Microsoft: Plattformübergreifender Online-Dienst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft enthüllt Online-Spieledienst

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat eine ganze Reihe von interessanten Ankündigungen gemacht. Eine davon ist ein neuer Online-Spieledienst, der plattformübergreifend für Windows Vista, Handys und Xbox 360 funktionieren soll. "Es bedeutet, dass es nur noch eine Online-Community geben wird.", sagte Bill Gates auf der E3-Pressekonferenz. Bei einer anschließenden Demonstration schickte ein Xbox 360-Spieler eine Einladung an einen PCler, der daraufhin zusagte. Beide spielten dann ein plattformübergreifendes Online-Ballerspiel. Das Ganze soll Live Anywhere heißen und bereits Anfang 2007 losgehen. Was es kosten soll, wurde nicht bekannt.    

Quelle: PK Microsoft

Kommentare

Eisregen121 schrieb am
OK, dann missverständniss ^^
Ich werde die Spiele schon lieber auf dem Wii spielen als bevor ich die ROMs spiele, da nintendo ja sagte, das diese grafisch aufgewertet werden. Und Coutch spiel bleibt Coutch Spiel. Auch wenn es für DC und PS2 emus gibt. Sogar auf dem Action reaplay Max ist der emulator dabei, das du ohne umbau die ROMs spielen kannst.
Evin schrieb am
Du verstehst mich falsch Eisregen, mir ging es einzig um die Aussage mit den Roms. :mrgreen:
Ich hab ja zu dir gesagt dass sie mir zu teuer sind und ich da dann halt bei den Inet-Emus bleibe. XD
Das der Live-Service was kosten kann, das steht außer Frage und stimme ich dir voll und ganz zu... ebenso das Hobby ansich.
Mir ginge es NUR um die ROMs...und dass sie was kosten dürfen... aber halt nicht zuviel. ;)
Eisregen121 schrieb am
Ausserdem fag ich dich mal andersrum evin.
Wäre es gerecht das die Vista user den selben komfort und möglichkeiten haben wie die Xbox user und bei denen ist es kostenlos ? aber die Xbox user sollen sozusagen die Kosten der Pc user mittragen ?
Die leute denken immer das ein Server ja nichts mehr kostet. Das dies aber keine billigserver sind auf die man mal einen cs server drauf klatscht und ein teamspeak, kapieren sie nicht. Das sind ja keine 0-8-15 rechner, sondern rechnen zetren.
Eisregen121 schrieb am
Evin du bist ja live kunde, darum ging es ja nicht. Ich halte 5 euro für ein SNES spiel die schmerzgrenze, aber ein NES spiel ? Ok das ist mehr als überteuert.
Es geht darum, das es schon wieder los geht, das dann sicher der Live Service am PC auch was kostet.
Und ich sagte ja nicht das Live 200 euro kostet, sondern das mein hobby soviel verschlingt. Und ich bin mir sicher deines auch evin.
Rechne doch mal deine Acarde DL, dein Surfen bzw. der traffic nach E3 videos und DLs, du hast ja einen volumen tarif wenn ich mich nicht irre.
XBL, evtl. magazine usw...
du gibst sicher mehr im jahr als 200 euro für dein hobby aus, überlegst du derzeit nicht wegen einem HDTV ? Nur um schöner zocken zu können ? auch hobby geld. und die meisten anderen hier auch. Viele hier haben ein gamepro abbo oder PC games abbo oder was weiß ich.
Es sollte nur zeigen das jeder anscheined für bestimmte dinge bereit ist zu zahlen, aber für andere sachen wiederum nicht. Dabei sind sie in Punkto service und komfort deutlich besser als ein magazin z.b.
Ich verstehe die knausrigkeit einfach nicht. Ob was strafrechtlich verfolgt wird oder nicht sei ja auch dahin gestellt. Es liegt auch nur daran das viele firmen keinen elan haben sich damit zu beschäftigen, für games die es sowieso nicht mehr zum kaufen gibt. Deswegen wird es keineswegs legaler ^^
Evin schrieb am
Eisregen121 hat geschrieben:Selbe wird mit dem Wii sein. Alle nintendo fans schrein "Juhuu ich kann die guten alten klassiker darauf spielen". Aber als man dann gestern erfahren hat, das ein SNES und NES game 5 Dollar kostet und ein N64 game 64 dollar, heißt es schnell wieder "Bin ich blöde ? Das gibt es kostenlos als ROM im internet". klar gibt es das, aber eben illegal.

Eh, jetzt reiß hier meine Aussage im Live-Chat nicht völlig aus dem Zusammenhang... :mrgreen:
Ich bin bereit dafür zu bezahlen, aber der Preis sollte angemessen sein.
Ich zahle gerne für Live, aber es wäre mir keine 200? im Jahr wert.
Roms werden gerade bei NES, SNES und N64 nichtmal mehr strafrechtlich verfolgt; warum soll man jetzt plötzlich zur Cash-Cow werden?
50 Cent NES
1? SNES
und von mir aus 5? N64 ok...
schrieb am

Facebook

Google+