Agatha Christie: The ABC Murders: Wie kommt Hercule Poirot ins Spiel? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Artefacts Studio
Publisher: Microïds
Release:
04.02.2016
Q4 2009
04.02.2016
04.02.2016
04.02.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Agatha Christie: The ABC Murders
63

“Gemütlicher, sehr klassischer Krimi zum Mitspielen; die Mechanik-Puzzles und Dialog-Rätsel lassen sich aber oft zu schnell durchschauen.”

Test: Agatha Christie: The ABC Murders
59

“Ständiges Ruckeln und eine umständliche Steuerung machen die Konsolenfassungen eher mühsam als gemütlich.”

Test: Agatha Christie: The ABC Murders
59

“Ständiges Ruckeln und eine umständliche Steuerung machen die Konsolenfassungen eher mühsam als gemütlich.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Agatha Christie: The ABC Murders
Ab 21.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Agatha Christie: The ABC Murders - Wie kommt Hercule Poirot ins Spiel?

Agatha Christie: The ABC Murders (Adventure) von Microïds
Agatha Christie: The ABC Murders (Adventure) von Microïds - Bildquelle: Microïds
Das dritte und letzte Entwicklervideo zu Agatha Christie: The ABC Murders dreht sich um den Ermittler Hercule Poirot. Zahlreiche Schauspieler verkörperten die Rolle des belgischen Privatdetektivs, unter ihnen Sir Peter Ustinov und Albert Finney. Einen nachhaltigen Eindruck bei den Entwicklern hinterließ aber David Suchet, der den Ermittler in der britischen Serie (ab 1989) "Agatha Christie's Poirot" verkörperte. Publisher Microids und Entwickler Artefacts Studio schreiben dazu: "Körperhaltung und Mimik des gedrungenen aber talentierten, schnauzbärtigen Ermittlers wurden in das Spiel übertragen. Seine Dandyhaftigkeit und latente Arroganz wurden durch die Grafikdesigner in Zusammenarbeit mit französischen Zeichnern zum Leben erweckt. Spieler können jederzeit zwischen französischer und englischer Sprachausgabe wechseln. Dies ermöglicht den Genuss der Dialoge samt aller Wortspiele und erinnert daran, dass der Detektiv keine britischen Wurzeln hat. In der Originalversion sind französische Phrasen wie 'mon ami' or 'voyez-vous?' in die Dialoge eingewoben." Das Adventure "Agatha Christie: The A.B.C. Murders" wird im 4. Februar 2016 in Europa auf PC, Mac, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Es wird mit englischer und französischer Sprachausgabe sowie mit deutschen, englischen, italienischen und spanischen Texten erhältlich sein.

Letztes aktuelles Video: Hinter den Kulissen Teil 3


Quelle: Microids und Artefacts Studio

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+