Sniper: Ghost Warrior: Mappack (DLC) veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: City Interactive
Publisher: City Interactive
Release:
24.06.2010
kein Termin
kein Termin
24.06.2010
14.04.2011
Test: Sniper: Ghost Warrior
62
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Sniper: Ghost Warrior
63
Test: Sniper: Ghost Warrior
65

Leserwertung: 65% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sniper: Ghost Warrior
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sniper: Ghost Warrior - Mappack (DLC) veröffentlicht

Sniper: Ghost Warrior (Shooter) von City Interactive
Sniper: Ghost Warrior (Shooter) von City Interactive - Bildquelle: City Interactive

Fünf neue Multiplayer-Karten (Screenshots) mit größeren Schuss-Distanzen wurden von City Interactive als Download-Content für Sniper: Ghost Warrior veröffentlicht. Die Scharfschützen kämpfen dabei um die Kontrolle über zerstörte Ölbohr-Plattformen oder mystische Steintürme. Das Mappack kann für 9,99 Euro per Steam gekauft werden und soll auch auf dem Xbox Live Marktplatz zur Verfügung stehen.

Sniper: Ghost Warrior Map Pack further expands multiplayer experience with 5 new maps. Battle to control ruined oil-rigs or lie in wait to capture one of mystic stone towers. This Map Pack brings new sniping spots and chance to eliminate enemies from even longer distance. Sniper: Ghost Warrior Map Pack includes new maps for deathmatch, team deathmatch and VIP modes featuring a variety of new locations!


Quelle: City Interactive

Kommentare

Inzide schrieb am
Spielt das überhaupt jemand Online? Zum durchspielen fand ichs ganz ok. Mehr aber auch nicht. Naja und ich bezweifel einfach mal das sich das Mappack für die lohnen wird...glaub nich das die viel dran verdienen.
Schwip_Schwap schrieb am
10? für 5 Maps? Das ist ja COD-like und total unverschämt. Aber da seit ihr selbst Schuld, hättet ihr nicht die ganzen überteuerten Mappacks für irgendwelche Spiele gekauft dann gäb es jetzt auch nicht solche Preise...
schrieb am

Facebook

Google+