Microsoft: Bereitet sich laut Analyst Pachter auf eine Zukunft ohne Konsolen vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft: Bereitet sich laut Analyst Pachter auf eine Zukunft ohne Konsolen vor

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Laut dem in Spielerkreisen berüchtigten Analysten Michael Pachter würden Konsolen in naher Zukunft überflüssig - und Microsoft wisse das. Auf der von VentureBeat ausgerichteten GamesBeat Conference in San Francisco erläuterte er, warum er glaube, dass Redmond den Fokus von der Xbox auf den PC und mobile Endgeräte verschieben würde.

"Ich glaube, Konsolen werden verschwinden, denn du hast eine Konsole gebraucht, weil du Mikroprozessoren nicht anders mit deinem Fernseher verbinden konntest. Jetzt, mit einem Chromecast-Stick oder einer Roku-Box kannst du das. Warum kaufen wir dann Konsolen? Ich meine, dein Telefon wird in zwei Generationen genug Power haben jedes Spiel darzustellen. Und, deshalb, warum kaufen wir Konsolen? Ich glaube Microsoft weiß das."

Vermutlich spielt Pachter damit auf den Kauf vom Minecraft-Studio Mojang für 2.5 Milliarden Dollar an. Minecraft ist vor allem auf mobilen Plattform ungemein erfolgreich und könnte ein Zeichen dafür sein, dass Microsoft stärker in den mobilen Software-Markt einsteigen will.

Quelle: Venturebeat.com

Kommentare

casanoffi schrieb am
Auch wenn ich auf die gistigen Ausfälle dieses Herrn nichts gebe - aber meinetwegen braucht der Konsolenmarkt keinen 3-Kampf. Sony und Nintendo reichen, alles andere gibt doch nur Ärger :mrgreen:
Microsoft wollte sich doch eh wieder auf Windwos konzentrieren, oder Herr Spencer?
Dann könnte man sich einen Haufen Kohle sparen, weil man mit der Hardware-Herstellung ja nix mehr am Hut hat *scrrnnnchhhhhiiii*
Phips7 schrieb am
Ich meine, dein Telefon wird in zwei Generationen genug Power haben jedes Spiel darzustellen. Und, deshalb, warum kaufen wir Konsolen? Ich glaube Microsoft weiß das."
Was hat der eigentlich genommen? In 2 Jahren ist Crysis 3 und BF4 ein alter Hut und ob das iPhone8 das darstellen kann will ich erst mal sehen. Was heisst überhaupt darstellen? 1080p 60fps auf hohen einstellungen mit physx usw?
Ich sitze hier mit nem i7 4770K und ner GTX770 und kann heutige spiele ganz knapp auf max einstellungen darstellen in 1080p und +/- 60 fps.
Picasso22 schrieb am
Odyn hat geschrieben:Hat so ein bisschen was von Trotzreaktion...
"Unsere Konsole läuft nicht? PFFFFF, wer braucht schon Konsolen. Die gibts bald eh nicht mehr."
Und hintenrum wird dann geweint, schon klar.
Ein ehrlich Statement das besagt "wir haben es versaut, tut uns leid wir versuchen es besser zu machen." wär vielleicht besser gewesen um das Vertrauen der Kunden vielleicht ein bisschen wieder her zu stellen...
Hat MS irgendwann gesagt das sie keine Konsolen mehr machen? Du darfst nicht vergessen das hier ist eine "Prognose" von ANALyst Michael Pachter, der hat soviel ahnung vom ganzen Geschäft wie ein haufen Kot auf dem Bürgersteig.
Entweder er sagt was völlig offensichtliches und schon lange bestätigtes oder er labert so einen Dünnschiss wie diesen hier.
SethSteiner schrieb am
Sie kriegt ein Forum weil Leute raufklicken.
schrieb am

Facebook

Google+