Take-Two Interactive: GTA 5 sei Dank: Publisher erwirtschaftet Rekordumsatz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA 5 sei Dank: Take-Two erwirtschaftet Rekordumsatz

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Take-Two hat den Bericht für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt. Wenig überraschend: Nach dem absoluten Rekordstart von Grand Theft Auto 5 konnte der Publisher im Zeitraum vom 1. April 2013 bis zum 31. März 2014 einen hauseigenen Rekordumsatz von 2,35 Mrd. Dollar erwirtschaften. Im Vorjahr betrugen die Einnahmen 1,21 Mrd. Dollar. Dabei sprang ein Gewinn von 361,7 Mio. Dollar heraus, nachdem man im Vorjahr ein Minus von 31,2 Mio. verzeichnet hatte.

Neben GTA 5 erwiesen sich noch NBA 2K14, Borderlands 2, BioShock Infinite, Civilization 5, WWE 2K14 und, ja, Grand Theft Auto 4 als Umsatzmotoren des abgelaufenen Geschäftsjahres. GTA 5 wurde bis dato über 33 Mio. Mal an den Handel verkauft. Zu einer PC-Umsetzung schwieg man sich im Geschäftsbericht nach wie vor aus.

Für das laufenden Geschäftsjahr setzt man u.a. auf NBA 2K15, WWE 2K15, Civilization: Beyond Earth, Borderlands: The Pre-Sequel, Evolve sowie natürlich anhaltend gute Verkäufe von GTA & Co. Dabei rechnet man für jenen Zeitraum mit einem Umsatz zwischen 1,35 und 1,45 Mrd. Dollar.

Den Umsatz für das vergangene Geschäftsjahr schlüsselte das Mutterunternehmen von 2K Games und Rockstar leider nur sehr grob auf:

Plattform: Umsatzanteil (Vorjahreswert)
  • Konsolen: 92% (80%)
  • PC & andere: 8% (18%)
  • Handheld: 0% (2%)

Quelle: TTWO

Kommentare

Masta Mace schrieb am
GTA V mit Kantenglättung, mehr will ich nicht. Und wenns dann vielleicht noch möglich ist eigene Musik.
Also jeweils eine Kopie für die NextGen und PC würde ich mir sicher kaufen, liebes R*. :)
Bambi0815 schrieb am
Die sollten man wieder den PC bedienen. Der PC hat GTA doch erst gross gemacht und nun kacköln die auf uns. Ich hab GTA1, GTA London, GTA 2, eigentlich alles GTAs für PC, und dann haben die da ein Konsolen-Spiel irgedwann draus gemacht.
Red Dead Redemption ist auch noch nicht verloren:
http://gamerant.com/red-dead-redemption ... t-windows/
Oynox schrieb am
Aus dem Bericht geht auch hervor, dass Rockstar an einem Next Gen Projekt für das nächste Geschäftsjahr (also April 2014 bis März 2015) arbeitet.
Vermutlich GTA V..
schrieb am

Facebook

Google+