Driver: San Francisco: Singleplayer-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Ubisoft
Release:
01.09.2011
29.09.2011
01.09.2011
01.09.2011
Test: Driver: San Francisco
77

“Mit übersinnlichen Ermittlungsmethoden feiert Driver ein gelungenes Comeback, das nur von einigen Schönheitsfehlern und KI-Schwächen getrübt wird.”

Test: Driver: San Francisco
77

“Leichte technische Fortschritte am PC, aber die Einstellungen erlauben nur grobe Anpassungen an das eigene System. Inhaltlich abgesehen vom fehlenden Splitscreen identisch zur PS3 und 360.”

Test: Driver: San Francisco
77

“Technisch leicht schwächer als auf der Xbox 360, inhaltlich identisch.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 78% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Driver: San Francisco
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Driver San Francisco: Singleplayer-Trailer

Nach einigen Verschiebungen wird Driver: San Francisco in knapp anderthalb Monaten endlich in den Handel kommen. Wer wissen will, was der Einzelspielerpart mit all seinen Story-, City-Missionen, Herausforderungen und anderen Möglichkeiten so bietet, kann sich jetzt einen frischen Trailer anschauen, den Ubisoft veröffentlicht hat.

Video
Der Einzelspielerpart besteht aus Story-Missionen und Open-World-Herausforderungen.

Kommentare

EddyJoe schrieb am
2komma9 hat geschrieben:[...], butterweiches Rennvergnügen.
Darauf kommt es bei Driver an. Ich habe stark den Eindruck, dieser Teil kann endlich wieder an Teil 1 rankommen, was spielspaß betrifft.
Kein rumgelaufe, einfach nur fahren - aber das in Reinkultur.
In den Videos konnte ich schon einige Klassiker der Filmgeschichte sehen.
Der Pontiac Firebird vom Schlitzohr (Bandit)
Der weiße Challanger von Kowalski
Der orange Charger von den Dukes
Der grüne Fastback von McQueen
usw usw.
Und das ganze auch noch in der Cockpitansicht. Da bietet es sich ja fast an das Lenkrad anzuschließen!
Also ick freu ma druff!
Und der Vergleich mit NFS Run hinkt gewaltig. Sieht mir eher wie eine tyische BlackBox "grosse Pfeile zeigen den Weg" - Pseudeooffene Spielwelt aus. Und von der Fahrphysik mal ganz abgesehen, die hat mir bei Nfs ab Underground nicht mehr gefallen.
superboss schrieb am
Hab ich das richtig verstanden, dass das Spiel keinen dynamischen Tag/nacht Wechsel hat???
Dann würde mir in der Open World schon mal was fehlen.....
Abgesehen davon siehts ganz nett aus.
Und Technik , Sound, Fahrphysik usw kann man ja eh erst im fertigen Spiel beurteilen.
Tiger_Ger schrieb am
Iwi ist mir der Trailer zu unernst... ^^
<3 Driver </3 Shift
AcostaJr schrieb am
Looks like Steve McQueen as BULLITT. Grüner Fastback Mustang und sich ständig wiederholender Käfer, in den Überholmanövern. Kinogeschichte. Zum Spiel ist gekauft alleine um Situationen des Filmes nachzuspielen.
schrieb am

Facebook

Google+