Serious Sam: Indie-Ableger

von Julian Dasgupta,
Serious Sam 3: BFE (Shooter) von Devolver Digital
Bildquelle: Devolver Digital
Marketing der eher ungewöhnlichen Art: Wie Croteam und Devolver Digital verlauten lassen, arbeiten derzeit drei Indie-Studios an kleineren Projekten, die auf Serious Sam fußen. Das Trio soll so auch die Werbetrommel rühren für den Stapellauf von Serious Sam 3: BFE, der im Sommer stattfinden soll.

Mommy's Best Games (Weapon of Choice, Explosionade) produziert demnach Serious Sam: Double D für PC und Konsolen. Dabei handelt es sich um klassische 2D-Action mit einem "innovativen Waffensystem" und Grafiken, die eigens für das Spiel gezeichnet wurden.

In Serious Sam: Kamikaze Attack von Be-Rad Entertainment (Lame Castle) schlägt man sich hingegen auf die Seite der Gegner Sams und steuert eine Horde der berüchtigten kopflosen Kamikaze-Krieger, die den Sprücheklopfer jagen. Das Spiel wird als Auto-Runner - siehe z.B. Canabalt - beschrieben.

Genre-mäßig am weitesten entfernt von der Vorlage liegt Serious Sam: The Random Encounter, welches von Vlambeer als 2D-RPG mit rundenbasierten Kämpfen geschildert wird. Das niederländische Studio hatte vor nicht allzu langer Zeit mit Super Crate Box für Furore gesorgt.

Serious Sam: Double D


Serious Sam: Kamikaze Attack!

Serious Sam: The Random Encounter

Weitere Screenshots gibt es hier und hier.









Hierzu gibt es bereits 5 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Serious Sam 3: BFE