Microsoft: Phil Spencer über weitere Abwärtskompatibilitätsszenarien auf Xbox One und PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft: Phil Spencer über weitere Abwärtskompatibilitätsszenarien auf Xbox One und PC

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Gizmodo Brasil
Laut PCGames N hat Phil Spencer in einem Interview mit Gizmodo Brasil angemerkt, dass ihm weitere Szenarien in punkto Abwärtskompatibilität vorschweben. Nach Xbox-360-Spielen auf der Xbox One würde er gern noch weiter zurück gehen und auch Original-Xbox-Titel auf der One spielbar machen. Ebenso würde er liebend gern auch irgendwann die 360-Abwärtskompatibilität PC-Usern zur Verfügung stellen. Beides wolle er tatsächlich, letztendlich müsse man allerdings Prioritäten setzen und es gebe noch viele andere Dinge, die er und sein Team realisieren wollen. Ob die angedachten Szenarien also jemals in die Tat umgesetzt werden, bleibt fraglich. Der Wunsch danach scheint aber nicht nur auf Spielerseite vorhanden zu sein.

Quelle: Gizmodo Brasil via PCGames N

Kommentare

tacc schrieb am
Beides wolle er tatsächlich, letztendlich müsse man allerdings Prioritäten setzen
Da ja jedes Jahr betont wird, wie wichtig der PC doch sei (ohne das merklich was passiert), sollten die Prioritäten ja klar sein.
Immerhin kommt nach fast 2 Jahren endlich mal ein wireless Adapter für den One Controller. Wow.
Pioneer82 schrieb am
Ja hmm wird nicht passieren. Ich wäre ja schon überrascht wenn jedes 360 Spiel auf der One läuft.
Erscheint mir nicht realistisch.
hubertsn schrieb am
Xbox360 Spiele (und Xbox Spiele) auf PC? I like :D
Liesel Weppen schrieb am
E4est hat geschrieben:Ich lese das richtig, oder? Der sagt im Prinzip, der würde gerne einen Xbox 360 Emulator für PC rausbringen. Das steht da doch im Prinzip.
Verstehe ich auch so.
E4est hat geschrieben: Eigentlich müssten sie nur das Programm für die Xbox One für den PC kompilieren und das war's. Das wäre echt richtig geil und Microsoft wären dann auch die ersten, die offiziell einen Emulator für PC veröffentlichen würden.
Ganz so einfach ist das dann leider doch nicht. "Das Programm" der X360 ist wohl eher ein Betriebssystem. Iirc war das irgendeine Version von Windows CE, zumindest der grundlegende Kernel. Auch rein die tatsache, dass die X360 eine PowerPC-CPU hatte, zeigt schon, dass die Endianess für x86 CPUs nicht passt. Das könnte man zwar emulieren, aber einfach neu kompilieren, reicht da nicht. Neu kompilieren würde im besten Fall die Endianess umdrehen, dann hat man aber eher das Problem, dass die Spiele nicht mehr passen. Man müsste alle Spiele neu kompileren...
E4est schrieb am
Ich lese das richtig, oder? Der sagt im Prinzip, der würde gerne einen Xbox 360 Emulator für PC rausbringen. Das steht da doch im Prinzip. Eigentlich müssten sie nur das Programm für die Xbox One für den PC kompilieren und das war's. Das wäre echt richtig geil und Microsoft wären dann auch die ersten, die offiziell einen Emulator für PC veröffentlichen würden.
Müsste nur die Chefetage den Spaß erlauben....
schrieb am

Facebook

Google+