Symphonic Odysseys: Tribute to Nobuo Uematsu: Neue Musik aus Final Fantasy - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Publisher: -
Release:
08.07.2011
09.07.2011
09.07.2011
09.07.2011
09.07.2011
kein Termin
09.07.2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Symphonic Odysseys: Neue Musik aus Final Fantasy

Symphonic Odysseys: Tribute to Nobuo Uematsu (Events) von
Symphonic Odysseys: Tribute to Nobuo Uematsu (Events) von - Bildquelle: WDR Rundfunkorchester Köln
Dass auf dem Konzert zu Ehren Nobuo Uematsus Melodien aus Lost Odyssey, Blue Dragon und Final Fantasy aufgeführt werden, ist selbstverständlich und war bereits bekannt. Auch Musik aus Chrono Trigger, The Last Story und King's Knight, einem von Uematsus frühen Soundtracks, wird vom WDR Rundfunkorchester gespielt. Inzwischen erweiterten die Veranstalter den offiziellen Spielplan aber auch um Auszüge aus SaGa (in Nordamerika als The Final Fantasy Legend bekannt) und teilen mit, dass ein brandneues, 15-minütiges Arrangement mit Stücken aus Final Fantasy Premiere feiern wird. Daneben erweitern zusätzliche, wenn auch kürzere Stücke die Themenvielfalt um die große Rollenspiel-Serie.

Symphonic Odysseys findet am 9. Juli in der Kölner Philharmonie statt. Tickets für die 20:00 Uhr-Vorstellung sind bereits ausverkauft. Knapp 100 Karten gibt es noch, u.a. unter diesem Link, für die Aufführung um 15:00 Uhr.

Kommentare

TheUltimateSource schrieb am
Zum Glück hab ich schon meine Karte für den 9.7. 20 Uhr in Köln :) Das letze mal war schon großartig :twisted:
Stoikr schrieb am
Jow, der war stellenweise echt nervig. Ich höre immer noch regelmäßig Symphonic Fantasies, das ist wirklich großartig. Vor allem Bei Chrono Trigger bekomme ich immer und immer wieder Gänsehaut, auch wenn ich das Spiel niemals angerührt hatte und damit absolut keine Verbindung hatte.
Legends war auch ziemlich gut, wobei ich die längeren Kompositionen lieber mochte als diese 5 Minuten Snippets. Leider scheint dies bei Odysseys zu wiederholen.
Roebb schrieb am
Hach ja, was freu ich mich darauf.
Vermute zwar nicht, dass es an Symphonic Fantasies dran kommt, aber da lass ich mich auch gerne vom WDR Rundfunkorchester etwas anderen belehren.
Schließlich war Symphonic Legends auch besser, als ich es bei Nintendomusik erwartet hätte (Donkey Kongs Aquatic Ambiance allein hatte mich echt überrascht).
Aber bitte nicht wieder ein 5minütiges Solo vom dem "großartigen", selbstverliebten Trommelsolisten... :roll:
schrieb am

Facebook

Google+