Dungeon Defenders: Im europäischen PlayStation Network - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
19.10.2011
19.10.2011
21.12.2011
Test: Dungeon Defenders
85

“Gelungene Mischung aus Tower Defense-Taktik und Action-Rollenspiel mit zahlreichen Spielmodi und Koop-Funktion.”

Test: Dungeon Defenders
85

“Gelungene Mischung aus Tower Defense-Taktik und Action-Rollenspiel mit zahlreichen Spielmodi und Koop-Funktion.”

Test: Dungeon Defenders
85

“Gelungene Mischung aus Tower Defense-Taktik und Action-Rollenspiel mit zahlreichen Spielmodi und Koop-Funktion.”

Leserwertung: 86% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dungeon Defenders im Euro-PSN

Dungeon Defenders (Strategie) von Reverb Communications / D3 Publisher
Dungeon Defenders (Strategie) von Reverb Communications / D3 Publisher - Bildquelle: Reverb Communications / D3 Publisher
Laut Trendy Entertainment und Sony ist Dungeon Defenders nun auch als Downloadspiel im europäischen PlayStation Network erhältlich (9,99 Euro). Als kleine Entschädigung für die verspätete Veröffentlichung erhalten alle Käufer das erste DLC-Paket, "The Quest for the Lost Shards Part 1: Mistymire Forest" (beinhaltet neue Missionen und einen neuen Bossgegner), kostenlos, sobald dieses ab Januar 2012 verfügbar wird. Die Mischung aus Tower Defense und Action-Rollenspiel ist bis heute über 600.000 Mal über Xbox LIVE, Steam und das US-PSN verkauft worden.

PC-Nutzer bekommen derweil ein neues (kostenloses) Update mit weiteren Inhalten spendiert. Das Weihnachtspaket umfasst vier zusätzliche Skins, vier Waffen sowie eine zusätzliche Mission samt neuem Bossgegner.



Quelle: Laut Trendy Entertainment, Sony

Kommentare

Swatfish schrieb am
Finde es immer gut wenn es solche Aktionen in Spielen gibt wie dieses Weihnachtsspecial :D
Team Fortress 2 wird in der Hinsicht ja auch mit vielen Festtagsaktionen versehen
schrieb am

Facebook

Google+