The Witcher 2: Assassins of Kings
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt
Publisher: Namco Bandai
Release:
17.04.2012
17.05.2011
22.03.2013
Spielinfo Bilder Videos

The Witcher 2: CD Projekt über 360-Neuerungen

The Witcher 2: Assassins of Kings (Rollenspiel) von Namco Bandai
Bildquelle: Namco Bandai
Unabhängig vom Rechtsstreit mit Namco Bandai Games werkelt CD Projekt weiter an der Xbox 360-Umsetzung von The Witcher 2.

Die Konsolenversion wird laut Eurogamer.net auf zwei DVDs daherkommen und sämtliche Neuerungen umfassen, die die Entwickler dem Titel mit dem Update auf Version 2.0 spendieren werden. Darüber hinaus wird es ein knapp vier Minuten langes neues Intro geben. Neben einigen weiteren Modi will man auch die Story ausbauen und zusätzliche Ereignisse einbauen. Mit einigen Dingen werde man die Hintergrundgeschichte erweitern, sodass einige Aspekte plötzlich mehr Sinn ergeben. Auch werde man einige offene Erzählstränge abschließen und sich z.B. mit Yennefer beschäftigen. In Sachen Story werde mit jenen Neuerungen mehr geboten als in den bisher veröffentlichten Zusatzpaketen.

Die frisch entwickelten Inhalte sollen Besitzern der PC-Version übrigens zeitnah zum Stapellauf der 360-Version oder kurz danach als kostenloser Download dargeboten werden.

Kommentare

  • Mh Epic hat das seinerzeit bei Gears 1 umgangen. Neue Maps einfach als Patch veröffentlicht. Allerdings ging dem eine recht herbe Auseindersetzung mit MS vorraus wenn ich mich recht erinnere. Jedenfalls ist das doch scheiße. Yup. Ausserdem wird sich das CDP wohl klemmen - treffen sie sich doch  [...] Mh Epic hat das seinerzeit bei Gears 1 umgangen. Neue Maps einfach als Patch veröffentlicht. Allerdings ging dem eine recht herbe Auseindersetzung mit MS vorraus wenn ich mich recht erinnere. Jedenfalls ist das doch scheiße. Yup. Ausserdem wird sich das CDP wohl klemmen - treffen sie sich doch schon mit Namco Bandai vor Gericht, weil sie nach deren Publisher-Meinung bei der PC-Version ohne ihr Einverständnis das DRM entfernt haben. Sich jetzt auch noch mit MS anlegen - wohl kaum.
  • Mh Epic hat das seinerzeit bei Gears 1 umgangen. Neue Maps einfach als Patch veröffentlicht. Allerdings ging dem eine recht herbe Auseindersetzung mit MS vorraus wenn ich mich recht erinnere. Jedenfalls ist das doch scheiße.
  • Dass DLC wegen Microsoft nicht kostenlos veröffentlicht werden kann, ist ungefähr so breaking news wie 'nachts ist es dunkel'. :P Stimmt zwar. Sollte aber trotdem immer mal wieder ins Gedächtnis zurück gerufen werden. Dinge können sich ja auch mal ändern, wenn genügend Menschen sich ihrer bewusst  [...] Dass DLC wegen Microsoft nicht kostenlos veröffentlicht werden kann, ist ungefähr so breaking news wie 'nachts ist es dunkel'. :P Stimmt zwar. Sollte aber trotdem immer mal wieder ins Gedächtnis zurück gerufen werden. Dinge können sich ja auch mal ändern, wenn genügend Menschen sich ihrer bewusst werden. Hofft man zumindest.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+