Neverwinter: Storm King's Thunder: Update "Sea of Moving Ice" für PC veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
20.06.2013
19.07.2016
31.03.2015
Test: Neverwinter
78
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neverwinter - Storm King's Thunder: Update "Sea of Moving Ice" für PC veröffentlicht

Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment
Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment - Bildquelle: Perfect World Entertainment
Perfect World Entertainment und die Cryptic Studios haben das Storm-King's-Thunder-Update "Sea of Moving Ice" für die PC-Version von Neverwinter veröffentlicht, das den Spielern des auf Free-to-play-Basis erhältlichen Online-Rollenspiels u. a. folgende neue Spielinhalte biete:

  • Neue Abenteuerzone – Die Helden Neverwinters werden in einem Treibeisfeld aus einem halben Dutzend riesiger Eisberge und zahlreicher kleinerer Eisschollen Abenteuer bestreiten und Unterstützung für den Kampf gegen Jarl Storvald suchen.
  • Neue Reisemethode– Abenteurer werden auf kleinen Booten, den sogenannten Khyeks, auf dem Treibeismeer umherreisen können.
  • Angel-Minispiel – Spieler können in ihren Khyeks auf das Meer hinausfahren und dort ihre Angel auswerfen, um über einhundert verschiedene Arten von Fischen zu fangen. Dies wird ihnen Ruf bei neuen Fraktionen einbringen, über die sie Zugriff auf neue mächtige Waffen und Methoden zu deren Aufwertung erhalten.
  • Artefaktwaffen – Indem Abenteurer verschollen geglaubte Riesenrelikte von Feinden erbeuten, können sie sich Waffen sichern, die mächtiger sind als alle vorhergehenden.
  • Schatzjagden – Abenteurer werden auf ihren Reisen im Wasser treibende Flaschen entdecken, in denen sich Schatzkarten befinden, die sie zu überall im Treibeismeer verstreuten Schätzen führen.
  • Sturmangriff auf Svardborg – In dieser neuen epischen Stufe-70-Prüfung treten Abenteurer direkt gegen den mächtigen Jarl Storvald in seiner Festung Svardborg an. Die Prüfung kann auf dem normalen und auf dem Schwierigkeitsgrad Meister bestritten werden.

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Weiter heißt es: "In dem Update Sea of Moving Ice , in dem die Handlung der Erweiterung  Storm King’s Thunder  ihre Fortsetzung findet, müssen Spieler den schrecklichen Frostriesen Jarl Storvald in seiner eigenen Festung stellen, um so zu verhindern, dass er mit der Macht des Rings des Winters die ganze Welt in einen ewigen Winter taucht. Spieler müssen sich auf das tückische und schwer bewachte Meer um die Riesenfestung Svardborg vorwagen, um Unterstützung für die bevorstehende Schlacht zu suchen. Auf ihren Abenteuern können sie zudem ihr Glück in dem neuen Angelsystem auf die Probe stellen, nach Flaschen suchen, in denen sich Schatzkarten befinden, und verschollene Relikte entdecken, die sie zu mächtigen Artefaktwaffen umwandeln können." Mehr dazu hier. Auf Xbox One und PlayStation 4 soll das Update im Frühjahr 2017 erscheinen.


Quelle: Cryptic Studios / Perfect World Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+