Microsoft: GDC 2017: Mixed-Reality-Inhalte sollen auf die Xbox-Familie ausgeweitet werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft auf der Game Developers Conference 2017: Mixed-Reality-Inhalte sollen auf die Xbox-Familie ausgeweitet werden

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Im Rahmen der Game Developer Conference 2017 in San Francisco hat Chris Charla (Director of ID@Xbox) noch einige Neuerungen - neben dem Xbox Game Pass (Abo-Modell) - für Spiele-Entwickler und Spieler angekündigt.

  • Xbox Play Anywhere ist bereits für zehn Spiele verfügbar. Weitere 16 Games sind angekündigt. Darunter befinden sich neue ID@Xbox-Titel wie Full Metal Furies, Ooblets, Snake Pass und Ruiner.
  • Microsoft kündigte das Xbox Live Creators Program an, das jedem die Möglichkeit bietet, Spiele, die für Xbox Live aktiviert sind, mit neuen Features auszustatten und "rasch" auf Xbox One und Windows 10 zu veröffentlichen.
  • Mit dem Xbox Live Creators Program kann jeder eine Xbox-Live-Anmeldefunktion, -Verfügbarkeit und die Social-Features des Online Service in seine UWP-Spiele einbinden und sie dann auf Xbox und Windows 10 veröffentlichen. Entwickler benötigen hierfür kein Development Kit, sondern lediglich eine Xbox One-Konsole. (Download: Xbox Live Creators SDK)

Microsoft möchte Mixed-Reality-Inhalte außerdem auf die Xbox-Familie ausweiten. "Künftig werden Mixed-Reality-Erlebnisse auch jenseits von Desktop und HoloLens möglich. Unser Plan ist es, 2018 Mixed Reality-Inhalte auch für die Xbox-Familie bereit zu stellen - einschließlich Project Scorpio", schreibt das Unternehmen. Weiter heißt es: "Um es künftig noch mehr Entwicklern zu ermöglichen, Anwendungen für Mixed Reality zu programmieren, haben wir zudem an Spieleentwickler, die unsere 'Windows Mixed Reality-Session' auf der GDC besucht haben, so genannte 'Golden Tickets' vergeben, über die sie die 'Acer Developer Edition' in den kommenden Monaten erhalten werden. (Spiele-)Entwickler mit Interesse an der Entwicklung von Inhalten für Windows Mixed Reality können sich ab sofort über ID@Xbox anmelden. Weitere Informationen zum Windows-Mixed-Reality-Programm von Microsoft stehen hier zur Verfügung." Laut Brandon May (vom Team Microsoft Reality) soll der Versand der Entwickler-Versionen von Windows-Mixed-Reality-Headsets in diesem Monat beginnen.


Quelle: Microsoft

Kommentare

Dein Teddybaer schrieb am
Na dann wäre doch so langsam mal der Preis für eine Hololense Customer Version fällig.
schrieb am