Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden: Collector's Edition angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Snowblind Studios
Release:
09.11.2011
09.11.2011
09.11.2011
Test: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
62

“Unterhaltsames, aber trotz des gemeinsamen Onlinespiels furchtbar einfallsloses Action-Rollenspiel ohne eigenen Ideen.”

Test: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
62

“Am PC sieht Mittelerde naturgemäß ein wenig schärfer aus - hat spielerisch allerdings keine Vorteile.”

Test: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
62

“Unterhaltsames, aber trotz des gemeinsamen Onlinespiels furchtbar einfallsloses Action-Rollenspiel ohne eigenen Ideen.”

Leserwertung: 65% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
Ab 10.00€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden - Collector's Edition angekündigt

Auch zum Action-Rollenspiel Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden wird es eine Collector's Edition geben, dies gab Warner Bros. Interactive Entertainment bekannt. Die Sammleredition wird für PC, Xbox 360 sowie PlayStation 3 erscheinen und soll 89,99 Euro kosten.

Die europäische Collector's Edition enthält:
-Exklusive Schneetroll-Figur
-Bildband: "Der Krieg im Norden" mit Konzeptgrafiken von Schlüsselcharakteren aus dem Spiel, verschiedenen Feinden und Mittelerde-Schauplätzen
-Blick hinter die Kulissen: Der Krieg im Norden-Musik – inklusive Interviews mit Komponist Inon Zur und Bildmaterial aus den Abbey Road Studios und vom Konzert-Event der E3 2011, sowie drei Stücken aus dem Spiel-Soundtrack
-Digitaler Inhalt: Exklusive Lothlorien-Herausforderungskarte
-Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden-Videospiel (Steelbook)

 


Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment

Kommentare

Satus schrieb am
Mit einem Balrog als Figur hätte ich es mir überlegt ;)
Bin gespannt ob die sonwblind studios an die Qualität eines BG DA anknüpfen können.
Nerix schrieb am
Mir wird die normale Fassung ausreichen, den Zusatzinhalt wird es sicher später per DLC geben. Die anderen Extras sind vllt. für Sammler ganz nett.
@infamous: Das Spiel ist schon eine ganze Ecke brutaler, wie auch einige hier schon angemerkt haben fliegen ständig irgendwelche Köpfe und Gliedmaßen weg, außerdem ist die Perspektive eine andere als bei Dark Alliance. Wird bei der USK auch die Werbung des Produkts berücksichtigt? Falls ja, ist ein 18er Siegel sogar nachvollziehbar.
johndoe813434 schrieb am
vorallem sind diese limited boxen doch auch eher was für sammler .
also stört der preis mich nicht weil ich für mich kein wert drauf lege. es sei denn, es ist irgendwas mitbei was mir gefällt.
bei skyrim z.b. soll eine landkarte aus leinen dabei sein hörte ich....das könnte mir gefallen :D
Der_Pazifist schrieb am
naja etwas brutaler wie BG:DA ist ja schon. vlt liegts auch daran das in trailern von den entwicklern schon mit der brutalität geworben wurde und nach dem LotR-settings das wohl das hauptverkaufsargument sein soll.. = gewaltverherrlichung im vorfeld!
wegen den 90 euro´s.. ist auch nicht wirklch "dreist". allein die figur würde in einem fantasy/comic shop 20-30 euro´s kosten. ist halt geschmackssache.. für mich eh nur ein vidiothek-weekend-titel *denk*
TheInfamousBoss schrieb am
Ja, liegt wahrscheinlich auch nur an der näheren Kameraeinstellung... Sowas Sinnloses. ^^
schrieb am

Facebook

Google+