Star Trek: Neues Star Trek-Spiel in Arbeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Digital Extremes
Release:
26.04.2013
26.04.2013
26.04.2013
Test: Star Trek
43

“Schwache KI, veraltete Technik, öde Schießereien: Auch die authentisch eingefangene Star-Trek-Atmosphäre kann den misslungenen Shooter nicht retten.”

Test: Star Trek
39

“Die PC-Version profitiert von schärferen Texturen und Oberflächen, im Gegenzug funktioniert der Online-Koop noch nicht.”

Test: Star Trek
43

“Schwache KI, veraltete Technik, öde Schießereien: Auch die authentisch eingefangene Star-Trek-Atmosphäre kann den misslungenen Shooter nicht retten.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Neues Star Trek-Spiel in Arbeit

Star Trek (Action) von Paramount Digital Entertainment / Namco Bandai
Star Trek (Action) von Paramount Digital Entertainment / Namco Bandai - Bildquelle: Paramount Digital Entertainment / Namco Bandai
Zwei Jahre nach dem phänomenalen Star Trek-Reboot im Kino kündigt Paramount Digital Entertainment ein im gleichen Universum spielendes Action-Adventure an: Das bislang schlicht »Star Trek« betitelte Spiel setzt die jungen Raumhelden Kirk und Spock in den Fokus - und damit den Koop-Modus, der »beispiellos« sein soll. Eine neue Story (aus der Feder des God of War-Autorin Marianne Krawczyk) soll die beiden in die Schlacht gegen eine »legendäre« Alien-Rasse werfen, die wohl gerade dabei ist, sich das Universum untertan zu machen. Es soll jede Menge actionreiche Kämpfe sowie eine enge Zusammenarbeit mit J.J. Abrams' Produktionsfirma Bad Robot, die auch gerade an dem neuen Star Trek-Film sitzt. Das von Digital Extremes (die gerade auch mit The Darkness II beschäftigt sind) entwickelte Spiel soll im Sommer 2012 für PC, 360 und PS3 erscheinen, einen ersten Screenshot findet ihr bei uns. Mehr Informationen soll es auf der diesjährigen E3 geben.

Quelle: PM Paramount Digital Entertainment

Kommentare

Exedus schrieb am
Nachdem ich nur schlechtes über Enterprise gehört habe hätt ich nicht gedacht das mit Enterprise so gut gefällt besonders die dritte und vierte Staffel waren großartig schade das die Serie abgesetzt wurde.
Schade das keine neue Serei geplant ist :(
Aber um mal was zum Spiel zu sagen
Neue Star Trek Spiele finde ich ja immer Super und Schlimmer als das von Cryptic kann eh nicht werden. Ich würde viel lieber ein neues Staarfleet Academy sehen.
Zwischensequenzen mit echten Schauspielern mit freien endscheidungen waren damals für mich ein echtes highligt. Naja mal sehen was da auf uns zu kommt
JunkieXXL schrieb am
Arkune hat geschrieben:Gibt schon gute StarTrek-Spiele so ist es ja nun nicht.
Und was den Reboot-Film angeht: Mich hat er unterhalten und das obwohl ich fürchterliches erwartet habe.

Mich hat er auch gut unterhalten, aber nur weil mein Gehirn beim gucken auf Sparflamme war. Der Film ist gutes Popcornkino - Hirn aus, Film an. Kritisch betrachtet ist der Film saudumm, wurde mir aber auch erst nach lesen dieser Rezension klar.
6zentertainment schrieb am
RunningMan hat geschrieben:Starfleet Academy
Klingon Academy
25th Anniversary
Starfleet Command
Generations
und nicht zu vergessen das überragende EGATrek! :D
Alle die die TNG auf einen Sockel stellen vergessen, daß der erste Film mit der TNG Crew auch nicht der große Wurf war, und die Vollkatastrophe Nemesis hätte Star Trek beinahe zu Grabe getragen. Wenn der pubertäre Klaumauk in Star Trek XI nicht gewesen wäre und ein paar Logiklöcher weniger, wärs ein perfekter Neustart gewesen... ich bin gespannt wie sich das weiterentwickelt.
EGA TREK 8O das ist ja ur ur ur ur alt in spiele altern gerechnet :D
Rolliger Rollmops schrieb am
Starfleet Academy
Klingon Academy
25th Anniversary
Starfleet Command
Generations
und nicht zu vergessen das überragende EGATrek! :D
Alle die die TNG auf einen Sockel stellen vergessen, daß der erste Film mit der TNG Crew auch nicht der große Wurf war, und die Vollkatastrophe Nemesis hätte Star Trek beinahe zu Grabe getragen. Wenn der pubertäre Klaumauk in Star Trek XI nicht gewesen wäre und ein paar Logiklöcher weniger, wärs ein perfekter Neustart gewesen... ich bin gespannt wie sich das weiterentwickelt.
Arkune schrieb am
Gibt schon gute StarTrek-Spiele so ist es ja nun nicht.
Und was den Reboot-Film angeht: Mich hat er unterhalten und das obwohl ich fürchterliches erwartet habe.
Ein Coop-Shooter im ST-Universum? - Warum nicht, könnte funktionieren. Elite Force hat funktioniert.
Ich bin ganz offen.
schrieb am

Facebook

Google+