The Witness: Ist laut Jonathan Blow rund zehn mal so lang wie Braid - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzlegames
Entwickler: Jonathan Blow
Release:
Q4 2016
26.01.2016
26.01.2016
13.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Witness
79
Test: The Witness
79
Test: The Witness
79
Jetzt kaufen ab 39,99€ bei

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witness: Ist laut Jonathan Blow zehn mal so lang wie Braid

The Witness (Geschicklichkeit) von Sony / Thekla Inc.
The Witness (Geschicklichkeit) von Sony / Thekla Inc. - Bildquelle: Sony / Thekla Inc.
Mit Braid erschuf Entwickler Jonatahan Blow vor sieben Jahren einen der ersten Indie- und Arcade-Hits für die Xbox 360. Trotz cleverer Zeit-Puzzles war das Spiel allerdings relativ kurz - ein Umstand, der sich beim neuen Titel des Tüftlers nicht wiederholen soll. The Witness sei rund zehn Mal so lang wie Braid, schätzt Blow in einer Twitter-Nachricht (via Gamespot.com). Bei einem Speedrun habe er selbst 6 Stunden und 20 Minuten gebraucht - und das, obwohl er die Rätsel natürlich bereits kannte und ein Teil des finalen Spiels noch nicht eingebaut gewesen sei.

Mittlerweile stünden alle 677 Puzzles fest, auf die man in der finalen Version des Spiels auf der frei begehbaren Insel treffen soll. Blow hatte einige Jahre zunächst mit vielen verschiedenen Rätselmechaniken experimentiert und nur einen kleinen Teil davon ins Spiel übernommen.

In einem Gespräch mit Engadget erklärte er außerdem, dass der Gewinn vom erfolgreichen Braid mittlerweile komplett aufgebraucht sei, da alles in die Entwicklung von The Witness geflossen sei. Er habe sich sogar zusätzlich noch Geld leihen müssen, erklärt Blow. Das Spiel soll in diesem Jahr für PC und PS4 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Vorstellung


Quelle: Twitter, Gamespot.com
The Witness
ab 39,99€ bei

Kommentare

superboss schrieb am
hab Braid nicht gezockt, von daher kann ich das nicht beurteilen und empfinde diese dauernde Umfang Pr auch langsam als nervig......
bin trotzdem total gespannt aufs Spiel und hoffe dass uns dann ne Menge Qualität erwartet.
FPRobber schrieb am
Ich find Braid hatte genau die richtige Länge. Bei so vielen Puzzles muss die Qualität ja fasst gezwungenermaßen darunter Leiden. Die Puzzles die ich in früheren Levels gesehen habe, haben eher langweilig und überhaupt nicht mit der eigentlichen Spielwelt verknüpft ausgesehen.
Ich hoffe wirklich dass ich unrecht habe :(
padi3 schrieb am
ich fand Braid nicht zu kurz. viele spiele bleiben unbeendet, wenn sie zu lang sind. Braid blieb unbeendet, weil es später dann zu schwer zu knacken ist.
schrieb am

Facebook

Google+