Vib Ribbon: Musikalisches Strichmännchen kehrt auf PS3, Vita und PS4 zurück - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Shaba Games
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Vib Ribbon: Musikalisches Strichmännchen kehrt auf PS3, Vita und PS4 zurück

Vib Ribbon (Geschicklichkeit) von Sony Computer Entertainment Europe
Vib Ribbon (Geschicklichkeit) von Sony Computer Entertainment Europe - Bildquelle: Sony Computer Entertainment Europe
Sony gräbt sein musikalisches Strichmännchen wieder aus: Auf der PS One gehörte Vib Ribbon zu den ersten Rhythmusspielen überhaupt, ab der kommenden Woche spaziert die gutgelaunte Hauptfigur über PS3 und Vita. Später soll auch die PS4 folgen. Auf der Vita wird allerdings das Feature weggelassen, mit dem man eigene Musikstücke ins Spiel einbinden konnte - ähnlich wie heutzutage in Audiosurf. In Vib Ribbon wird seiner Zeit entsprechend allerdings eine Musik-CD in die Konsole gelegt. Für US-Amerikaner ist die Ankündigung eine gute Nachricht: Dort erschien das Spiel bisher noch nicht (bzw. nur als Demo) - im Gegensatz zu Japan und Europa. Der deutsche PlayStation-Blog erklärt das Prinzip folgendermaßen:

"Hier waren sie mit 2D, schwarz-weißer Vector-Grafik, die einen vibrierenden Hasen im Zentrum hatte, der sich in den Erzengel Gabriel verwandelte – oder in eine Schnecke, je nach eurem Geschick, oszillierende Keilwellen zu durchqueren, die sich entweder zum Beat des bahnbrechenden Soundtrack oder einer beliebigen CD verändern."

Zur Einstimmung hier der japanische TV-Spot des PS-One-Originals:


Quelle: Deutscher PlayStation.Blog

Kommentare

Serious Lee schrieb am
Dass es sich um ein Strichmännchen handelt, wenn überhaupt noch was auf der Vita rauskommt, ist symptomatisch.
schrieb am

Facebook

Google+