Dead or Alive 5: Last Round: Online-Kämpfe auf PC erneut verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Team Ninja
Release:
28.09.2012
30.03.2015
28.09.2012
20.02.2015
22.03.2013
20.02.2015
Test: Dead or Alive 5
62
Test: Dead or Alive 5
62
Test: Dead or Alive 5
62
Test: Dead or Alive 5
72
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dead or Alive 5
72

Leserwertung: 73% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dead or Alive 5: Last Round: Online-Kämpfe auf PC erneut verschoben

Dead or Alive 5 (Action) von Koei Tecmo / Koch Media
Dead or Alive 5 (Action) von Koei Tecmo / Koch Media - Bildquelle: Koei Tecmo / Koch Media
Wie Team Ninja mitteilt, wurde der eigentlich für spätestens Ende Juni in Aussicht gestellte Online-Mehrspielermodus für die im März gestartete PC-Version von Dead or Alive 5: Last Round (zum Test) erneut verschoben. Als Grund werden gravierende Probleme während des Beta-Tests angeführt, ohne aber näher auf diese einzugehen. Auch ein neuer Termin für das Update bleibt man vorerst schuldig. Die Beta-Fassung werde zwar weiterhin auf Steam verfügbar sein, bei Schwierigkeiten wird aber empfohlen zur Offline-Variante zurückzuwechseln.

Letztes aktuelles Video: Last Fight-Trailer


Quelle: Team Ninja

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:Naja, hast mal Battlefield in die Playstation 4 geschoben?
In diesem Satz sind für mich so viele Fehler auf einmal. ;)
[Shadow_Man] schrieb am
chichi27 hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben:Das spielt doch eh kein Mensch am PC o_ô
lt steamspy wurde es nicht einmal über 50000 mal verkauft also nein :lol: .
Da sind sie aber auch selbst dran schuld. Ich kauf doch kein halbfertiges Spiel. Erst wenn sie alles drin haben und die PC Version gut läuft, dann wird sie gekauft. Sehen sicher viele so.
Finsterfrost schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Leute, die gewinnen wollen, wenn ich "The game theory" richtig verstanden habe.
Wobei, in dem Falle eigentlich die, die Verlieren wollen, die Gegenseite muss die Mods ja nicht haben.
Was ich aber sagen wollte:
Ist sauberer Netzcode eigentlich eine verlorengegangene arkane Wissenschaft oder wieso erhalte ich den Eindruck, dass das auf dem PC immer mehr ein Problem ist?
Oder hat man bei Koei Tecmo herausgefunden, dass man dafür Server braucht, die *Schock* Geld kosten?
Naja, hast mal Battlefield in die Playstation 4 geschoben? Dann weißt du, was ein richtig katastrophaler Netcode ist, dagegen war die PC Release Version noch harmlos. Es ist einfach ein generelles Problem.
Sn@keEater schrieb am
Aus diesen Grund habe ich das Spiel auch noch nicht gekauft. Erst mal so schon ein Unding es ohne MP auszuliefern und 2.ten bestand die Gefahr immer das der MP verschoben wird wie man hier sieht.
MrLetiso schrieb am
Ich hätte es mir ja gekauft, wäre es eine vernünftige Umsetzung gewesen. Aber leider war das ja alles ein Witz.
Und am Ende heißt es: "Mehr Geld für einen Port auszugeben lohnt sich nicht - es kauft ja sowieso keiner." :roll:
schrieb am

Facebook

Google+