Tomb Raider: Next-Generation-Lara im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Square Enix
Release:
05.03.2013
05.03.2013
05.03.2013
31.01.2014
31.01.2014
Test: Tomb Raider
75

“Grandiose Kulissen, aber mehr Geballer als Survival: Das fulminante letzte Drittel sichert Lara Croft die gute Wertung.”

Test: Tomb Raider
76

“Die ansehnlichste Version bekommt man auf dem Rechner - inkl. feiner Haarberechnung.”

Test: Tomb Raider
75

“Tolle Landschaften, interessantes Szenario, viel Abwechslung, aber zu viel 08/15-Geballer und zu wenig situative Spannung.”

Test: Tomb Raider
76

“Zwar wird das Niveau der PC-Version nicht ganz erreicht, doch macht Lara bei ihrem PS4-Besuch technisch eine klasse Figur. Inhaltlich wurde die Chance auf Anpassungen leider verpasst.”

Test: Tomb Raider
76

“Mit der durchschnittlich niedrigeren Bildrate ist Tomb Raider auf der Xbox One nur die zweite Wahl im Vergleich zum PS4-Pendant. ”

Leserwertung: 73% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Tomb Raider
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tomb Raider: Next-Generation-Lara im Video

Tomb Raider (Action) von Square Enix
Tomb Raider (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Das Charakter-Modell von Lara Croft bekommt in der "Definitive Edition" von Tomb Raider ein Facelift. Wie die "Next-Generation-Lara" aussieht und welche Verbesserungen die Entwickler (Crystal Dynamics) vorgenommen haben, erläutert Executive Producer Scot Amos im folgenden Video:



Tomb Raider: The Definitive Edition wird am 31. Januar 2014 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Das Spiel wird mit 30 Bildern pro Sekunden (in 1080p) laufen.

Quelle: Square Enix

Kommentare

schefei schrieb am
TressFX wäre bei der PC Version ganz gut gewesen wenn nicht so viele Kollisionsfehler gewesen wären.
Das schlimmste war für mich war dieser "Hover" Effekt.
Bild
Das ist mir ständig ins Auge gestochen, und irgendwann hab ich es dann ausgemacht, den Performance-Hit war es mir nicht wert.
hydro-bank_418 schrieb am
tress fx ist von der Idee her nett, aber zumindest in Tomb Raider wars nicht wirklich gut oder "realistisch". Ich war gespannt drauf und gleich am Anfang, wo man kopfüber hängt, hängt zwar der Pferdeschwanz nach unten, aber alle anderen Haare nach oben oO.
Da hatte mich dieses Feature schon verloren. Habs aber angelassen und vlt hat es unterbewusst schon was zur Atmo beigetragen. Aber das Spiel an sich hat ja jegliche Survivalatmo außerhalb der Cutscenes eh zerstört.
frostbeast schrieb am
myn3 hat geschrieben:
Gaspedal hat geschrieben:Die Next-Gen Lara hatten wir schon auf dem PC. Was auf der Xbox1 und PS4 zu sehen ist, ist nur Past-Generation und für PC Spieler eine langweilige und hässliche Grafik. :) Die Konsolos tun mir echt leid. 30 fps sind ein witz, kein Vergleich zu 80fps-120fps, 2,5k und ehtes TressFX auf dem PC!! Das Gesicht von Lara sieht übrigens auch furchtbar aus, wie eine aufblasbare Puppe die man irgendwann entleeren muss wenn ihre Augen weiß werden. :lol:

Wir Konsolen Spieler verneigen uns vor Dir und deinem sehr langen Glied oh großer PC Meister.

So ist es brav! Es besteht noch Hoffnung für dich.
SethSteiner schrieb am
TressFX ist schon gut, endlich sind Haare sichtbar und nicht nur dicke Polygonknäul aber realistisch ist es halt nicht und es ist eigentlich peinlich, dass man in der DE kein wirklich besseres TressFX bietet. Und dazu kommt die berechtigte Kritik, dass die Haare sich gar nicht an die Bedingungen anpassen. Insgesamt ist die DE ein echter Fehlschlag und die Vorstellung, es wäre den vollen Preis wert einfach ein Witz.
Dragon2 schrieb am
Ich kann echt nicht nachvollziehen wie irgendjemand TressFX als gut oder realistisch bezeichnen kann. Ich finde es einfach grauenhaft wie es immer durch die Schulter geht oder beim hoch klettern plötzlich nach oben fliegt. Das hätten sie lieber weglassen sollen dann würde es wahrscheinlich sogar mit 60 FPS laufen. Ich habe das Spiel schon für die 360, sehe also kein Grund es nochmal zu kaufen. In einem Jahr ist es bestimmt gratis über PS+ verfügbar dann lade ich es mir vielleicht mal runter.
schrieb am

Facebook

Google+