Microsoft: Rekordquartal

von Julian Dasgupta,
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Bildquelle: Microsoft
Im Weihnachtsquartal konnte Microsoft einen Umsatz von 19,95 Mrd. Dollar erwirtschaften. Mit einem Gewinn von 6,63 Mrd. Dollar war das Geschäft so einträglich wie nie zuvor in jenem Zeitraum.

Den Zuwachs hat man laut Angaben des Konzerns besonders der Spielesparte zu verdanken, schließlich konnte Kinect innerhalb der ersten 60 Tage nach dem Verkaufsstart über acht Mio. Mal an den Handel ausgeliefert werden. Der Umatz der Entertainment & Devices Division, zu der auch die Xbox-Sparte gehört, konnte dementsprechend um satte 55 Prozent zulegen verglichen zum gleichen Quartal des Vorjahres. Die Einnahmen von E&D stiegen von 2,38 Mrd. auf 3,7 Mrd. Dollar, der Gewinn von 365 auf 679 Mio. Dollar. Auch der Stapellauf von Windows Phone 7 wirkte sich naturgemäß umsatzsteigernd aus.

Insgesamt lieferte Microsoft im Weihnachtsquartal 6,3 Mio. Xbox 360-Konsolen aus und übertraf die Vorjahresmarke damit um 21 Prozent. Die Gruppe der Xbox Live Gold-Nutzer wuchs um 30 Prozent.



Quelle: Microsoft



Hierzu gibt es bereits 59 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Microsoft