From Dust: Ubisofts Rekordhalter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Ubisoft
Release:
27.07.2011
17.08.2011
14.09.2011
Test: From Dust
82
Test: From Dust
82
Test: From Dust
82

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

From Dust
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

From Dust: Ubisofts Rekordhalter

Große Freude bei Ubisoft: Wie der Publisher mitteilt, hat sich der Download-Titel From Dust (siehe 4P-Test) am ersten Tag so gut über Xbox Live verkauft wie kein anderes Spiel zuvor, das die Franzosen ausschließlich digital angeboten haben.

Die Verkäufe seien etwa 45 Prozent höher als die bisher erfolgreichsten Download-Spiele von Ubisoft, zu denen Beyond Good and Evil HD, Scott Pilgrim vs. the World: The Game und Teenage Mutant Ninja Turtles zählen.

Trotzdem darf man sich fragen, warum der Publisher angesichts der freudigen Meldung keine konkreten Zahlen nennen will. 

Bisher ist From Dust lediglich über Xbox Live Arcade erschienen. Die PC-Version soll am 17. August folgen und auch PS3-Besitzer werden bald Gott spielen dürfen.

Quelle: Pressemitteilung Ubisoft

Kommentare

Pattoner schrieb am
Boesor hat geschrieben:
Pattoner hat geschrieben:Oh mein Gott:
Man kann mit einer interessanten Idee etwas verkaufen, ich bin schockiert. Vielleicht lernt Ubi ja daraus.
Vielleicht schockiert es dich ja etwas mehr, wie viele gute Ideen in der Branche nicht gut verkauft wurden.
Insofern ist die Freude der Franzosen absolut verständlich.
Nein, nein. Das schockiert mich nicht im geringsten. Zu Mal eine Idee noch so toll sein kann, wenn sie niemand interessiert. Zu Mal das auch noch eine rein subjektive Wahrnehmung ist. Mich interessiert so ein Spiel, jemand der nur an Rollenspielen interessiert ist vielleicht nicht.
Und ich werfe ihnen doch nicht vor das sie sich freuen, bitte, ich freue mich doch sogar das es erfolgreich ist. Vielleicht darf man dann als DLC noch einen Editor erwarten.
Nur das was Ubi in letzter Zeit zeigt, zeugte eben nicht davon das man neue Wege gehen möchte oder mal nicht Kopie XY auf den Markt werfen ;)
Arvin Sloane schrieb am
Traue nie einer Statistik die du nicht selber gefälscht hast. Die Aussagen sind wahrscheinlich reines Marketing.... Oh 45% höer muss ich auch haben und schon schnappt die Falle aus Kapitalismus zu... Ich liebe es!
DonJambalaya schrieb am
JunkieXXL hat geschrieben:
Trotzdem darf man sich fragen, warum der Publisher angesichts der freudigen Meldung keine konkreten Zahlen nennen will.
Ich hab mal gelesen, dass Konsolen nach Schätzungen von bedeutenden Marktforschungsunternehmen nur einen sehr geringen Anteil beim digitalen Spielemarkt haben (unter 5 %). Demnach ist der "grosse Erfolg" sehr relativ.
Stickwort: Glaube keiner Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast.
Daß ein im Vorfeld groß beworbener Downloadtitel sich gut verkauft wenn sonst grad nichts Dolles released wird ist logisch. Vor Allem wenn dann auch noch die Kriterien so schön festgetackert werden auf Erstverkaufstag und als Vergleich nur eigene Spiele zugelassen werden.
Ich gönns Ubi ja, daß sich ein ausgefallenes Game auch mal gut verkauft, aber diese Pressemeldung klingt nicht wirklich überzeugt sondern mehr nach Zweckoptimismus.
Achja, und ein kleiner Tip falls die PC- Version nicht so gut läuft: Ein DRM- System zum Schutz reicht völlig aus.
DextersKomplize schrieb am
Ich kenne auch Shooterspieler die das spielen. Versteh ich auch nicht was die geritten hat, aber manche kaufen sich ja uach einfach alles damit se am Ende n Spiel umsonst bekommen.
Verkaufen sich diese Summer of Arcade games nich eh meistens besser? Wird mehr Werbung für gemacht, man bekommt noch was bonus am Ende wenn man alles kauft und das reicht so manchen Xbox Jüngern ganz bestimmt.
SnakeXTC schrieb am
nawarI hat geschrieben:Dass sich ein neues Spiel vom Black-&-White-Macher besser verkauft als das HD-Remake des doch schon älteren Beyond Good & Evil ist doch irgendwie klar. BG&E ist immernoch eines meiner All-Time-Favorites, aber die PS2-Version sieht mir noch gut genug aus. Es freut mich aber, dass es sich gut verkauft hat.
Also der Mann hinter Black & White ist Peter Molyneux und der hat mit From Dust so gar nichts zu tun, der hat noch nicht mal was mit Ubisoft zu tun. Mich freut es auch das es sich verkauft, und ich werd sofort zuschlagen sobald es das PSN erreicht.
schrieb am

Facebook

Google+