Dragon's Crown: Amazone in Aktion - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Vanillaware
Release:
11.10.2013
kein Termin
11.10.2013
Test: Dragon's Crown
84

“Dragon's Crown bietet ein einzigartiges 2D-Artdesign, hektische Kämpfe für bis zu vier Spieler sowie eine motivierende Jagd nach immer besserer Ausrüstung.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dragon's Crown
84

“Dragon's Crown bietet ein einzigartiges 2D-Artdesign, hektische Kämpfe für bis zu vier Spieler sowie eine motivierende Jagd nach immer besserer Ausrüstung.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon's Crown: Amazone in Aktion

Dragon's Crown (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
Dragon's Crown (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
Atlus hat neue Spielaufnahmen aus Vanillawares 2D-Schlachtplatte Dragon's Crown veröffentlicht, welche die Amazone in Aktion zeigen:

Screenshot - Dragon's Crown (PlayStation3)

Screenshot - Dragon's Crown (PlayStation3)

Screenshot - Dragon's Crown (PlayStation3)

Screenshot - Dragon's Crown (PlayStation3)

Screenshot - Dragon's Crown (PlayStation3)

Screenshot - Dragon's Crown (PlayStation3)

Das malerische Action-Rollenspiel der Odin Sphere-& Muramasa-Macher soll diesen Sommer für PS3 und PS Vita erscheinen.



Quelle: Atlus

Kommentare

3nfant 7errible schrieb am
also man kann jetzt natürlich darauf rumhacken, dass Cpl Kanes Aussage rassistisch war, aber ich finde sie ehrlich gesagt einfach nur dämlich, weil es auch keinen Sinn macht....
1. Was hat diese Darstellung mit Tentakel-Monstern oder Unterhosen-Schnüffeln zu tun? Mal abgesehen davon, dass es diese Schnüffler auch bei uns bzw überall auf der Welt gibt :D , sollte ihm aufgefallen sein, dass das Spiel generell einen übertriebenen Design-Stil hat wodurch jeder Charakter und jeder Gegenstand in der Spielwelt karikiert dargestellt ist.
2. Seit wann gelten so fette Oberschenkel als sexy oder Schönheitsideal? Ich glaub wenn ich meiner Freundin sagen würde, sie hätte fette Oberschenkel würde sie das ganz und gar nicht als Kompliment auffassen...... milde ausgedrückt :Blauesauge:
3. Würde man in Spielen auf die Darstellung von Frauen mit dicken Oberschenkeln und Brüsten verzichten, wäre das allen Frauen mit tatsächlich dicken Oberschenkeln und Brüsten gegenüber diskrimierend :P
4. Er hat ein Witcher-Avatar. Als würde es in The Witcher keine Darstellung von sexy Frauen geben. Macht das jetzt auch alle Polen zu Perversen? :wink:
magandi schrieb am
HAHAHAHA diese oberschenkel! scheiße ich könnt ewig drauf starren und lachen es wird nicht langweilig XD
CandyBlock schrieb am
Cpl. KANE hat geschrieben:... die unsere Welt mit Tentakelsex und dem Schnüffeln von Mädchenunterhosen (ja da gibts sogar Automaten dafür) bereichert haben.

Eine ganze Kultur war das nicht:
Wikipedia hat geschrieben:In Japan wurde 1993 der Versuch unternommen, Verkaufsautomaten für getragene Unterwäsche (hauptsächlich Mädchenslips) aufzustellen, die Betreiber wurden jedoch wegen gesetzlicher Verstöße verhaftet und die Automaten wieder abgebaut.[4] Obwohl es seither immer wieder Berichte über angebliche Sichtungen solcher Automaten in Japan gibt, die sich meist als tatsächlich existierende Automaten für frische, unbenutzte Unterwäsche herausstellen, dürften die so genannten ?Mädchenschlüpfer-Automaten? mittlerweile als Urban Legend einzustufen sein.

@topic: Heiß.
Armin schrieb am
Culgan hat geschrieben:Ich finde ebenfalls das die Asiaten total pervers sind. Die könnten davon träumen, dass ihre Frauen solche dinger haben. Fehlt nur noch ein riesiges Tentakelmonster.

Also wenn Ihr schon diskrimiert, dann diskriminiert doch bitte etwas genauer. Wegen einer kleinen Nation wird gleich der ganze Kontinent verdammt!
Wulgaru schrieb am
Wer das Vanillaware-Design kennt, weiß das das hier, wie auch viele andere Figuren mit einem starkem Augenzwinkern zu verstehen ist. Wenn man sich also von der japanischen Kultur angewidert fühlt, kann man das ganze durchaus als Design-Satire verstehen und mögen.
Ich persönlich finde es einfach nur arm die japanische Anime/Manga-Kultur auf Unterhosen, Titten und Tentakel zu reduzieren. Natürlich gibt es sowas, aber es gibt im Westen auch nicht nur American Pie und Bayrische Pornos. Genauso muss man nämlich denken, damit diese Logik auch nur im Ansatz funktioniert.
@Topic
Das tollste ist doch die PS3-Umsetzung. Vita war ja schon lange klar. Ich freue mich wieder drauf.
schrieb am

Facebook

Google+