen werden. 

Kommentare

johndoe701993 schrieb am
roman2 hat geschrieben:MS fährt schon seit Jahrzehnten relativ konsequent die Schiene Major->Minor Release.
95, 2000, Vista waren die vergangenen Major Releases, 98, XP, 7 die dazugehörigen Minors.
Windows 95 lief bei mir definitiv stabiler als die erste Version von 98, ebenso wie 2000 stabiler lief als XP. Bei Vista hat man definitiv einiges verbockt, das kann man nicht bestreiten. Allerdings ist Windows 7 meines Erachtens auch das stabilste und beste Betriebssystem, das ich je benutzt habe. Ich hatte seit Release nicht einen einzigen Crash oder Slowdown auf dem selben Rechner, den mir Vista regelmäßig zerschossen hat.
voodoo44 schrieb am
MKGamer24 hat geschrieben:Zielgruppe des ganzen wäre dann natürlich Otto-Normaluser, weil sich die PC-freaks sowieso weiter Freeware-Tools installieren.
Das kann man so nicht sagen.
Ich persönlich nutze viel lieber gescheite Tools und nicht solches gefrickel wie Gimp, Linux oder Open Office.
Aber jedem so, wie er möchte.
HanFred schrieb am
Ponte hat geschrieben: Und zu guter Letzt wird man im Spielebereich von MS schon mindestens genötigt, sich ein aktuelles Windows zu holen, siehe Direct X. :wink:
das gab's bisher genau einmal mit Vista und DirectX 10. DirectX 11 läuft allerdings wieder problemlos auf Vista - der DX10-geschichte wird viel zuviel bedeutung zugemessen. mein gott, XP war bei erscheinen von Vista bereits sehr alt für OS-verhältnisse.
anstatt sich über den längeren support zu freuen wurde aber natürlich lieber über einen angeblichen Vista-zwang gemeckert, den Microsoft zwar für ein, zwei spiele ausprobiert (z.b. mit der gurke "Shadowrun"), dabei aber so kläglich versagt hat, dass davon nach kürzester zeit nichts mehr zu hören war. etwa ein jahr nach dem Vista-release gab's höchstens eine handvoll spiele mit spärlichen DX10-effekten.
also wo soll da die nötigung sein?
MKGamer24 schrieb am
mal wieder btt:
Dass ein sogenannter "AppStore" funktioniert (zumindest auf smartphones) hat Apple ja ziemlich eindrucksvoll bewiesen und ich denke das könnte auch auf PCs klappen. MS muss sich dbei dann natürlich Mühe geben. Zielgruppe des ganzen wäre dann natürlich Otto-Normaluser, weil sich die PC-freaks sowieso weiter Freeware-Tools installieren.
Was mir sorgen macht ist die Vorstellung, dass Windows auf diesem Weg langsam zu einem geschlossenen OS wird und man irgendwann nur noch MS-zertifizierte Software installieren kann.
Das Thema Cloud is bei mir sowieso schon lange unten durch, ich halte davon rein gar nichts.
F-lamer schrieb am
wieso hacken alle auf vista rum. seit den updates läuft alles einwandfrei. ich hate in den letzen 2.5 jahren gerade mal 3 abstürze...und musste es kein einziges mal neu installieren(bei xp war das schon mal deutlich anders!). es ist user freundlich...treiber zuhauf und es läuft tip top.
was windows 9 angeht....solagne die nachfrage da ist, wird es immer neue produkte geben...bestes beispiel wie es bereits jemand gesagt hat : apple.
wusstet ihr das 1/3 der käufter von Iphone 4 bereits ein iphone schon besassen? naja so ist der mensch nun mal...man muss halt das neueste haben...auch wenn es nicht viel sinn macht :-(....
schrieb am

Facebook

Google+