Wii U: Xenoblade Chronicles X und Dragon Quest 10 Online heizen Verkäufe der Nintendo-Konsole in Japan an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U: Xenoblade Chronicles X und Dragon Quest 10 Online heizen Verkäufe der Nintendo-Konsole in Japan an

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Die Verkaufsstarts von Xenoblade Chronicles X und Dragon Quest 10: Legend of the Ancient Dragon Online am 30. April haben in Japan die Verkäufe der Wii U angefeuert. Insgesamt 22.898 Wii-U-Konsolen wurden im Zeitraum vom 27. April bis zum 3. Mai verkauft. In der Vorwoche ging die Konsole 7.210 Mal über die Ladentheken. Für den ersten Platz der von Media Create veröffentlichten Charts (ohne Digitalverkäufe) reichte es weder für Xenoblade noch für Dragon Quest 10. Die Pole Position ging an Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition für 3DS. Famitsu-Zahlen legen noch nicht vor.

Den vermeintlich nicht so starken Verkaufsstart von Xenoblade Chronicles X nahm Dualshockers genauer unter die Lupe. Abgesehen davon, dass knapp 70 Prozent der Erstauflage des Rollenspiels von Monolith Soft verkauft wurde, ist dem Bericht zu entnehmen, dass der Verkaufsstart in Relation zur Hardwarebasis zu überzeugen vermochte. Von Xenoblade Chronicles X wurden 85.586 Exemplare auf 2.315.751 Wii-U-Konsolen (3,7 Prozent) in der ersten Woche verkauft, während von Xenoblade Chronicles insgesamt 82.952 Versionen auf 10.364.020 Wii-Geräte entfielen (0,8 Prozent). Ähnlich sah es auch bei der Veröffentlichung von Xenoblade Chronicles 3D für den New 3DS aus. Von dem Remake wurden 56.932 Exemplare bei einer Hardwarebasis von 1.771.481 Handhelds abgesetzt - ein Verhältnis von 3,2 Prozent. Dualshockers zieht aus diesen Daten das Fazit, dass das Spiel deutlich besser als der Vorgänger aus den Startlöchern gekommen sei und keinen schwachen Verkaufsstart hingelegt hätte. Zumal die Digitalverkäufe noch fehlen würden.

Software Sales (followed by lifetime sales)
  1. [3DS] Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition – 179.926 (New)
  2. [Wii U] Dragon Quest X: Legend of the Ancient Dragon Online – 98.923 (New)
  3. [Wii U] Xenoblade Chronicles X – 85.586 (New)
  4. [3DS] Bravely Second: End Layer – 20.195 (120.242)
  5. [3DS] Girls Mode 3: Kirakira Code – 20.103 (99.007)
  6. [PSV] Minecraft: PlayStation Vita Edition – 16.166 (125.951)
  7. [PSV] Sakeano: How to Raise a Boring Girlfriend -Blessing Flowers- – 11.202 (New)
  8. [PSV] ToHeart2: Dungeon Travelers – 10.956 (New)
  9. [PSV] Operation Babel: New Tokyo Legacy – 8.104 (New)
  10. [Wii U] Mario Kart 8 – 7.955 (974.448)

Hardware Sales (followed by last week’s sales)
  1. Wii U – 22.898 (7.210)
  2. PlayStation 4 – 19.782 (20.112)
  3. PlayStation Vita – 17.748 (15.467)
  4. New 3DS LL – 17.062 (13.981)
  5. New 3DS – 5.901 (5.329)

Letztes aktuelles Video: Spiele - gestern heute morgen


Quelle: Gematsu, 4gamer.net, Media Create, NintendoEverything, Dualshockers

Kommentare

Steppenwaelder schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:
Steppenwaelder hat geschrieben:naja amazon bewertungen müssen gar nix heißen, würde trotzdem gern lesen, was die da schreiben...
Die Famistu hat ja auch ganz gut gewertet und nur Kritikpunkte angebracht die eigentlich positiv sind "zu lang, so komplex, zu viele Cutscenes" etc
du bezeichnest zu viele cutscenes als etwas positives? o.O
zu viele ist relativ.
Und viele Cutscenes find ich bei nem Mammut Rollenspiel wie Xenoblade auf jeden Fall gut.
@TheSoulcollector
nein war es nicht, nur 2015, wann weiß man nicht
just_Edu schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:
Steppenwaelder hat geschrieben:naja amazon bewertungen müssen gar nix heißen, würde trotzdem gern lesen, was die da schreiben...
Die Famistu hat ja auch ganz gut gewertet und nur Kritikpunkte angebracht die eigentlich positiv sind "zu lang, so komplex, zu viele Cutscenes" etc
du bezeichnest zu viele cutscenes als etwas positives? o.O
... du nicht?
Story.. Inhalt.. Lore.. doch ich glaube das ist durchaus ein Pluspunkt, da man definitiv von ausgehen kann, das auch der Rest des Games proportional adäquat lang sein wird. Wo hingegen z. B. bei the Order das Cutszenes / Gameplay Verhältnis wohl eher aufstoßt.
JesusOfCool schrieb am
Steppenwaelder hat geschrieben:naja amazon bewertungen müssen gar nix heißen, würde trotzdem gern lesen, was die da schreiben...
Die Famistu hat ja auch ganz gut gewertet und nur Kritikpunkte angebracht die eigentlich positiv sind "zu lang, so komplex, zu viele Cutscenes" etc
du bezeichnest zu viele cutscenes als etwas positives? o.O
TheSoulcollector schrieb am
War bei Xenoblade nicht mal von Dezember die Rede? Also zum Weihnachtsgeschäft?
Raskir schrieb am
Wurde schon öfter gesagt dass es 2015 rauskommen soll. Wird es tatsächlich so sein? Ich bin leicht skeptisch ;)
Hier ein kurzer Ausschnitt aus Wikipedia
The game is part of the Xeno series of video games, serving as a spiritual successor to Xenoblade Chronicles on the Wii. It was released on April 29, 2015 in Japan, and is scheduled to release in 2015 for North America, Europe and Australia
schrieb am

Facebook

Google+