Call of Duty: Modern Warfare 3: Ungeschnitten in Deutschland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: Activision
Release:
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
86
Test: Call of Duty: Modern Warfare 3
75
Jetzt kaufen ab 7,09€ bei

Leserwertung: 63% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 3
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Modern Warfare 3 - Ungeschnitten in Deutschland

Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Call of Duty: Modern Warfare 3 wird ungeschnitten und unzensiert am 8. November in den deutschen Handel kommen, dies hat Activision soeben offiziell bestätigt. Der Ego-Shooter hat von der USK die Alterseinstufung "Freigegeben ab 18 Jahren" erhalten. Damit hebt sich das Spiel von den beiden Vorgängern ab, denn sowohl Call of Duty: Black Ops als auch Call of Duty: Modern Warfare 2 (ein gebranntes Kind scheut das Feuer) wurden in Deutschland nicht ohne Einschnitte veröffentlicht.

"Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass Call of Duty: Modern Warfare 3 in Deutschland 100% ungeschnitten sein wird", so Martin Pitzl, Brand Manager bei Activision.

Quelle: Activision
Call of Duty: Modern Warfare 3
ab 7,09€ bei

Kommentare

Slaughtered schrieb am
also ich werde es mir auf jedenfall in deutschland kaufen - WEIL auf der verpackung steht das es 100% uncut ist - sollten also schnitte drin sein darf ich das spiel rechtlich gesehn zurückgeben. so viel dazu
Strassid2 schrieb am
ApfelSaftSchorle hat geschrieben:
In Splinter Cell Double Agent sind diese Gewissensbisse beim Töten Unschuldiger ein ganzes Stück besser (bzw überhaupt!) dargestellt worden.
Aber hier ist es einfach egal, knallst halt ein paar Gegner ab, die halt nicht zurückschießen.
Naa, bei Double Agent sind sie im Nachhinein mit der Erschießungsszene ziemlich inkonsequent umgegangen, aber ich muss dir zustimmen, dass das noch viel durchdachter war als die "Kein Russisch"-Mission. Reine Aufmerksamkeitshascherei war das (und ausgerechnet die haben sie ja nun auch bekommen :? ).
Aber die Szenen an sich waren ja so aufgebaut, dass es eben nicht dieses "Geil! Unbewaffnete Menschen Töten!" aus CoD gab.
LePie schrieb am
In Splinter Cell Double Agent sind diese Gewissensbisse beim Töten Unschuldiger ein ganzes Stück besser (bzw überhaupt!) dargestellt worden.
Aber hier ist es einfach egal, knallst halt ein paar Gegner ab, die halt nicht zurückschießen.
Naa, bei Double Agent sind sie im Nachhinein mit der Erschießungsszene ziemlich inkonsequent umgegangen, aber ich muss dir zustimmen, dass das noch viel durchdachter war als die "Kein Russisch"-Mission. Reine Aufmerksamkeitshascherei war das (und ausgerechnet die haben sie ja nun auch bekommen :? ).
Nobilis 1984 schrieb am
CoD kommt zu oft raus und langweilt so.
Warten wir ab ob esan die Qualität das Vorgängers herankommt oder ob es billliges Schießbuden Geballer ist.
Hardtarget schrieb am
lord-matte hat geschrieben:
Dr.HeRzZz hat geschrieben:Hoffentlich bauen die wieder ne coole Szene ein wo man Zivilisten brutal ermorden muss das wäre eine Abwechslung zum dristen Soldatenalltag.
Also ich werd mir das nur kaufen, wenn man wieder Menschen foltern darf, wie in der uncut von Black Ops. Zivilisten erschießen ist mir mitlerweile zu langweilig.
vll darf man diesmal nen esel vergewaltigen :Kratz:
schrieb am

Facebook

Google+