Jump&Run
Entwickler: Sonic Team
Publisher: Sega
Release:
04.11.2011
25.11.2011
25.11.2011
04.11.2011
Test: Sonic Generations
83
Test: Sonic Generations
63
Test: Sonic Generations
84
Test: Sonic Generations
82

Leserwertung: 85% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sonic Generations: Jubiläumstitel mit Doppel-Igel

Sonic Generations (Geschicklichkeit) von Sega
Sonic Generations (Geschicklichkeit) von Sega - Bildquelle: Sega

In diesem Jahr wird der blaue Igel seinen 20. Geburtstag feiern. Nachdem Sega vor einigen Tagen bereits einen Teaser veröffentlicht hatte, kündigte der Hersteller heute mit Sonic Generations einen für jenes Jubiläum produzierten Titel an.

Dabei fährt der Publisher zweigleisig, wartet das Spiel doch dank mysteriöser Zeitverwerfungen mit zwei Sonics auf: Neben dem originalen Sonic aus dem Jahr 1991 tritt auch noch ein etwas modernerer Igel an.

Sega verspricht "charakteristischen Umgebungen, die in drei stilprägenden Zeitabschnitten der Videospielgeschichte von Sonic The Hedgehog angesiedelt" sind und mit moderner Grafik nachgebaut wurden.

Sie sind sowohl im klassischen 2D-Scroll-Modus von 1991 als auch im modernen 3D-Stil aus Sonics neueren Abenteuern spielbar. Jede Version von Sonic in Sonic Generations besitzt den jeweiligen Spezial-Move: so beherrscht der klassische Sonic den Spin Dash und die Spin Attack, während der moderne Sonic seine Homing Attack und den Sonic Boost einsetzen kann.

Sonic Generations soll in diesem Jahr erscheinen - konkreter wird der Publisher nicht.

Wer wissen will, wie das Spiel in Aktion aussieht, kann sich schon mal ein paar kleine Screenshots auf der offiziellen Webseite anschauen.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Ugchen schrieb am
Wenn ich diese abrupten Tempounterschiede beim Laufen im 2D-Modus anschaue (wenn er von der Schräge auf ne Gerade läuft und umgekehrt) graut es mir (mal wieder)...
Warum kriegt SEGA es nicht einfach mal hin ihr Zugpferd ordentlich zu produzieren?
Gut... Wenn Sonic mit 200 KM/h läuft und man einfach nur noch auf die Hüpftaste drückt bis man am anderen Ende der Karte ankam fällt das nicht auf, aber wenn man nur einen Gang runterschaltet steuert sich der Igel wie ein Sack Nüsse - und das war schon immer so.
Eine "normale" Steuerung + Booster-Taste für den 200km/h-Lauf wäre ein guter Ansatz, aber da integriert man ja lieber sone dämliche und schwammige Steuerung.... :roll:
Das einzige Sonic-Spiel, dass mir in den letzten Jahren Spaß gemacht hat war Sonic Tennis und Sonic Racing... Toll Sega... Ist das gleiche als wenn man sagen würde "Super Mario kann man in die Tonne treten. Aber als Namensgeber für ein Mario Kart ist er zu gebrauchen"...
Nightfire123456 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Ihr seid sooo geil...
Da gibt man Euch ein Rendering, bzw. 3D Model und ihr philosophiert über die Unterschiede zwischen zwei brandneuen Sonic Designs.
Es gibt in dem Trailer keinen Unterschied zwischen dem neuen und dem alten Sonic.
Wenn ihr schon Vergleiche anstrengen wollt. würde ich damit anfangen, dass der classic Sonic plötzlich ein 3D Model ist und kein Bitmap mehr...
Wenn beide exakt gleich wären wäre die einteilung in Klassik und Modernen Sonic doch für die Katz. Überleg doch mal was du schreibst.
Wenn ein Spiel mit 2 Sonics angekündigt wird schaut man natürlich auch auf die unterschiede der 2. Ein bisschen unterschiedlich sehen sie ja aus, Augenfarbe, Nase...aber wircklich viel hat sich am Design nicht geändert
Sir Richfield schrieb am
Ihr seid sooo geil...
Da gibt man Euch ein Rendering, bzw. 3D Model und ihr philosophiert über die Unterschiede zwischen zwei brandneuen Sonic Designs.
Es gibt in dem Trailer keinen Unterschied zwischen dem neuen und dem alten Sonic.
Wenn ihr schon Vergleiche anstrengen wollt. würde ich damit anfangen, dass der classic Sonic plötzlich ein 3D Model ist und kein Bitmap mehr...
nekojaghen schrieb am
Mannomann... Das sind ja Unterschiede wie Tag und Nacht. Das Beste, was SEGA sich je ausgedacht hat. Super originell! Mal ehrlich, Sonic hat sich in den Jahren kaum verändert, er hat nur ne Augenfarbe bekommen. In dem neuen Spiel lässt SEGA den "Classic"-Sonic wie Micky Maus gucken, damit überhaupt ein Unterschied besteht.
schrieb am

Facebook

Google+