Dragon Age 2: Legacy-DLC angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
10.03.2011
10.03.2011
10.03.2011
Test: Dragon Age 2
70

“Die Konsolenversionen sind technisch nur etwas schwächer als der PC, ansonsten bleibt es bei einem Abenteuer mit Höhen und Tiefen.”

Test: Dragon Age 2
70

“Rollenspiel mit viel Tragödie und viel Verlusten: BioWare kastriert den PC um seine Kameravorteile und biedert sich Actionfreunden an - ein Fehler! ”

Test: Dragon Age 2
70

“Die Konsolenversionen sind technisch nur etwas schwächer als der PC, ansonsten bleibt es bei einem Abenteuer mit Höhen und Tiefen.”

Leserwertung: 75% [41]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dragon Age 2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age II: Legacy-DLC angekündigt

Dragon Age 2 (Rollenspiel) von Electronic Arts
Dragon Age 2 (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Mit Legacy wird BioWare am 26. Juli die erste DLC-Erweiterung für Dragon Age II veröffentlichen. Der Spieler werde Kirkwall verlassen und die Tiefen des Grey Warden-Gefängnissen erkunden, heißt es da in der Beschreibung. Dabei werde man auch die harte Wahrheit über Hawkes Vater erfahren. Neben neuen Feinden wartet Legacy auch mit der Möglichkeit auf, eine neue mächtige Waffe zu schmieden und aufzuwerten.

Gegenüber Kotaku versprach Fernando Melo, man habe sich die Kritik der Fans am Hauptspiel zu Herzen genommen. Der Spieler werde nun taktisch stärker herausgefordert und müsse seine Umgebung und seine Fähigkeiten besser miteinbeziehen, um sich durchzusetzen. Auch wolle man keine Levels recyceln.

Das DLC-Paket wird zehn Dollar bzw. 800 Microsoft-Punkte kosten.

Kommentare

Freakstyles schrieb am
Naja, man kann dem ganzen auch positive Sachen abgewinnen. Die habens geschafft das ich mir keine Spiele mehr vorbestelle, hat doch auch was gutes ;)
Und vor ME3 und DA3 wird ganz genau hingesehn und wenns da nur die kleinste Meldung gibt das die Spiele saumäßig billig hingeklatsht wurden, dann können die wenns nach mir geht, erst mal Ihr Studio dicht machen oder umbennenen, denn dann haben die Ihren Ruf bei mir vollkommen weg und von denen kommt mir garnix mehr ins Haus.
7yrael schrieb am
Ragnar1986 hat geschrieben: PS: ich werde jetzt auch auf eine Ultimate Edition von Mass Effect 3 und evtl. Dragon Age 3 warten, und kaufe sie auch nur, wenn sie unter 10? liegt.
Hmm, geht mir ähnlich. Ich fand DA2 nicht schlecht, und ich habe bis jetzt viele Stunden damit verbracht, wobei da tatsächlich die mangelnden Alternativen eine große Rolle gespielt haben. Aber ME3 und DA3 werden erst gekauft, wenn alles mit drin ist, wobei meine Schmerzgrenze dann weit über 10? liegen würde.
Ragnar1986 schrieb am
Also nach dem verdammten Debakel, dass uns mit Dragon Age 2 vorgesetzt wurde, wäre es nur zu fair, uns Fans, die das Spiel vorbestellt haben, kostenlos mit dem DLC zu versorgen. Das Spiel war keine 20? wert mit entsprechendem Entwickleraufwand.
CDProjekt hätte sicher die Eier gehabt so ein DLC für Witcher 2 kostenlos zur verfügung zu stellen.
DO NOT WANT!
PS: ich werde jetzt auch auf eine Ultimate Edition von Mass Effect 3 und evtl. Dragon Age 3 warten, und kaufe sie auch nur, wenn sie unter 10? liegt.
Wo][rm schrieb am
7yrael hat geschrieben:
Wo][rm hat geschrieben:Über 5 ? kommt mir DA II als Ultimate Edition nich auf die Platte :D
Da wird Bioware sich aber freuen, dass sie jeden Preis von dir verlangen dürfen, solange er >5? ist :wink:
Woops mein Fehler.
superboss schrieb am
Sie nehmen sich die Wünsche der Spieler zu Herzen und veröffentlichen so einen mülligen Mini DLC. Irgendwie passt das nicht.
Und wer möchte eigentlich wirklich noch mehr von diesen hässlichen und toten Umgebungen sehen??? ich glaub dass hätte jede Low Budget Firma besser und stilvoller hinbekommen.
Auch viele Dialoge und Geschichten hatten eher Bauerntheater Niveau. Wenn man das Spel beginnt, denkt man erst mal , man ist in einem Billig Film gelandet.
Das Traurige an solchen Produkten ist ja, dass sie, aus Mangel an Alternativen, eben doch einen gewissen Wert haben können.
Aber egal was reg ich mich auf... mein Lieblingsspiel würde es ja eh nicht werden, da ich keine Echtzeittaktik mag und Durchlaufen auch nicht lustig ist.
schrieb am

Facebook

Google+